Drucken

Kurzinformation

Sabine Werner
Sabine Werner
© Urban Ruths 

Sabine Werner

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Stuttgart  
Jahrgang
1960 
Spielalter
46 - 53 Jahre 
Größe
160 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klarinette / clarinet, Klavier / piano  
Gesang
Chanson  
Sport
Ski Alpin  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

FastForward Management
Gabi Rudolph, Michaela Marmulla
Driesener Str. 29
10439 Berlin
fon (030)530 897-61/63
fax (030)530 897-64
info@fastforward-management.de
fastforward-management.de


Agenturprofil:
fastforward-management.de/F/Sabine.Werner
Homepage:
http://crewunited.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 In aller Freundschaft Carmen Esser Hans Werner ARD
2015 Schubert in Love Berts Frau Lars Büchel Kino
2014 Viktoria AT Viktorias Mutter Monika Lima RBB
2014 Deutschland 83 Abhörspezialistin Frau Hassler Edward Berger, Samira Radsi RTL
2012 Das merkwürdige Kätzchen Tante Ramon Zürcher DFFB/Kino
2012 In aller Freundschaft Monika Schwarz Patientin Mathias Luther ARD
2011 Meeting Dmitri Simone Alex Koryakin HFF Potsdam
2010 Anarchie und Prostiution Heike Dreher Matthias Merkle Retsinafilm
2009 Desperado Journalistin Daniel Haas Spiegel Online
2009 Der Landarzt Lisa Pielke - Bauersfrau Hans Werner ZDF
2008 Gute Zeiten, schlechte Zeiten Sozialarbeiterin Margid Erdmann diverse RTL / Grundy Ufa
2008 S.W.N.S.W.M.D.L.I.D.E.S. Immobilienmaklerin Silvia Drescher Matthias Merkle
2007 Schloss Entstein Casterin Peter Zimmermann ARD
2007 Tatort-Tod einer Heuschrecke Renate Werner Ehefrau Ralph Bohn ARD
2006 Die Unsterblichen Literaturagentin Lotte Matthias Merkle
2006 Sunday for song Nebenrolle/Pfarrfrau Chris Breuer
2005 Sind sie Arzt? Agnes ,verstörte Frau Phillip Wolf Kurzfilm, DFFB
2005 Schläfer Freundin Anne Matthias Biber Kurzfilm, DFFB
2004 Das Rauschen der Donau Arbeitsamtangestellte Birgit Möller Kurzfilm, DFFB
2003 Stille Nacht Katja Ehefrau Willy Rollé ARD
2003 Singe den Zorn Helena Matthias Merkle Retsinafilm
2003 Backstage Berlin Lady S. Chuat / V. Reymond
2003 Die Klavierspielerin Tochter Hannah Doose Kurzfilm, DFFB
1998 Tatort Todesangst Frau Schanze Miko Zeuschner ARD
1997 Sardsch Fotografin Axel de Roche Sat.1
1997 Boomtown Berlin Neonazifrau Busso von Müller ARD
1997 Lonely Nights Nebenrolle/Callgirl Heesook Sohn Kurzfilm, DFFB
1990 Alles Paletti Iris Nico Hoffmann ZDF
1990 Busenfreunde Lehrerin Rolf von Sydow ZDF
1986 Ein Sommer in Lesmona Elly Peter Beauvais ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2016 Das BiestA Eunice Parchman Anne Schneider Theater unterm Dach Berlin/Lichthof Theater Hambur
2014 DESASTER Mutter Hauptrolle Anne Schneider Lichthof Theater Hamburg / Ballhaus Ost, Berlin
2012 SCENEBITES SPECIA EDTION: FAMILIE Elisabeth diverse Sophiensäle Berlin
2012 DIE DAME IM ERSTEN STOCK, DIE MEINE FRAU WAR Krankenschwester Mary Carsten Ludwig Societätstheater Dresden
2011 DIE MAUSEFALLE Miss Casewell Peter Kube Komödie Dresden
2005 2007 ROBERT WALSER DAS KLEINE WELTTHEATER diverse Christian Bertram Berlin - Zürich
2005 EINFALT UND VIELFALT Matthias Merkle Dramatisches Theater Berlin
2003 DIE ILIAS Helena Matthias Merkle Dramatisches Theater Berlin
2001 2011 DIE FRAU AN SEINER SEITE Thea Stangl,Gerda Bormann etc. Sabine Werner Eigenes Projekt ( bundesweite Aufführungen)
2001 DAS HAUS IN MONTEVIDEO Marianne Horst Schönemann KOMÖDIE DRESDEN
1999 DIE KLEINBÜRGERHOCHZEIT Braut Henning Bock Komödie Dresden
1992 KEIN KRIEG IN TROJA Helena Peter Lotschak Festspiele Bad Hersfeld
1991 1998 FESTENGAGEMENT diverse diverse STAATSSCHAUSPIEL DRESDEN
1991 ANGELAS KLEIDER Melanie Hauptrolle Leander Haussmann Steirischer Herbst Graz
1989 1991 FESTENGAGEMENT diverse diverse NATIONALTHEATER MANNHEIM
1986 1989 FESTENGAGEMENT diverse diverse Städtische Bühnen Osnabrück
1985 PÜNKTCHEN UND ANTON Pünktchen Götz Loepelmann SCHAUSPIELHAUS HAMBURG
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1982 1986 Hochschule der Künste Berlin
2005 Masterclass bei M.K. Lewis
1982 1986 Universität der Künste, Berlin
2005 Masterclass bei M.K. Lewis und Monika Schubert
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

1991 Nominierung als Nachwuchsschauspielerin in Theater Heute


4.5.6.und 7. Februar 2016 20.00 Uhr das BiestA im Theater unterm Dach Berlin ; 26. und 27. Februar und 3.4.5. März um 20.00 Uhr im Lichthoftheater Hamburg