Drucken

Kurzinformation

Sabine Winterfeldt
Sabine Winterfeldt
© Dixie Schmiedle 

Sabine Winterfeldt

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Hamburg, Köln, Leipzig, München, London  
Jahrgang
1966 
Spielalter
42 - 51 Jahre 
Größe
180 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Englisch (US) (fließend)  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Instrumente
Akkordeon / accordion  
Gesang
Chanson, Jazz, Klassik, Schlager  
Tanz
Jazz, Modern, Standard  
Sport
Dressurreiten, Reiten, Springreiten  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Moderation, Synchron  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Peter Fley
Peter Fley
Aachenerstrasse 60-62
50674 Köln
fon +49-221-16 92 49 86
fax +49-221-16 92 49 84
peter@peterfley.com
peterfley.com
Mobil: +49 (0) 172 - 272 45 31


Agenturprofil:
sabine-winterfeldt.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 ABGESTEMPELT Nebenrolle Bastian Gascho DFFB Akademieserie / (DFFB Akademieserie)
2015 ES BLEIBT IN DER FAMILIE Hauptrolle Bianca Gleissinger DFFB Diplom, (Kurzfilm)
2015 BINNY UND DER GEIST Nebenrolle Benedict Hoermann Disney / UFA FICTION / (UFA FICTION)
2014 NABELSCHNUR Hauptrolle Eliza Petk ova DFFB Diplom, (Kurzfilm)
2013 SOKO KÖLN Nebenrolle Sascha Thiel ZDF / Network Movie
2012 NACHT ÜBER BERLIN - DER REICHSTAGSBRAND Nebenrolle Friedemann Fromm ARD / Degeto/UFA Fernsehen
2011 HARRY NERVT Nebenrolle Bruno Grass ARD / Degeto/Ziegler Film
2009 SOKO WISMAR - MORD MIT ANSAGE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Sascha Thiel ZDF / Cinecentrum
2008 THE SECRET SOCIETY OF FINE ARTS Nebenrolle Anders Klarlund
2008 THE NEEDLEWOMAN Hauptrolle Danylo Borovych
2007 VEGETABLE STATE Nebenrolle Robert Ralston
2007 EIN STARKER ABGANG Gastrolle Rainer Kaufmann ZDF
2007 DAS GEHEIMNIS IM WALD Gastrolle Peter Keglevic ZDF
2006 REBUS Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Patric Gölz Pilot
2006 5 STERNE Gastrolle Matthias Kopp ZDF
2005 EIN FALL FÜR ZWEI "PERFEKTER IRRTUM" Gastrolle Michael Mackenroth ZDF
2005 MEINE BEZAUBERNDE NANNY Gastrolle Christoph Schrewe Sat.1
2005 WIR WOLLTEN WEGLAUFEN Nebenrolle Florian Kaltenbach
2004 UNSER CHARLY Gastrolle Christoph Künkel ZDF
2004 BEYOND THE SEA Gastrolle Kevin Spacey
2003 DIE WACHE Nebenrolle Michael Schneider RTL
2002 STREIT UM DREI Nebenrolle Heidi Ramelow ZDF
2002 DIE SCHOKOLADENKÖNIGIN Gastrolle Matthias Kopp ARD
2002 WILDE ENGEL - DER KRONZEUGE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Raoul Heimrich RTL
2002 VIKTOR DER SCHUTZENGEL - WEIßE WESTEN Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Michael Keusch Sat.1
2001 IM NAMEN DES GESETZES Gastrolle Matthias Luther RTL
2001 EDEL UND STARCK Gastrolle Jacob Schäuffelen Sat.1
2000 DIE WACHE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Carsten Meyer Grohbrügge RTL
1999 DAS GEHEIMNIS DES EUROS Nebenrolle Reinhardt Günzler
1998 DER FAHNDER - BOGDAN DER GROßE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Michael Zenz ARD
1997 LOLA UND BILLIDIKID Nebenrolle Kutlug Ataman
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1992 Bühnenreifeprüfung
1986 1988 Schauspiel-, Gesangs- und Tanzausbildung an der "Etage" in Berlin
Die Etage, Berlin
Sanford Meisner Institute und HB Studio, New York
Adam Darius Mime Center, London
ZAV Bühnenreife
2009 Masterclass bei MK Lewis
 
Besonderes (Auswahl)
(Auswahl)

Aus- und Weiterbildung:

1986-1990 Aufenthalt in New York, Schauspielstudium am HB Studio und Sanford Meisner Institut, Gesang bei Chrystal Primo, Tanz im Clark Center und am Broadway Dance Center
1985-1986 Aufenthal in London, Besuch einer Pantomimenschule



1992-2002 Solochansonprogramme mit eigenen Stücken sowie verschiedenem Repertoire

1992 Engagement am Altstadt Theater Spandau
1993-1994 Engagement am Kama Theater Berlin
1994-1996 Engagement an der Tribüne Berlin

1995 bis heute Synchronsprecherin in allen Berliner Synchronstudios, verschiedene Serienrollen:
Steve Harvey Show, USA High, Transilanien Pets, Gon, Emergency Room, Angela Anaconda, Digimon...

1995-1997 viele Tages- und Episodenrollen
unter anderem in:
"Ein Mord für Quandt" (Regie: Michael Mackenroth)
"Balko" (Regie: Wilhelm Engelhardt)
"Das Miststück" (Regie: Carlo Rola)
"Dr. Mad - halbtot in Weiß" (Regie: Jürgen Bretzinger)
"Doppelter Einsatz" (Regie: Michael Mackenroth)


Werbung

Bäderland // Spreequell // Wärme Gmbh // Pfötchenhotel // Aral // Sat1 // Continental Airlines // Marlies und Doreen für den RBB // Hasseröder Pils // RBB