Sarah Janson

Sarah Janson
Sarah Janson
© Andreas Schlieter 

Sarah

Janson

Jahrgang
1984 
Spielalter
28 - 35 Jahre 
Größe
171 cm 
Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Freiburg / Baden, Hamburg, Kiel, Köln, München, Ruhrgebiet, Wien, Basel, New York  
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Klavier / piano  
Gesang
Chanson, Chor, Lied, Pop  
Tanz
Jazz  
Sport
Inlineskaten, Reiten, Schlittschuh, Segeln, Ski Alpin, Tennis, Tischtennis, Windsurfen  
Führerschein
B - PKW, Segelschein  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

agentur b. neuffer
Barbara Neuffer-Seeger
Kurfürstenstr. 34
10785 Berlin
fon +49 (30) 498 729 52
fax +49 (30) 498 729 53
info@agenturneuffer.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/sarah-janson

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 Der Kahn Die Frau Sascha Richter Kurzfilm/Recher, Richter & Schmelzer Filmproduktio
2010 In aller Freundschaft, Folge 496: Geständnisse Nadine Borger Richard Engel ARD, Degeto, MDR
2009 Listening Comprehension Ulla Adel Youkhanna Kurzfilm/Samara Film
2008 Torrid Alice Andreas Nicolai Kurzfilm/FH Ludwigsburg
2007 Preußens Gloria Die Dirne Christopher Schlief Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 2017 Don Karlos Elisabeth Christoph Brück Theatergastspiele Kempf
2016 2017 Kerle im Herbst Dani Horst Johanning Münchner Tournee, Contra-Kreis-Theater Bonn, Komöd
2011 2013 Sein oder Nichtsein Eva Zagatewska Barry L. Goldman/Jörg Reimers Theatergastspiele Kempf
2012 2013 Märchen im Museum: Filine im All Filine Gabriele Rebling Deutsches Museum München
2011 Schöne Überraschung Susan Adelheid Mütter Theatergastspiele Kempf
2011 Faust hat Hunger und verschluckt sich an einer Grete Tanja Sascha Richter Studiobühne LMU München
2010 Die Höhle von Altamira Erzählerin Gabriele Rebling Deutsches Museum München
2007 2010 Kein Job für Sünder Terri Pringle Wolfgang Spier/Helmuth Fuschl/Anatol Preissler/Dominik Paetzholdt Komödie Düsseldorf, Theatergastspiele Kempf
2009 Störtebekers Gold Teil 1 – Das Vermächtnis Johanna von Gloucester Holger Mahlich Störtebeker-Festspiele Rügen
2009 Märchen im Museum: SOS – Killerzelle in Sicht Frau Dr. Forsch Gabriele Rebling Deutsches Museum München
2008 Wer hat Angst vor Virginia Woolf Schatzi Anatol Preissler Theater am Wallgraben Freiburg
2008 Endlich Allein Janie Johnson Helmuth Fuschl/Anatol Preissler Komödie Düsseldorf
2008 Märchen im Museum: Ulla und das U-Boot Ulla GabrieleRebling Deutsches Museum München
2007 Winnetou II Rihanna Peter Görlach Karl-May-Festspiele Dasing
2006 Der Haken Jill Prentice Gerit Neuhaus Tournee-Unternehmen Oenicke
2005 Helden Raina Pavel Fieber Tournee-Unternehmen Die Szene
1998 Annie Duffy/Annie Hilmar Körzinger Münchner Musicaltheater
1998 Unter Geiern Sammy Jürgen Lederer Karl-May-Festspiele Bad Segeberg
1995 1997 Carmen, Hänsel und Gretel u.a. Kinderchor Gärtnerplatztheater München
1997 Richard III junger Herzog von York Peter Zadek Kammerspiele München
von bis  
2005 2008 Schauspielschule Zerboni München
2008 2015 Studium Theaterwisschenschaft LMU München, Magister Artium