Drucken

Kurzinformation

Sonja Baum
Sonja Baum
 

Sonja Baum

Wohnort
Köln 
buchbar ab
Berlin, München, Hamburg, Stuttgart, Leipzig, Frankfurt, Wien, Zürich 
Jahrgang
1975 
Spielalter
34 - 41 Jahre 
Größe
172 cm 
Sprache(n)
Englisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Tanz
Jazz, Modern  
Sport
Aerobic, Bodenturnen, Fitness, Gymnastik, Rhythmische Sportgymnastik, Schwimmsport, Ski Alpin, Tennis, Yoga  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Zentralbüro - Agentur für Schauspieler
Sandra Lampugnani
Apostelnstraße 11
D-50667 Köln
fon +49 221 29 07 68 70
fax +49 221 29 07 68 77
info@zentralbuero.com
zentralbuero.com
Mobil: +49 (0)173 - 20 56 280


Agenturprofil:
zentralbuero.com/sonja-baum/
Homepage:
sonjabaum.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 ST. MAIK Sven Fehrensen RTL
2016 IN ALLER FREUNDSCHAFT - DIE JUNGEN ÄRZTE Herwig Fischer ARD
2016 SOKO KÖLN Florian Schott ZDF
2015 DER LEHRER Sebastian Sorger u.a. RTL
2015 RENTNERCOPS: ECHTE FREUNDE Frauke Thielecke ARD
2015 INGA LINDSTRÖM: LIEBE DEINEN NÄCHSTEN Matthias Kiefersauer ZDF
2015 NUR EINE HANDVOLL LEBEN Franziska Meletzky ARD/WDR
2014 AGNES Johannes Schmid Lieblingsfilm GmbH
2014 HELDT Olaf Kreinsen ZDF
2014 DIE KUHFLÜSTERIN Ulli Baumann ARD/WDR
2014 ARMANS GEHEIMNIS Alex Schmidt ARD/WDR
2014 ... UND DANN NOCH PAULA Joseph Orr ZDF
2014 DER LEHRER Peter Gersina RTL
2013 DAS ZIMMERMÄDCHEN LYNN Ingo Haeb Sutor Kolonko
2013 DURCH DICK UND DÜNN Tom Uhlenbruck Quantum Spirit UG
2013 NIE MEHR WIE IMMER Petra Katharina Wagner ARD/HR
2013 SOKO KÖLN Torsten Wacker ZDF
2013 HERZENSBRECHER - VATER VON VIER SÖHNEN Christian Theede ZDF
2013 SCHLOSS EINSTEIN Irina Popow ARD/KIKA
2012 ONLINE - MEINE TOCHTER IN GEFAHR Oliver Dommenget Sat.1
2012 TATORT: ALTER EGO Thomas Jauch WDR
2012 KOMMISSAR STOLBERG Michael Schneider ZDF
2011 DER LEHRER Dominic Müller RTL
2011 EIN FALL FÜR ZWEI Tom Zenker ZDF
2011 EINE FRAU VERSCHWINDET Matti Geschonneck ZDF
2011 DANNI LOWINSKI Richard Huber Sat.1
2010 DER LETZTE BULLE Sebastian Vigg Sat.1
2009 WANNA BE Christina Ebelt KHM Köln/58 Filme
2009 DER STAATSANWALT Michael Kreindl ZDF
2009 NOTRUF HAFENKANTE Rolf Wellingerhof ZDF
2008 POWER! Christina Ebelt KHM Köln
2008 GESCHICHTE MITTELDEUTSCHLANDS: GLÜCK OHNE RUH. GOETHE UND DIE LIEBE Dirk Otto MDR
2008 SOKO KÖLN Ulrike Hamacher ZDF
2007 DER TOTE IN DER MAUER Markus Imboden ZDF
2007 FAMILIE IST WAS WUNDERBARES Hans Günther Bücking ZDF
2007 POST MORTEM Uwe Janson RTL
2006 HIMMELFAHRTSKOMMANDO Martin Kaatz KHM Köln
2006 SOKO KITZBÜHEL: BETROGEN Mike Zens ZDF/ORF
2006 MEIN MANN, DER TRINKER Bodo Fürneisen SWR
2005 2006 JULIA - WEGE ZUM GLÜCK diverse ZDF
2005 CARRICK MOR Stéphane Tielemans
2005 TATORT: BLUTDIAMANTEN Martin Eigler WDR
2005 DIE SITTE: FRIEDA Daniel Helfer RTL
2004 SPORTMANN DES JAHRHUNDERTS Mischa Alexander PV Pictures
2003 SOKO KÖLN Kai S. Pieck ZDF
2003 NIKOLA Richard Huber RTL
2002 TATORT: MUTTERLIEBE Züli Aladag WDR
2001 DER KLEINE MÖNCH: DER HEIRATSSCHWINDLER Stephan Meyer ZDF
2001 DER MILLIONÄR UND DIE STRIPPERIN Donald Krämer RTL
2000 ALARM FÜR COBRA 11 Raoul W. Heimrich RTL
1999 MEDICOPTER 117 Wolfgang Dieckmann RTL
1997 IM NAMEN DES GESETZES Christoph Eichhorn RTL
1995 ABSPRUNG Hanno Brühl WDR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 ENDSTATION SEHNSUCHT Blanche DuBois Annette Pullen Theater Osnabrück
2013 2016 ZU SPÄT! ZU SPÄT! ZU SPÄT! Michael Lippold Theater im Bauturm Köln
2012 DIE RATTEN Sidonie Knobbe Annette Pullen Theater Osnabrück
2011 2013 GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT Estelle Oliver Thomas Theater Rottstr. 5, Bochum
2010 2012 EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST, GÖTZ VON BERLICHINGEN, WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF?, WAS IHR WOLLT Heinz Kreidl, Jan Maagaard Burgfestspiele Jagsthausen
2009 FRÜHLINGSERWACHEN Anette Pullen Schauspielhaus Bochum
2008 LIEBE UND GELD Sebastian Hirn Schauspielhaus Bochum
2004 WAS IHR WOLLT Olivia Andreas Nathusius Theater Heilbronn
2000 2004 FESTENGAGEMENT Schauspielhaus Bochum
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1997 2000 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mozarteum Salzburg