Drucken

Kurzinformation

Silvia de Leonardis
Silvia de Leonardis
© Andre Hotzler 

Silvia de Leonardis

Wohnort
München, Leipzig 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Leipzig  
Jahrgang
1971 
Spielalter
35 - 47 Jahre 
Größe
164 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut), Italienisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson  
Tanz
Standard  
Sport
Badminton, Basketball, Bogenschießen, Darts, Handball, Inlineskaten, Rollschuh, Sportschießen, Tischtennis  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Bildender Künstler, Gesang  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch, italienisch  

Kontakt

FilmArtists
Katja Ohneck
Hauptstr. 7
21514 Hornbek
fon +49(0)4158-888663
fax +49(0)4158-888664
katja@filmartists.de
filmartists.de
Mobil: +49(0)170 58 44 276


Agenturprofil:
filmartists.de/artist/silvia-de-leonardis/
Homepage:
silvia-de-leonardis.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Kaufkrank Brigitte Schulte Caroline Riedmann Kurzfilm
2015 Cool boys Frau Siems Tobias Stille ZDF
2015 Herford University Miss Morrit Ron Myers Kurzfilm
2015 Woman Mrs. Haines Ava Johnson
2014 München 7 - Bombenhochzeit Frau Kowalska Franz Xaver Bogner ARD
2014 Katharina Tödliche Täuschung Katharina Berg Martina Allgeyer SAT.1
2014 Sandra Frau Karg David Carrears ZDF
2013 Eve Margo Channing Heidrun Voss Kurzfilm
2012 Die Treuetesterin Barbara Haller Andreas Ruhmland SAT.1
2011 Vampire Alena Heidrun Voss Kurzfilm
2011 Hotzenplotz Frau Albrecht Thomas Pauli ZDF
2011 Kommissar mit Herz Lisa Neumann Marcus Willer SAT.1
2011 Marienhof Standesbeamtin W. Herzog Jochen Müller Bavaria Fernseh Produktion
2010 Die Rosenheim Cops "Auf den Hund gekommen" Edeltraud Gerber Jörg Schneider ZDF / Bavaria Fernseh Produktion
2010 König - im Dienst Elisabeth König Jens Kauer Kurzfilm
2009 Sister, Sister! Jane John Figueroa Kurzfilm, englisch
2008 Tatort "Der oide Depp" Pflegerin Michael Gutmann ARD / TV60Film
2008 Ihr Auftrag PAter Castell "Die Leiche im Karlsgraben" Marga Drossel Ulrich Zrenner ZDF / UFA
2006 DIE ROSENHEIM-COPS "WELLNESS BIS ZUM ENDE" Marie-Luise Sieber-Jenssen Jörg Schneider ZDF / Bavaria Fernseh Produktion
2004 SOKO 5113 "MORD IM ZWEITEN STOCK" Anita Klump Jörg Schneider ZDF / UFA
2004 UHRENTRICK Schmuckverkäuferin Jochen Müller ZDF
2004 FORSTHAUS FALKENAU "SCHLECHTER SCHERZ" Frau Benzinger Andreas Drost ndf
2003 SOKO 5113 "MORD VOM FASS" bay. Bedienung Jörg Schneider ZDF / UFA
2003 VERGEWALTIGT Kriminalbeamtin Thomas Pauli ZDF
2003 SCHULDIG Christina Behrens Thomas Klees O.P.A. / Kirch Media
2003 GROßGLOCKNERLIEBE Schwester Marilyn Joe Duebell KINO / BR
2002 BEI ALLER LIEBE "ZWEI VÄTER, EINE TOCHTER" Groundstewardess Carsten Meyer-Grohbrügge ARD
2002 WANNENMORD Kathrin Thomas Pauli ZDF
2002 KÜSTENWACHE "DIE LETZTE FAHRT" Krankenschwester Florian Froschmayer ZDF / Opal Film
2001 TATORT "KLEINE DIEBE" Ehefrau Vivian Naefe ARD / TV60Film
2001 TATORT "EINMAL TÄGLICH" Moderatorin S. Reschke Peter Fratzscher ARD / TV60Film
2000 DIE MANNS Gretel Walter Heinrich Breloer Bavaria Film Produktion
1999 DER CLOWN "FEIERABEND" Journalistin Eva Jung Raoul W. Heimrich RTL
von bis Stück Rolle Regie Theater
2005 NICHT NUR EINE SCHILLERLESUNG diverse Rollen Silvia De Leonardis Werkhaus München
2003 DOSTOJEWSKIJ TRIP Varja, Frau1 Heike Anna Koch Russlandfestival München
2002 GRETCHEN 89 FF. diverse Rollen Silvia De Leonardis Theater... und so fort, München
1999 DAS GLAS WASSER Abigail Ute Fuchs Musiktheater Schloss Königsegg
1999 DER WUNSCHPUNSCH Jakob Krakel I. Astrid Hauck Tournee
1999 RUMPELSTILZCHEN Rosemarie, Königin I. Astrid Hauck Tournee
1998 GRETCHEN 89 FF. Gretchen, Hospitantin, diverse Rollen Ute Fuchs Tournee BRD und CH
1998 CYRANO DE BERGERAC Schwester Claire Thomas Goritzki Stadttheater Konstanz
1997 1998 DAS DSCHUNGELBUCH diverse Rollen Neva Howards Stadttheater Konstanz
1997 ASCHENPUTTEL - WIE ES WIRKLICH WAR Aschenputtel Eva Auras Konstanz
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1994 1996 Schauspielausbildung in München Schauspielstudio Dorothea Gmelin
1999 1999 Weiterbildung Method acting bei John Costopoulos
1998 Kamera- sowie Stunt-Workshop bei Action Concept in Hürth
2014 2016 Schauspielunterricht und private coaching bei Alex Cole Taylor, Sanford Meisner Studio in Burbank CA
1997 1999 Akademie Zürich

Silvia de Leonardis durchlief eine klassische Schauspielausbildung in München, Konstanz und Zürich. Sie spielte am Stadttheater in Konstanz. Während ihrer Theaterzeit nahm sie an einem Workshop für Filmschauspiel (camera acting workshop) des Film- und Stuntproduktionsunternehmens Action Concept teil, bei dem sie sich für eine kleinere Rolle in der Fernsehserie Der Clown empfehlen konnte. Ab da folgten Auftritte in mehreren Folgen von Tatort, eine kleine Rolle bei Die Manns, und bei Küstenwache, bis man sie für komische Rollen entdeckte. Vor allem die Darstellung resoluter Zicken gelang ihr, dass man sie im Kinofilm Großglocknerliebe und auch in Komödien wie Die Rosenheim Cops einsetzte. Mittlerweile arbeitet de Leonardis ihre Rollen mit Alex Cole Taylor, mit dem sie seit 2015 auch Schauspiel-Workshops in München gibt.

De Leonardis lebt in München, ist verheiratet und hat eine Tochter.