Selina Ströbele

Selina Ströbele
Selina Ströbele
© Robert Krenker  

Selina

Ströbele

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
25 - 35 Jahre 
Größe
172 cm 
Wohnort
Wien 
Unterkunft
Freiburg / Baden, Hamburg, Konstanz / Bodensee, München, Stuttgart, Wien, Zürich  
Steuerlicher Wohnsitz
Österreich 
derzeit am Theater engagiert in
Wien - Theater Scala  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Schwäbisch  
Heimatdialekt
D - Alemannisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Flöte / flute, Violine / violin  
Gesang
Gesangsausbildung, a cappella, Backing Vocal, Bühnengesang, Chor, Jazz, Pop  
Tanz
Ballett, Choreografie, Musical, Street Dance  
Sport
Aerobic, Ballett, Bergwandern, Geräteturnen, Inlineskaten, Nordic Walking, Tanzsport  
Führerschein
A1 - Leichtkraftrad, B - PKW (Automatik)  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Double, Moderation, Musicaldarsteller, Sprecher / Erzähler, Zehnfingersystem  
Haarfarbe
braun/brünett / brown/brunette  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Baden- Württemberg, Deutschland  

Kontakt

AMT

Liniengasse 18
1060 Wien
fon +43 1 409 59 44
fax +43/1/409 59 44-44
amt@amtvienna.com


Agenturprofil:
amtvienna.com
Homepage:
selinastroebele.com
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/selina-stroebele
Mobile Rufnummer Schauspieler:
0043 (0)680 11 99 804
E-Mail Schauspieler:
selina.stroebele@gmail.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 Metube 3 (Musikvideo) Sängerin Daniel Moshel Moshel Filmproduktion
2018 Selbstmordphobie Tamara Maelie Mayrhofer SAE Wien
2015 Die Schönheit unentdeckter Farben Polizistin Mascha Peleshko SAE Wien
2015 Endlich Felix (Kurzfilm) Sekretärin Sebastian Hofbauer Filmschule Wien
2014 Wolfman Solutions Nebenrolle Konstantin Seebacher Okto TV
2013 Vergeben und Vergessen (Kurzfilm) Nina (HR) Johannes Melichar SAE Wien
2013 Ich habe auch mit Sonja (Kurzfilm) Radfahrerin Paul Ploberger Filmakademie Wien
2013 Trashnight (Trailer) Soldatin Torsten Büsing Filmakademie Wien
2012 WG sucht (Miniserie) Miriam Andreas Bauernberger Okto TV
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 Die Weiden (UA) Frau aus dem Fluss Andrea Moses Wiener Staatsoper
2018 Heute Abend: Lola Blau. Ein Musical für eine Schauspielerin. Lola Blau Peter Raffalt Festspiele Wangen im Allgäu
2018 Volpone. Der Fuchs. Colomba Peter Raffalt Festspiele Wangen im Allgäu
2018 Aladdin Fatima Peter Raffalt Festspiele Wangen im Allgäu
2018 Eine Mittsommernachtssexkomödie Dulcy Marcus Ganser Theater zum Fürchten, Wien
2018 in(ex)clusion Soldatin Katharina Kutil Bundesheer Österreich
2018 Eine Mittsommernachts- Sex- Komödie (W. Allen) Dulcy Marcus Ganser Theater zum Fürchten, Wien
2018 Aladin (1001 Nacht) n.n. Peter Raffalt Festspiele Wangen i.A.
2018 Volpone. Der Fuchs (B. Johnson) Celia Peter Raffalt Festspiele Wangen i.A.
2018 Heute Abend: Lola Blau. Ein Musical für eine Schauspielerin (G. Kreisler) Lola Blau (HR) Peter Raffalt Festspiele Wangen i.A.
2017 Onkel Wanja (Tschechow) Jelena (HR) Rüdiger Hentzschel Theater zum Fürchten, Wien
2017 Alice im Wunderland - neu erträumt (M. Riedl- Schlosser) Alice (HR) Silvia Armbruster Märchensommer Steiermark
2017 Das Donauweibchen (B. Watzka) Tera Alexander Medem WIENDRAMA/ Brick 5
2016 Fear no more (Theaterliederabend) Moderation, Gesang Fritz Rainer Theater zum Fürchten, Wien
2016 Das Maß der Dinge (LaBute) Jenny Rüdiger Hentzschel Theater zum Fürchten, Wien
2016 Halbzwei (A. Schnitzler) Sie (HR) Helga David Schloss Wartholz, Reichenau a.d. Rax
2015 Das Leben der Bohème (nach A. Kaurismäki) Mimi (HR) Doris Harder Theater zum Fürchten, Wien
2015 Inside Paris Hotel (B. Watzka) Über- Ich Aleksander Studen- Kirchner WIENDRAMA/ Brick 5
2015 Othello (Shakespeare) Desdemona (HR) Bruno Max Theater zum Fürchten, Wien
2014 Wie es euch gefällt (Shakespeare) Celia Bruno Max Theater zum Fürchten, Wien
2014 Eating Raoul Mary Bland (HR) Bruno Max Theater zum Fürchten, Wien
2014 Casanovas Heimfahrt (A. Schnitzler) Marchesa Helga David Thalhof Reichenau, Reichenau an der Rax
2014 Die Rächer (C. Tourneur) Castizia/ Herzogin Bruno Max Theater zum Fürchten, Wien
2013 Sollen sie doch Kuchen essen Diverse Bruno Max Theater zum Fürchten, Wien
2013 Rote Nasen (P. Barnes) Pestengel/ Marie Bruno Max Theater zum Fürchten, Wien
2013 Die 3 Musketiere (A. Dumas) Lady de Winter (HR) Anselm Lipgens Kulturszene Kottingbrunn
2013 Cymbeline Imogen (HR) Bruno Max Theater zum Fürchten, Wien
2012 Anna Karenina (Tolstoi) Wronski/ Erzählerin Niko Büchl OFF- Theater, Wien
2012 Nachtasyl (M. Gorki) Nastja Babett Arens Theater zum Fürchten, Wien
2012 Verräterisches Herz (nach E.A. Poe) Lygeia Bruno Max Theater zum Fürchten, Wien
2012 Der Selbstmörder (N. Erdmann) Rajssa Filipowna Bruno Max Theater zum Fürchten, Wien
2011 Neunmalschön (nach Grimm, Anderson etc.) Diverse Babett Arens Kosmostheater, Wien
2011 Rigoletto (Verdi) Prostituierte (Kleindarstellerin) Luc Bondy Wiener Festwochen
2007 West Side Story (Bernstein) Anita (HR) Konstantin Tsakalidis Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz
2005 Fame Carmen Konstantin Tsakalidis Musikschule Markdorf
2015 Die Stadt (M. Crimp) Jenny Hubert Dragaschnig Theater Kosmos, Bregenz
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 BB Brush Synchronsprecherin MediaShop
2017 Geigenbau in Venedig (Dokumentation) Sprecherin Lisa Punz Frogqueen Media
2017 CSR- Imagefilm Sprecherin Lisa Punz Frogqueen Media
2016 Erdbeeren im Winter Viktoria (HR) Judith Neichl AUDIAMO Wien
2015 Der Milchmann von Florenz (Live- Hörspiel) Diverse Judith Neichl AUDIAMO Wien
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 Im Büro (Trailer) Ines Johanna Suryanto KATHE suryanto rothberger- film
2018 VX (prod. Rustee Frequency/ mix Nikkel k), (Musikvideo) Tänzerin Philipp Schömitz youtube
2017 selfmade shorty (Wettbewerb 2017) Diverse Eigenregie youtube
2017 Turning Points (Interactive short film/ Virtual reality) Lucia Emily Hills FH St. Pölten
2014 Christenrap - Gerafi (Musikvideo) Sekretärin/ Tänzerin Florian Fessl youtube
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2014 nöm fasten Model Markus Gasser Fernsehen national
von bis  
2007 2010 BA in Theater-, Film- und Medienwissenschaft; MA- Studium der Angewandten Dramaturgie
2009 2012 Diplom in Schauspiel, Schauspielschule Krauss (staatlich anerkannt, Wien
2018 2019 MA- Studium der Angewandten Dramaturgie, Universität für Musik und Darstellende Kunst, Wien (berufsbegleitend)
Besonderes (Auswahl)
seit 2017 Complete Vocal Technique bei Shlomit Butbol
Casting- Workshops bei Eva Roth und Nicole Schmied

1987 in Friedrichshafen geboren. 6 Jahre Tanz- und Geigenunterricht, langjährige Gesangsausbildung. Engagements in mehreren Musicalproduktionen. 2012 Diplom mit Auszeichnung an der staatlich anerkannten Schauspielschule Krauss.
Bereits während des Studiums Engagements am Kosmostheater Wien, OFF- Theater Wien, Theater in der Drachengasse, Theater an der Wien (R: Luc Bondy) und am Theater Scala als Nastja in "Nachtasyl". Hierfür von Publikum und Ensemble den Stadttheaterdrachen 2012 in der Kategorie "Interessantestes Debut der Saison 2011/ 12". Des Weiteren Nominierung von "Nachtasyl" für den NESTROY als beste Off- Produktion 2012. Weitere NESTROY- Nominierung mit "Der Selbstmörder" 2013. Gespielte Rollen: siehe Auflistung - Hauptrollen u.a. Desdemona ("Othello"), Jelena ("Onkel Wanja"), Lola Blau ("Heute Abend: Lola Blau. Ein Musical für eine Schauspielerin"), Mary Bland ("Raoul bleibt zum Essen"), Lady deWinter ("Die 3 Musketiere"), Alice ("Alice im Wunderland") etc.
Diverse Engagements an Theatern in In- und Ausland.
Viele Kurzfilme und Moderationen sowie Arbeiten als Sprecherin. Jurymitglied der Publikumsjury bei der VIENNALE 2017.


26.07.- 26.08.2018:


Festspiele Wangen im Allgäu

 


31.08.- 16.09.2018: 


Sommertheater Überlingen



COLOMBA in "Volpone. Der Fuchs" (Ben Jonson)

 

FATIMA in "Aladdin und die Wunderlampe" (aus 1001 Nacht)

 

LOLA BLAU in "Heute Abend: Lola Blau. Ein Musical für eine Schauspielerin" (Georg Kreisler)


 

Regie: Peter Raffalt

 

 

 


 



10/2013                    NESTROY- Nominierung für "Der Selbstmörder" als beste Off- Produktion

                        (R.: Bruno Max)

 

11/2012                    NESTROY- Nominierung für "Nachtasyl" als beste Off- Produktion

                                (R.: Babett Arens)                                                         

 

06/2012                    Stadttheaterdrachen in der Kategorie Interessantestes Debut der Saison

                                2011/12 für die Darstellung der Nastja in "Nachtasyl" (R.: Babett Arens)