Drucken

Kurzinformation

Sabine Fernandez
Sabine Fernandez
© Thomas Lüders T&T 

Sabine Fernandez

Wohnort
Köln, Kiel 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Hannover / Kassel, München  
Jahrgang
1978 
Spielalter
31 - 41 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Spanisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Hamburgisch, D - Kölsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Gesangsausbildung, Jazz  
Tanz
Tanzausbildung, Ballett, Jazz, Merengue, Modern, Salsa, Step  
Sport
Ballett, Basketball, Bühnenkampf, Fechten, Inlineskaten, Reiten, Segeln, Ski Alpin, Snowboard, Tauchen (Geräte)  
Führerschein
B - Pkw, Motorboot, Sportboot  
Besonderes
Anspielpartner (Casting)  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

agentur factory
Gisela Haarmann-Böndel
Am Braunsacker 44
50765 Köln
fon 0221 / 590 45 25
fax 0221 / 959 19 26
mail@agenturfactory.de
agenturfactory.de
Mobil: 0171 - 345 88 45


Agenturprofil:
agenturfactory.de
Homepage:
agenturfactory.de/schauspielerinnen/sabine-fernandez/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 HELDT Andreas Morell ZDF
2013 DORA HELDT - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Mark von Seydlitz ZDF
2011 THE MERMAIDS Petra Clever Kurzfilm
2011 FLIEGEN LERNEN Christoph Schrewe ARD
2010 PARALLELPARTY Lisa Krane Kurzfilm, KHM
2009 2013 ALLES WAS ZäHLT durchgehende Rolle (Serie/Reihe) diverse RTL
2009 ALARM FÜR COBRA 11 Axel Sand RTL
2007 WALDEMAR Caroline Möllers Kurzfilm
2004 ALARM FÜR COBRA 11 Sebastian Vigg RTL
2003 BERÜHMT WIE DER MOND Tom Dokoupil Kino
2011 LIEBE MIT NEBENWIRKUNGEN Christoph Schrewe ARD
2011 FLIEGEN LERNEN Christoph Schrewe ARD
2011 THE MERMAIDS Petra Clever Kurzfilm
2010 PARALLELPARTY Lisa Krane Kurzfilm, KHM
2009 ALARM FüR COBRA 11 Axel Sand RTL
2007 WALDEMAR Caroline Möllers Kurzfilm
2004 ALARM FüR COBRA 11 Sebastian Vigg RTL
2003 BERüHMT WIE DER MOND Tom Dokoupil Kino
von bis Stück Rolle Regie Theater
2002 WIE ES EUCH GEFÄLLT Andreas Bode St. Pauli Theater
2001 DAS WEIßE NASHORN Herribert Czerniak Laeiszhalle Hamburg
2001 KOPF HOCH, JOHANNES Franziska Fleckenstein Theater Kulturkirche Altona
2001 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Sonja Vogt Open-Air-Theater im Wohlerspark
2002 WIE ES EUCH GEFäLLT Andreas Bode St. Pauli Theater
2001 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Sonja Vogt Open-Air-Theater im Wohlerspark
2001 KOPF HOCH, JOHANNES Franziska Fleckenstein Theater Kulturkirche Altona
2001 DAS WEIßE NASHORN Herribert Czerniak Laeiszhalle Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1999 Stage School of music, dance and drama / Hamburg