Sina-Maria Gerhardt

Sina-Maria Gerhardt
Sina-Maria Gerhardt
© Tim Kramer 

Sina-Maria

Gerhardt

Jahrgang
1981 
Spielalter
28 - 36 Jahre 
Größe
171 cm 
Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Köln  
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Ruhrdeutsch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Tanz
Modern  
Sport
Reiten  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Peter Fley
Peter Fley
Aachenerstrasse 60-62
50674 Köln
fon +49-221-16 92 49 86
fax +49-221-16 92 49 84
peter@peterfley.com


Agenturprofil:
sina-gerhardt.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/sina-maria-gerhardt

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 DIE LOTTOKöNIGE Nebenrolle Andreas Menck ARD/WDR
2014 HOTEL ZUHAUSE - BITTE STöREN! Hauptrolle Frank Lieberich RTL / eyeworks/HPR
2014 SOKO KöLN - SAMBA PA TI Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Ulrike Hamacher ZDF / Network Movie
2011 FRISCH GEPRESST Gastrolle Christine Hartmann Ziegler Film
2011 SOKO LEIPZIG - CLEAR Nebenrolle Jörg Mielich ZDF / Grundy Ufa
2011 DANNI LOWINSKI - MUTTERKIND Nebenrolle Richard Huber Sat.1 / Phoenix Film
2010 COMEDYSREET XXL Nebenrolle Jens Holzgreve Pro Sieben
2009 HINDENBURG Nebenrolle Philipp Kadelbach RTL
2008 KüSSE A LA CARTE Nebenrolle Dietmar Klein Sat.1
2008 THE IT CROWD Nebenrolle Heinz Dietz Sat.1
2005 2007 ALLES IN ORDNUNG durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Thilo Gosejohann Pro Sieben
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2017 DER VORNAME Meike Harten Theater Kontraste/Komödie, Hamburg
2014 2015 SONNY BOYS Nebenrolle Gerd Heinz Ernst Deutsch Theater Hamburg
2015 2015 ANNE (DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK) Miep Gies Yves Jansen Ernst Deutsch Theater Hamburg
2012 2014 FRAU MüLLER MUSS WEG Kai Uwe Holsten Theater Kontraste/Komödie
2011 DER KLEINE VAMPIR Hauptrolle Wolf-Dietrich Sprenger Ernst Deutsch Theater Hamburg
2010 FREIES WMINNA VON BARNHELM Kay link Freies Werkstatt Theater Köln
2009 DER KLEINE VAMPIR Hauptrolle Wolf-Dietrich Sprenge Schauspielhaus Bochum
2008 HEXENJAGD Michael Helle Theater Bonn
2007 DIE NUMMER DES JAHRES Rene Heinersdorf Theater an der Kö Düsseldorf
2005 2006 CYRANO DE BERGERAC Johannes Klaus Domfestspiele Bad Gandersheim
2006 SANFT UND GRAUSAM Michael Helle Theater Bonn
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2001 2005 2001-2005 Folkwang Hochschule Bochum, Studiengang Schauspiel, Diplom
2005 Filmworkshop bei Dominik Graf
1994 2001 Ballett Ausbildung