Drucken

Kurzinformation

Stefan Kaminsky
Stefan Kaminsky
© Gerlind Klemens 

Stefan Kaminsky

Wohnort
Leipzig 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Hamburg, Köln, München  
Jahrgang
1977 
Spielalter
34 - 45 Jahre 
Größe
185 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Russisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Tenor / Tenor  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Gesang
Chanson, Pop  
Tanz
Modern, Standard  
Sport
Akrobatik, Fechten, Klettern  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Homepage:
stefan-kaminsky.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Soko Leipzig - Hostel Björn H. Fischer ZDF
2014 SOKO Leipzig - FLÜSSIGES GOLD J. Mielich ZDF
2014 SOKO Leipzig - FANYA J. Mielich ZDF
2012 IN ALLER FREUNDSCHAFT K. Niemeyer ARD
2012 SOKO LEIPZIG- GETRIEBEN J. Mielich ZDF
2011 SOKO LEIPZIG-STILBRUCH O. Schmuckler ZDF
2011 DER LETZTE SCHÖNE TAG J. Fabrick WDR
2011 SOKO LEIPZIG-AUGE UM AUGE O. Schmuckler ZDF
2011 HENKER UND RICHTER U. Zrenner WDR
2010 ALARM FÜR COBRA 11 - DER ANSCHLAG H. Dietz RTL
2010 KONTERREVOLUTION & MACHTERGREIFUNG B. Fischerauer BRalpha
2008 SOKO LEIPZIG - VERLOREN IN AFRIKA A. Barth ZDF
2008 LEARNING BY DOING T. Kößler Kurzfilm
2007 EIN FALL FÜR NADJA P. Winczewski ARD
2006 TATORT - DIE ANWÄLTIN D. Berner ARD
2005 DRESDEN - DER BRAND R.S. Richter ZDF
2004 DIE GESCHICHTE MITTELDEUTSCHLANDS D. Otto MDR
2002 SOKO LEIPZIG - DAS DUELL Episodenhauptrolle D.v.Chappuis ZDF
2000 ZUM GEBURTSTAG M. Meyer Kurzfilm dffb
1996 NIKOLAIKIRCHE F. Beyer ARD
1993 INGE, APRIL & MAI W. Kohlhaase Kino
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 DIE JUNGFRAU VON ORLEANS La Hire/Herzog Burgund T.Gersch Staatstheater Wiesbaden
2013 SCHIWAGOS ODYSSEE Strelnikow K. Lauterbach DNT Weimar
2012 HAMLET Geist/Totengräber/Fortinbras T. Gersch Theater Gera/Altenburg
2012 TARTUFFE Cleante C. Bauer Staatstheater Stuttgart
2011 DIE TRÄGHEIT Bumbke T. Lanik Düsseldorfer Schauspielhaus
2010 ENDSTATION SEHNSUCHT Mitch St. Rottkamp Düsseldorfer Schauspielhaus
2009 MINNA VON BARNHELM Major von Tellheim A. Niermeyer Düsseldorfer Schauspielhaus
2009 WILHELM TELL Rudenz W. Engel Staatsschauspiel Dresden
2008 KÖNIG LEAR Cornwall H. Freytag Staatsschauspiel Dresden
2008 DIE TOCHTER DER LUFT Lycas K. Lauterbach Schauspiel Leipzig
2008 MARIA STUART Leicester H. Schein Staatsschauspiel Dresden
2007 MOTORTOWN Paul M. Lunghuß Schauspiel Leipzig
2007 WALLENSTEIN v. Questenberg W. Engel Schauspiel Leipzig
2007 BITTERER HONIG Peter T. Gersch Schauspiel Leipzig
2006 DER ZERBROCHENE KRUG Walter D. Epstein Schauspiel Leipzig
2006 ZEMENT Sergej Iwagin K. Lauterbach Schauspiel Leipzig
2005 ENDSPIEL Clov M. Dietz Schauspiel Leipzig
2005 WAS IHR WOLLT Malvolio A. Uitdehaag Schauspiel Leipzig
2005 DAS MASS DER DINGE Philipp T. Duit Schauspiel Leipzig
2004 EIN VOLKSFEIND Billing A. Uitdehaag Schauspiel Leipzig
2004 TANGO Artur P. Tiedemann Schauspiel Leipzig
2003 TROILUS UND CRESSIDA Achilles W. Engel Schauspiel Leipzig
2003 TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN Biff M. Dietz Schauspiel Leipzig
2002 SCHADE, DASS SIE EINE HURE WAR Berghetto M. Dietz Schauspiel Leipzig
2002 NORWAY.TODAY August T. Duit Schauspiel Leipzig
2001 VINETA (oderwassersucht) Frank M. Dietz Schauspiel Leipzig
2000 DIE PERSER Bote A. Waller BAT- Studiotheater Berlin
2000 MARIA MAGDALENA Karl M. Zurmühle Maxim-Gorki-Theater Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1997 2001 4 -jähriges Studium an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
Auszeichnungen (Auswahl)
- Nominierung „bester Nachwuchsschauspieler Deutschlands"
in „Theater heute“ (2005 u. 2006)

Sprechertätigkeiten (Auswahl)
- Sprecher für Hörfunk und Synchron, Voice-Over

Werbung (Auswahl)
- "Die Siedler 7" / 2009