Drucken

Kurzinformation

Sabine Falkenberg
Sabine Falkenberg
© Jörg Frank 

Sabine Falkenberg

Wohnort
Berlin, Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Jahrgang
1966 
Spielalter
43 - 48 Jahre 
Größe
172 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend)  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Hip Hop, Jazz, Musical, Pop  
Tanz
Jazz, Standard, Step  
Sport
Aerobic, Kampfsport, Tauchen (Geräte)  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Matthies
Ute Matthies
Eisenacher Strasse 69/I
10823 Berlin
fon 030-78710293
fax +49 30 78 71 02 94
office@agentur-matthies.de
agentur-matthies.de
Mobil: +49 172 39 55 244


Agenturprofil:
agentur-matthies.de/falkenberg-sabine

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 Tatort - Niedere Instinkte Nebenrolle (Schulleiterin) Claudia Garde ARD / Saxonia Media
2012 Lebenszeichen Hauptrolle Philipp Netzlaff Medienakademie Hamburg
2011 70 GRAD Nebenrolle Lothar Berg Kino, Lothar Berg
2011 SOKO LEIPZIG, FOLGE: CLEAR Nebenrolle Jörg Mielich ZDF
2011 HERZVERSAGEN Nebenrolle Dagmar Hirtz ZDF
2011 TOD EINER BRIEFTAUBE Nebenrolle Markus Imboden ZDF
2009 SOKO WISMAR Gastrolle Peter Altmann ZDF
2009 DA KOMMT KALLE - CHAOS IN DER GARTENKOLONIE Nebenrolle Patrick Winzcewski ZDF
2009 DER DICKE Nebenrolle Oliver Dommenget ZDF
2007 DER PRINZ VON NEBENAN Nebenrolle Peter Stauch Sat.1
2007 DEADLINE Nebenrolle Thorsten Schmitt Sat.1
2007 NOTRUF HAFENKANTE Nebenrolle Thomas Durchschlag ZDF
2007 KI.KA.-KRIMI.DE Hauptrolle Christoph Eichhorn KIKA
2007 TOBOLD Hauptrolle Burkhard Heine Kinokurzfilm, Literaturhaus Berlin
2006 9 ÜBUNGEN ZUR STEIGERUNG Hauptrolle Hartmut Jahn Berlinale - Film, Jahn Film
2006 SCHOLE Hauptrolle Nils Menrad Kinokurzfilm, Staatl. Hochschule Karlsruhe
2006 SCHLOß EINSTEIN Hauptrolle Peter Zimmermann ARD/KIKA
2005 DIE ZEHN GEBOTE Hauptrolle Irina Popow ARD
2005 DIE KÜSTENWACHE Gastrolle Nicolai Albrecht ZDF
2004 ST. ANGELA Nebenrolle Wolfgang Münstermann ARD
2003 ALPHATEAM Nebenrolle Wolfgang Münstermann Sat.1
2003 SOKO LEIPZIG Gastrolle Christoph Eichhorn ZDF
2003 DIE CLEVEREN Gastrolle Christine hartmann RTL
2003 DIE RETTUNGSFLIEGER Gastrolle Klaus Wirbitzky ZDF
2003 IN ALLER FREUNDSCHAFT Hauptrolle Irina Popow ARD
2002 JULS FREUNDIN Gastrolle Kai Wessel ARD
2002 AMOR Hauptrolle Marek Beles Kino, Filmakademie Baden Württemberg
2001 QUARANTÄNE Hauptrolle Damian Schipporeit Kinokurzfilm, Ramsey Production
2001 DER MÄDCHENMÖRDER Hauptrolle Sönke Wortmann / J. Falke
2001 DAS DUO - IM FALSCHEN LEBEN Gastrolle Connie Walther ZDF
2000 LIEBESLEBEN Gastrolle Jochanan Shellieml ARD
2000 ABSOLUT DAS LEBEN Gastrolle Wolfgang Hentschel ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2011 2013 IM GEDÄCHTNIS DER WELT (MORPHIC RESONANCE) Hauptrolle Karin Bares Kleines Theater am Südwestkorso, Berlin
2011 BILANZ DER NACHTIGALL Hauptrolle Michael Batz Portalspiele am Michel, Hamburg
2007 2008 DER BEWEIS Hauptrolle Karin Barses Kleines Theater am Südwestkorso, Berlin
2006 MARILYN MONROES LETZTES BAND Hauptrolle Stefan Neugebauer Ballhaus Theater, Berlin
2004 2006 SO EIN SCHLAWINER Hauptrolle Lis Verhoeven Neue Schaubühne, München
2004 UNSCHARFE BILDER Hauptrolle Georg Immelmann Hamburger Kammerspiele
2003 ELEKTRA Hauptrolle Sibylle Dudek Kampnagel-Fabrik, Hamburg
2003 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Hauptrolle Alfred Sieling Domfestspiele Bad Gandersheim
2002 I DO, I DO Hauptrolle Ana Haffter Opernhaus Kiel
2002 NATHAN DER WEISE Nebenrolle Alfred Sieling Domfestspiele Bad Gandersheim
2002 KRÄNK Nebenrolle Gabriella Bußacker Deutsches Schauspielhaus, Hamburg
2001 BALKAN IS NOT DEAD Nebenrolle Jochen Strauch Deutsches Schauspielhaus, Hamburg
2001 DREIGROSCHENOPER Seeräuber Jenny, Polly Gerhard Jelen Staatstheater Oldenburg
1996 CABARET Sally Bowles Dieter Löbach Stadttheater Lübeck
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1986 1989 Ausbildung an der Stage School of Music, Dance & Drama, Hamburg
1987 1989 Schauspiel Privatunterricht bei Knut Koch
1987 1989 Gesangsausbildung bei Katie Pryor
 
Besonderes (Auswahl)
Synchronisation u.a. Laura Linney, Isabelle Adjani, Mira Sorvino, Kim Basinger, Helen Hunt, Valeria Bruni-Tedeschi und Shirley MacLaine.

2004 Nominierung Deutscher Synchronpreis

Awards

2004Nomminierter Deutscher Synchronpreis

2007Publikumspreis - Berlinale 2007 für "9 Übungen zur Steigerung"