Sebastian Krähenbühl

Sebastian Krähenbühl
Sebastian Krähenbühl
 

Sebastian

Krähenbühl

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1974 
Spielalter
38 - 48 Jahre 
Größe
178 cm 
Wohnort
Zürich, München, Berlin, Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, München, Zürich  
Steuerlicher Wohnsitz
Schweiz 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
Schweiz - Schweizerdeutsch, Schweiz - Zürichdeutsch  
Heimatdialekt
Schweiz - Zürichdeutsch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Querflöte / flute  
Gesang
Bühnengesang  
Tanz
Bühnentanz  
Sport
Fechten, Tauchen (Geräte)  
Führerschein
A - Motorrad, B - PKW  
Besonderes
DJ, Kampfszenenchoreograf, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
normale Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
schweizerisch  
aufgewachsen in
Nepal / Schweiz  

Kontakt

Cinova - Agentur für Film, Fernsehen, Bühne
Barbara Schernthaner
Akazienhöfe - Akazienstr. 27
10823 Berlin
fon +49(0)30 - 53 08 52 43
fax +49(0)30 - 53 08 52 44
film@cinova.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 Zwingli Einbeiniger Bettler Stephan Haupt Kino / C-Film
2017 Deville Late Night Show Speckbesteck-Verkäufer ua. verschiedenes SRF
2017 GENERALSTREIK 1918 Ernst Reinhard Daniel von Aarburg Polofilm / SRF
2017 Der Unschuldige Polizist Simon Jaquemet KIno / 8Horses
2017 Tatort, alte Männer sterben nicht Portier Dani Lewi Hugofilm
2016 Blackout Beat Birchler Elsener, Sutter SRF 1
2016 Lotto Blanche Micha Lewinsky SRF 1
2016 Tatort, Freitod Jonas Sabine Boss SRF 1
2016 Aloys Abwart Tobias Nölle Kino / Hugofilm
2015 Gutes Recht Solberger Anita Blumer zhdk
2015 King Sämi Jan Eric Mack zhdk / SRF1
2014 Der Hamster Reto Tom Gerber SRF 1
2013 Victoris, a tale of grace and greed Polizist Man Lareida Kino, HesseGreuter
2013 Tatort, zwischen zwei Welten Vater Michael Schärrer SRF1
2010 Pödaleur de Charm Dr. Rupf Daniel von Aarburg Kino, Maximange
2006 Das Fräulein Mann in der Bar Andrea Stäka Kino, Dschoint Venschr
2005 Snow White Flughafenpolizist Samir Kino, Dschoint Venschr
2004 Piff, Paff, Puff Reto Erni Luz Konermann SRF 1 / Abrakadbrafim
2003 Meier Merelin Aufnahmeleiter Stina Werenfels SRF 1 / Dschoint Venscher
1999 F. est un salaud Reto Marcel Giesler KIno / Vegafilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 Alles Geben Marcel Sören Senn Kleinbühne Chur
2017 Das Abschiedsdinner Toni Stefan Huber Casinotheater Winterthur
2017 Der Räuber von Robert Walser Räuber Niklaus Helbling Theater Winkelwiese Zürich
2016 Memetuum Plex Jollo Christph Rath Theater Winkelwiese Zürich
2015 Sturm in Patumba Niklaus Helbling Züricher Festspiele
2014 vom Einsetzen und Absetzen Tänzer / Fritz Jordi Kumpane (Tanz-Company) Tanzhaus Zürich
2014 NEPAL Sebastian Lukas Bangerter/Krähenbühl&Co Roxy Theater Basel / Theaterdiscounter Berlin
2013 Tod meiner Stadt Vater / Blauhelm Daniela Janjic Theater am Gleis Winterthur / Maxim Gorki Theater
2012 Die Bedürfnisse der Pflanzen Sebastian / die Grossmutter Lukas Bangerter/Krähenbühl&Co Theater Winkelwiese / Theaterdiscounter Berlin
2004 je vous ai empporté un disque Erzähler Denis Mailfere Theaterspektakel Zürich
2004 Messer in Hennen Pflüger Till Fiegenbaum Schauspielhaus Zürich
2001 Thyestes Sohn Laurent Chétouane Nationaltheater Mannheim
2001 Auguste Bolte Richard Eckemecker Niklaus Helbling Nationaltheater Mannheim
2000 Das Lied vom Sag Sager Bruder Stephan Nolte Nationaltheater Mannheim
2000 Woyzek Hauptmann Simon Blattner Staatstheater Nürnberg
1999 Der letzte Henker Stäuber Elias Perrig Theater Winkelwiese Zürich
Das verschwinden des Phillip S. Phillip S. Stephan Roppel Theater Winkelwiese Zürich
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2008 Seelendorf Daniel Hertli
2003 Irrenfahrt der Junge im Zug Stef Lichtensteiger, Fischteich Prod.
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 Die Lehrer Jonas Kopp Adrian Aeschbacher, Eric Andreae Myprime UPC
2015 Experiment Schneuwly Familienstellen Juri Steinhart Webserie SRF
von bis  
2010 2012 Masterstudium HKB Bern (SAP)
1992 1996 Schauspielakademie Zürich (heute zhdk)