Info

Sascha Quade

Sascha Quade
Sascha Quade
© 2017 

Sascha

Quade

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
29 - 33 Jahre  
Größe
176 cm
Wohnort
Berlin
Unterkunft
Hamburg | Leipzig
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (Grundkenntnisse) | Spanisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch | D - Norddeutsch
Instrumente
E-Bass | Gitarre
Sport
Windsurfen
Führerschein
B - PKW
Haarfarbe
braun/brünett
Augenfarbe
blau-grau
Staatsangehörigkeit
Deutschland

Kontakt

Underplay

Karin Kruse & Ringo Kaufhold GbR
Lychener Str. 21
10437 Berlin
fon +49-(0)30-437 396 47
fax +49-(0)30-437 33 8.33
k.kruse@underplay.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/sascha-quade

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 Kids Choice Awards 2018 Moderation Michael Maier TV-Event, Nickelodeon
2018 KCA Countdown-Tour himself [HR] Jana-Kristen Grüner Dokuserie, Nickelodeon
2017 Comedy Central News Comedy Ensemble [DNR] Florian Baeker TV-Show, Comedy Central [de]
2016 Hey Nick Moderator Nickelodeon
2016 Soko-Leipzig - Herr Rettich Anton Fiori Jörg Mielich ZDF
2014 2016 Kids Choice Awards Liveberichterstatter aus L.A. Nickelodeon
2015 Cool Faktor Moderator Nickelodeon
2014 “Soko-Leipzig – Aus gutem Hause” Fritjof Jörg Mielich UFA-Fiction / ZDF
2013 Nick-Alaaarm Moderator Strandgutmedia / Nickelodeon
2013 Tönnemann Basti Anderthalb Medienproduktion
2011 DAS FÜRSTENTUM (AT) Petzko Moritz Laube KINO
2011 Herzflimmern Julian Schreber Div. ZDF
2010 „Schoolplay" (Kurzfilm) HR: Robert / Water Ralf Huettner
2010 SOKO-Leipzig „Letzter Abend DDR” Viktor Taube Robert Del Maestro
2007 „Herr Kolpert“ Rudi Theater im Kino, Berli
2006 „The killer in me is the killer in you, my love” Surbeck Juliane Kremberg Theater im Kino
2005 „Der Mann, den die Frauen wollen“ Gunther Christoph Schrewe PRO7
2004 „Der Brand“ Heinz P. Fleischmann WDR
2004 “Die Räuber” Franz Moor Urs-Alexander Schleiff Theater an der Parkaue, Berlin
2003 „Peanuts“ Urs-Alexander Schleiff Theaterhaus Mitte, Berlin
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2008 „In Stücken” HR Theater im Kino, Berlin