Drucken

Kurzinformation

Sarah Grunert
Sarah Grunert
© Carlos Auon 

Sarah Grunert

Wohnort
Bochum 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien  
Jahrgang
1989 
Spielalter
19 - 28 Jahre 
Größe
168 cm 
Sprache(n)
Deutsch (bilingual) (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (gut), Luxemburgisch (Muttersprache)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Berlinerisch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Gesang
Gesangsausbildung, Bühnengesang, Chanson, Pop  
Tanz
Afro Dance, Jazz, Modern, Standard  
Sport
Aikido, Segeln, Ski Alpin, Voltigieren  
Führerschein
B - Pkw, Segelschein  
Besonderes
Improvisation, Maskenspiel, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch, luxemburgisch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Agenturprofil:
schauspielhausbochum.de/ensemble/schauspiel-und-tanz/gaeste/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2012 Zuflucht Susanne/Hauptrolle Erec Brehmer Kurzfilm HFF- München
2012 Prima Ballerina Hauptrolle Jan Messutat/ Tim Garde Kurzfilm
2012 Tag am See Hauptrolle Jan Messutat/ Tim Garde Kurzfilm
2011 Jenseits Natascha/Hauptrolle Sarah Ellersdorfer Kurzfilm
2011 Der Kuss Hauptrolle Oliver Zahn Kurzfilm HFF- München
2006 Kinospot Deutsches Theater Berlin Robert Nylund Kinospot
2006 Beitrag Theatermagazin Foyer 3sat
2000 Helden von Gropiusstadt Kind Michael Geier Kurzfilm Filmakademie Ludwigsburg
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Sept. Verbrechen und Strafe Sonja jan Klata Schauspielhaus Bochum
2016 Mai Wunschkinder Selma Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2016 Februar Vater Laura Alexander Riemenschneider Schauspielhaus Bochum
2015 Sept. Der Kirschgarten Anja Tamas Ascher Schauspielhaus Bochum
2015 Oktober Bochum Suri(Übernahme) Barbara Hauck Schauspielhaus Bochum
2015 November "Nachtgedanken"- mit dem Calmus Ensemble zusammengestellt von Elke Heidenreich Musikalische Lesung
2015 Februar Hexenjagd Mercy Lewis Daniela Löffner Schauspielhaus Bochum
2015 Dezember Der zerbrochne Krug Eve Rull Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2015 April Besuch der alten Dame Ottilie Ill Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2014 Oktober Gespenster des Kapitals Virginie Hermann Schmidt- Rahmer Schauspielhaus Bochum
2014 März A Tribute to Johnny Cash June Carter Cash, Übernahme Arne Nobel Schauspielhaus Bochum
2014 März Raus aus dem Swimmingpool, rein in mein Haifischbecken Moana Malte C. Lachmann Schauspielhaus Bochum
2014 Juni Ein Mann will nach oben Rieke Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2014 Dezember Blaubart– Hoffnung der Frauen Julia, Anna, Judith, Tanja, Eva, Christiane Selen Kara Schauspielhaus Bochum
2013 Oktober Stromaufwärts Fleur Hermann Schmidt- Rahmer Schauspielhaus Bochum
2013 November Vor Sonnenaufgang Miele, Übernahme Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2013 November Richtfest Judith, Übernahme Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2013 März Opening Night Nancy Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2013 Juni Aus dem bürgerlichen Heldenleben, Die Hose- Der Snob- 2013 Ottilie Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2012 2012 Der einsame Weg, Bayerische Theatertage 2012 Irene Herms Johanna Wehner Akademie Theater München
2011 2011 Wolokolamsker Chaussee Soldat Malte C. Lachmann Akademie Theater München
2011 2011 Merlin, oder das wüste Land, Bayerische Theatertage 2012 Ginevra, Morgana, Sir Ither Jochen Schölch Metropoltheater München
2011 2011 Schwarze Jungfrauen, Gewinnerbeitrag Körber- Studio 2012, Bayerische Theatertage 2012 Diverse Malte C. Lachmann Akademie Theater München
2010 2010 Wetterfest im Liebesnest- Ein Liederabend Bella Fritz Rauchbauer Kammerspiele Landshut
2010 2010 Was ihr wollt Viola Lena Kupatz Prinzregententheater München
2010 2010 Minus Odysseus Athene, Penelope, Polyphem, Lotophage Christopher Roth, Albert Ostermaier, Katrin Brack Prinzregententheater München
2008 2008 Bella, Boss und Bulli Bella Odile Simon Cube 521 Luxemburg
2006 2006 Odysseus in Folgen Freyer Jacob Fedler Deutsches Theater Berlin
2000 2000 Elisaveta Bam Mamasa Oleg Myrzak, Projektbetreuung: Manfred Karge Bat Studiotheater Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2009 2013 Schauspielstudium an der Bayerischen Theaterakademie August Everding
2015 2015 Summer Liaison Susan Batson Studio New York
 
Besonderes (Auswahl)
als Mediensprecherin tätig

Lesungen in der Reihe "Suchers Leidenschaften" am Prinzregententheater München,

von 2004- 2007 Jugendclub Deutsches Theater Berlin, mit Gastspielen am Maxim Gorki Theater, Theater an der Parkaue Berlin , Theater Regensburg und in Krakau und Tallinn

Seit der Spielzeit 2013/2014 festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum


5.12 2015 Premiere "Der zerbrochne Krug"(Rolle: Eve Rull) am Schauspielhaus Bochum




2015 ausgezeichnet mit dem "Bochumer Theaterpreis" in der Kategorie Nachwuchs

2014 Nominierung zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres Theater Heute für 'Moana' in "Raus aus dem Swimmingpool, rein in mein Haifischbecken"

2014 Kritikerumfrage NRW beste Nachwuchsschauspielerin, Nennung für 'Rieke' in "Ein Mann will nach Oben", Nennung für 'Moana' in "Raus aus dem Swimmingpool, rein in mein Haifischbecken"

2012 "Schwarze Jungfrauen" Preisträger des Körber Studio junge Regie im Thalia Theater in der Gaußstraße Hamburg

2011 Stipendium des Deutschen Bühnenvereins