Drucken

Kurzinformation

Sacha Holzheimer
Sacha Holzheimer
 

Sacha Holzheimer

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig  
Jahrgang
1964 
Spielalter
45 - 55 Jahre 
Größe
165 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Fränkisch, D - Hessisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Bühnengesang, Chanson, Chor, Sprechgesang  
Tanz
Jazz, Rock'n'Roll, Standard, Walzer  
Sport
Fechten, Reiten, Segeln  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw, Motorboot, Segelschein  
Besonderes
Gesang, Improvisation, Moderation, Schauspielschüler, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
sacha-holzheimer.de
Homepage:
sacha-holzheimer.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
August 2 August 2 Tatsache Mord/Charlotte Böhringer Charlotte Böhringer Carsten Frank SAT1
2016 Dahoam is Dahoam Beate Breinbauer Thomas Pauli Bayerisches Fernsehen
2016 Ketapan Moderatorin David Helmut Abschlußfilm/Serienpilot
2015 In Gefahr Mutter Martina Allgeyer SAT1
2014 XY-ungelöst Zeugin Diverse ZDF
2014 Die Familiendetektivin Mutter Sabine Ulli Baumann ZDF
2012 Little Ché Zeugin Jehova Leonie Kurz HFF München
2011 2012 Dahoam is Dahoam Beate Breinbauer mehrere Regisseure Bayerisches Fernsehen
2011 Existenzia Isabel David M. Clay Bayerisches Fernsehen
2011 Die Frau von nebenan Hauptrolle David M. Diaz Clay HFF
2010 Wider Willen Gisela Berger Christoph Schuler HFF
2010 Bankenkrieg Bankangestellte Erwin Keusch ZDF
2009 Paradise (Kino) Geschäftsfrau André Sommer
2008 Tristan Lehrerin Peter Claridge ZDF
2008 Die unglaublichsten Geschichten Mutter Matthias Kessler RTL
2006 Oma’s Ohr Tochter Stephan Klisch ZDF
2005 Sperrbezirk Prostituierte Jochen Müller ZDF
2004 Tod im Schullandheim Lehrerin Charly Meyer ZDF
2003 Promis derblecken Christine Neubauer Eva Demmelhuber BR
2002 Die Experten Jugendamtsleiterin Andreas Einbeck Pro 7
2001 Der falsche Neffe Bankfilialleiterin Wolfgang Frank ZDF
2000 Streit um 3 Beklagte Werner Siebert Televersal
2000 Venezusla Marion Ralf Huettner E+P
1999 Streit um 3 Mutter / Klägerin Herr Kiesselbach Televersal
1999 Vorsicht Falle - Urlaubsspecial Ehefrau Caspar Harlan
1999 Lindenstraße Andrea Haber C.P.Witt / Herwig Fischer Geißendörfer
1998 First Love Sophisticated Woman K.Zeisberg UFA-Film
1998 Marienhof Agenturmanagerin Carl Lang ARD
1997 Emmeram Frau Huber Th.Freundner Tellux-Film
1997 Aus heiterem Himmel Schwester Gaby A.Thiel Tele Norm Film
1996 Verkehrsgericht Hauptrolle B.Jantoss Televersal
1995 Glänzende Aussichten Mutter P.Bringmann Fair-Play
1994 Notärztin Schwester Silvia F.Strecker Scorpio
1993 1994 Haushalt Live (90 Folgen) Moderatorin P.Hielscher SAT 1
1993 Tod - Für Kinder kein Tabu Mutter A.Seitz BR
1992 Radiostation Reisebüroangestellte S.Rothemund Modern Media
1992 Derrick Frau Gersky G.Gräwert Telenova
1992 Ein Engel für Felix Tanja Busch M.D.Vajda Tele-München
1991 Nur keine Umstände Frau Obermaier P.Weissflog Helbos Film
1991 Fröhliche Erbschaft Anja Dom H.J.Tögel Trebisch Film
1989 1990 Spanien, Sprache, Land (13 Folgen) Hauptrolle Erich Neureuther SWF
1988 Gundas Vater Gundas Freundin M.Verhoeven Sentana Film
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2016 Knef-Abend Hildegard Knef Eigenregie 29. Kulturtage Juliusspital Würzburg
2015 2015 Columbo/Mord auf Rezept Miss Petrie Thomas Koch Blutenburg Theater München
2014 2015 Mord im Pfarrhaus / Agatha Christie Ann Hampton Frank Piotraschke Blutenburg Theater München
2013 2014 Für mich soll´s rote Rosen regnen Hildegard Knef Frank Piotraschke Landestheater Dinkelsbühl
2013 Bitte Zurückbleiben! Ehefrau Heiko Dietz Theater und so fort
2012 Ich hab die Unschuld kotzen sehen Moderatorin,Mutter Heiko Dietz Theater und so fort
2011 Jane – the Quene Frances Branden Heiko Dietz Theater und so fort
2011 Picknick im Felde Mutter Sapir von Kleist Bayerische Theater- Akademie
2010 Splitternacht Frau Wieland Konstantin Moreth Theater und so fort
2010 Maria Magdalena Mutter Peter Glockner Leo17
2008 Hobbykeller Gastgeberin Clea Stracke Kunstakademie München
2005 2006 Zehn kleine Negerlein Stella Rogers René Siegel-Sorell Blutenburgtheater
2002 Irma und Emma Emma Kai Taschner Tourneetheater Sommerhausen
1999 2000 Die Wirtin Dejanira Udo Schürmer Tourneetheater "die scene"
1996 Zehn kleine Negerlein Stella Rogers Rene Siegel-Sorell Blutenburgtheater
1995 Mord im Pfarrhaus Griselda Ilo von Janko Tourneetheater "die scene"
1994 Tief in der Nacht Ruth Wyatt Siegfried Lowitz Tourneetheater "die scene"
1993 Die deutschen Kleinstädtler Sabine Klaus Havenstein Tourneetheater "die scene"
1992 Oscar Colette Prof.Fritz Zecha Tourneetheater "die scene"
1990 Das Spiel von Liebe und Zufall Lisette Max Weinhart Schloßfestspiele Starnberg
1989 Ein Ehemann zur Ansicht Robin Max Weinhart Theater im Karlshof
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1984 1988 Erfolgreicher Abschluss der Paritätischen Bühnenreifeprüfung am Bayerischen Staatsschauspiel


"Knef - Abend" - am 03. Mai 2016 in der historischen Zehntscheune im Juliusspital Würzburg
zu den 29. Kulturtagen im Weingut Juliusspital


"Frauenquote" von Petra Wintersteller
ab Januar 2017 im Theater im Fraunhofer