Drucken

Kurzinformation

Rosalie Thomass
Rosalie Thomass
© Renate Neder 

Rosalie Thomass

Wohnort
München 
Unterkunft
München  
Jahrgang
1987 
Spielalter
29 - 36 Jahre 
Größe
178 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Berlinerisch, D - Kölsch, D - Schwäbisch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Jazz, Klassik  
Tanz
Tanzausbildung, Ballett, Modern  
Sport
Ski Alpin  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Lambsdorff
Andrea Lambsdorff
Infanteriestr. 19, Haus 5
80797 München
fon +49(0)89 - 307 986 00
fax +49(0)89 - 307 986 02
info@agentur-lambsdorff.de
agentur-lambsdorff.de
Mobil: +49 (0)172 909 25 90


Agenturprofil:
rosaliethomass.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2012 Endspiel Lena Frey Matti Geschonneck Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH, Co
2012 Kreutzer kommt... in´s Krankenhaus Belinda Richard Huber TV60 Filmproduktion GmbH, Munich
2011 Mutter muss weg Anita Ed Berger Ziegler Film München, GmbH
2011 Lena Fauch und die Tochter des Amokläuters Tatjana Egers Kai Wessel Hager Moss Film GmbH, München
2011 Das Leben ist nichts für Feiglinge Paula André Erkau Riva Filmproduktion GmbH, Hamburg
2011 Kohlhaas (A.T.) Lisbeth Aron Lehmann Kaminski.Stiehm.Film GmbH, Berlin
2011 Huck Finn Loftus Hermine Huntgeburth Neue Schönhauser Filmproduktion GmbH, Berlin
2010 NEUE VAHR SÜD Birgit Hermine Huntgeburth Studio Hamburg
2010 KREUTZER KOMMT... IN DEN CLUB Belinda Richard Huber TV 60 Filmproduktion
2010 JETZT ABER BALLETT Dana Steiger Isabell Suba HFF Potsdam, Kino
2010 EINE GANZ HEISSE NUMMER Lena Markus Goller TNF Telenormfilm, Kino
2010 MONIKA Monika Christian Werner Filmakademie, Kino
2010 DAS HEIMWEH DER FELDFORSCHER L Robert Gwisdek Kreisfilm
2009 UNTER VERDACHT - LAUFEN UND SCHIESSEN Steffi Schober Ed Herzog EIKON Media
2009 DIE LETZTEN 30 JAHRE Resa Michael Gutmann Odeon Pictures
2009 TATORT - TEMPELRÄUBER Dorothea Matthias Tiefenbacher filmpool
2009 LEBENDKONTROLLE Ewa Florian Schewe rbb, HFF Potsdam, Kurzfilm
2008 TOTENTANZ Leni Corbinian Lippl Hofmann&Voges
2008 DER MANN AUS DER PFALZ Hannelore Kohl (jung) Thomas Schadt teamWorx
2008 BERGFEST Lavinia Florian Eichinger Bergfilm, Kino
2008 TATORT - HERZ AUS EIS Olga Ed Herzog SWR, ARD
2007 RÄUBER KNEISSL Eleni Marcus H. Rosenmüller Wiedemann & Berg, Kino
2007 DAS MÄDCHEN MIT DEN GELBEN STRÜMPFEN Katrin Grzegorz Muskala dffb, Kurzfilm
2007 AUF WOLKE 1 HR Sophie Schwab Kurzfilm
2007 EINER BLEIBT SITZEN Clarissa Tim Trageser teamWorx, Fernsehfilm
2007 ANONYMA - EINE FRAU IN BERLIN Greta Maltaus Max Färberböck Constantin Film, Kino
2007 BESTE GEGEND Jo Marcus H. Rosenmüller Monaco Film, Kino
2006 2007 BESTE ZEIT Jo Marcus H. Rosenmüller Monaco Film, Kino
2006 KLEINE LICHTER Undine David Wnendt HFF Potsdam, Kurzfilm
2005 POLIZEIRUF 110 - ER SOLLTE TOT Maria Lorenz Dominik Graf ARD
2004 GEFÜHLTE TEMPERATUR Anne Katherina Schöde HFF München, Kino
2004 LEO Michaela Sobotta Vivian Naefe Fernsehfilm
2004 EMILIA Birgit Tim Trageser Fernsehfilm
2003 EMILY WILL STERBEN Emily Sabine Radebold Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2011 Zeitstillstand Mandy Ulrich Waller St. Pauli Theater, Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
AUSBILDUNG
Schauspielcoaching bei Frank Betzelt
Sprechunterricht bei Joosten Mindrup, Berlin
Gesangsunterricht bei Johanna Seiler, Berlin

PREISE / AUSZEICHNUNGEN

2012 ASKANIA AWARD
2011 "Adolf Grimme Preis" für "Neue Vahr Süd" (Ensemblemitglied)
2010 Nominiert für den Deutschen Fernsehpreis als "Beste Darstellerin" ("Die letzten 30 Jahre)
2008 Deutscher Kurzfilmpreis für "Das Mädchen mit den gelben Strümpfen" von Grzegorz Muskala (Rosalie Thomass spielt darin die weibliche Hauptrolle)
2008 Nominiert für den "Undine Award" als "Beste Nachwuchsschauspielerin in einem Kinofilm" ("Beste Gegend")
2008 Nominiert für den "New Faces Award"

Auszeichnungen für ihre Leistung in "Polizeiruf 110 - Er sollte tot":

2007 Grimme-Preis
2007 Bayerischer Fernsehpreis als "Beste Nachwuchsdarstellerin"
2006 Förderpreis Deutscher Film als beste Nachwuchsschauspielerin
2006 Deutscher Fernsehpreis / Förderpreis


*******************************************************************