Drucken

Kurzinformation

Sascha Tschorn
Sascha Tschorn
 

Sascha Tschorn

Wohnort
Berlin, Köln 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Wien, Zürich, Amsterdam, London  
Jahrgang
1976 
Spielalter
35 - 45 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Norddeutsch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar, Schlagzeug / drums, Trommel / drum  
Gesang
Chanson, Rock, Sprechgesang  
Tanz
Choreografie, Improvisation, Rock'n'Roll, Standard, Swing, Tanztheater, Walzer  
Sport
Akrobatik, Artistik, Billard, Boxen, Fechten, Kampfsport, Reiten, Rugby, Ski Alpin, Sportschießen  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw, C - LKW, C1 - LKW bis 7,5t, S - Trike, Quad, Microcars bis 45 km/h  
Besonderes
Biomechanik, Comedy, Improvisation, Sprecher / Erzähler, Studiomusiker, Synchron, Tanz  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur, normale Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European, osteuropäisch / Eastern European, sonstige / other, südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

LuckyPunch
Delia Marti
Postfach 12 11 28
10605 Berlin
fon (+49) 030 54 08 51 79
info@luckypunch-berlin.de
luckypunch-berlin.de




Agenturprofil:
luckypunch-berlin.de/42-0-Liste.html?pid=1184
Homepage:
saschatschorn.de
Mobile Rufnummer Schauspieler:
01705217695
E-Mail Schauspieler:
info@saschatschorn.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Die Herzensbrecher - Folge: „Glashaus“ Michael Brockhorst (Episodenrolle) Jurij Neumann ZDF
2015 Familie Dr. Kleist Kowalski (Episodenrolle) Stefan Bühling ARD
2015 Alphamädchen (Kino) Kai Martin Monk Eisberg Films Berlin
2015 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte Simon Heidkamp (Episodenhauptrolle) Franziska Hörisch ARD
2015 Ein willkommener Feind Sergeant Philip Lehmenkühler University of Applied Sciences Maastricht
2015 Heldt Siggi Kerpen (Episodenrolle) Stefan Bühling ZDF
2014 Alexander der Große Hephaistion (Co-Hauptdarsteller) Christian Twente Gruppe 5 Film, ARTE/ ZDF
2014 Hauptstadtrevier, Folge: „Fashion Victim – tödliche Mode“ René Friedmann (Episodenhauptrolle) Bodo Schwarz Askania Media, ARD
2013 Happy End (Kinospielfilm) Vater (Hauptcast) Petra Clever Kino/ sistas inspiration
2013 Die Ballade von Ella Plummhoff Marc-André (Hauptcast) Barbara Gördes Kunsthochschule für Medien Köln
2012 2013 Schloss Einstein Herr Kreil diverse KiKa
2012 Soko 5113 Rainer Fink Bodo Schwarz ZDF
2012 5 Freunde 2 Salvatore Mike Marzuk Kino/ Constantin
2012 Spuren im Sand Kilian Ahlsen diverse ZDF
2011 Zurück zum Glück Armin Johns Maik Johanns Short
2011 Commercial Protagonist Gregor Schnitzler Kino/ Markenfilm
2011 Alarm für Cobra 11 Oliver Scholz nico zavelberg RTL
2010 Trabanten Vater Silberstein Michaela Schweiger Kino/ Zischlermann
2009 Schicksalsjahre einer Kriegerin Celan Mattes Reischel Kino/ Greenfilms
2008 2010 Rote Rosen Felix Siemers diverse ARD
2008 Weiber Wodka Wladimir Alexander Torsten Lüders Kino/ Vorwärts Film
2008 babble Franz Kafka David o Kane Kino/ ev+a productions
2007 Smash it Hard Jack Snooker Maxime Carsel Kino/ meconopsis
2007 Schmetterlinge im Bauch Jens Lachner Winfried Bonengel SAT 1
2006 Leipziger Freiheit Lukas Wolfgang Jaiser Kino/ Telemaz Commercials
2003 Bewegte Männer Leo Mike Zens SAT 1
2002 Tatort Mike Kaspar Heidelbach ARD
2001 Montage David Hans-Henning Borgelt ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Der Prozess von Franz Kafka Herr K. Gerhard Roiß Bauturm Theater
2015 Die lächerliche Finsternis Pussi, Lodetti, Stojkovic, Referent C. Martin Schulze Theater der Keller
2015 Wir lieben und wissen nichts Sebastian Heinz Simon Keller Theater der Keller
2015 Einsame Menschenn Johannes Catharina Fillers Bauturm Theater
2014 Riverside Drive Fred Anna Baumgart Theater Tiefrot
2008 Der Widerspenstigen Zähmung Petruccio Mareike Mikat Thalia Theater
2008 Amphitryon Amphitryon Stefan Schönfeld Sommertheater leipzig/ mb
2007 Peer Gynt Peer Gynt Roderick John Macdonald Gewandhaus zu Leipzig
2007 Cyrano de Bergerac Cyrano de Bergerac Dorothea Schröder Thalia Theater
2006 Der Springer in der Schwebe Luc Lionel Spycher Thalia Theater
2006 Mutterland Viktor Alexander Schilling lofft.leipzig
2005 Faust1 Schüler Annegret Hahn Thalia Theater
2005 Sonnenallee Mario Frieder Venus Thalia Theater
2004 Messer in Hennen Pony Wiliam Jürgen Lingmann Theater Chemnitz
2004 Parasiten Ringo Annegret Hahn Thalia Theater
2002 Gefährliche Liebschaften Denceny Manuel Soubeyrand Theater Chemnitz
2000 Total Krass Jimmy Rainer Behrend Vagantenbühne berlin
Glückseligkeit Saawitsch, Jakin Carlos Manuel Theater Chemnitz
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 HOOLS Andreas Gerrit Booms WDR
2016 Panini Verlag - Marvel Helden Sprecher Teaser Flora Joergens WDR
2016 Avogadro Corp Hörbuch Matthias Lühn Ronin Hörverlag
2016 Der Wandel geht vom Süden aus Kattanek Claudia Deutschlandradio
2016 Während ein Federball durch den blassblauen Himmel fliegt" Zitator Claudia Kattanek Deutschlandradio
2015 Keine Sekunde Schanze Demonstrant Benjamin Quabeck WDR
2015 39 Stufen Waffenhändler Martin Zylka WDR
2015 Wort Laut Adelle Waldman Zitator Claudia Kattanek WDR
2015 Ibrahim will bleiben Chronist Martin Zylka WDR
2014 Radio Tatort Polizist Claudia Johanna Leist WDR
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2000 2004 HOCHSCHULE FÜR SCHAUSPIELKUNST FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY LEIPZIG DIPLOM
2007 WORKSHOP BERNHARD HILLER THE TECHNIQUE AND NANCY BISHOP
2008 WORKSHOP MIKE BERNARDIN MEISNER TECHNIQUE
2014 WORKOUT GERHARD ROIß






NOMINIERUNGEN // AUSZEICHNUNGEN 2015-2016

FILM
2015 - FIRST STEPS AWARS 
DIE BALLADE VON ELLA PLUMMHOFF
REGIE BARBAR KRONENBERG 

THEATER
2016 MONIKA BLEIBTREU PREIS 
DER PROZESS
REGIE GERHARD ROIß
2016 KÖLNER THEATERPREIS 
DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS - STÜCK DES JAHRES THEATER HEUTE 2015
REGIE MARTIN SCHULZE 
2016 
KURT HACKENBERG PREIS 
DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS 
REGIE MARTIN SCHULZE