Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Stefan Plepp Stefan Plepp Stefan Plepp Stefan Plepp Stefan Plepp Stefan Plepp Stefan Plepp Stefan Plepp
Stefan Plepp © Urban Ruths  Stefan Plepp © Urban Ruths  Stefan Plepp © Urban Ruths  Stefan Plepp © Urban Ruths  Stefan Plepp © Urban Ruths  Stefan Plepp © Urban Ruths  Stefan Plepp © Urban Ruths  Stefan Plepp © Urban Ruths 

Stefan Plepp

Spielalter
43 - 50 Jahre 
Geburtsjahr
1968 
Größe
175 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Russisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Sächsisch  
Sport
Judo, Kampfsport, Klettern, Reiten, Tauchen (Geräte)  
Instrumente
Akkordeon / accordion, Klavier / piano, Saxophon / saxophone  
Tanz
Tanzausbildung, Höfisch, Modern, Standard, Tango Argentino  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Rock  
Führerschein
A - Motorrad, AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw, C - LKW, Kettenfahrzeug, L - Zugmaschinen bis 40 km/h  
Spezielles
Synchron  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Wendel
Kurfürstenstr. 5
14467 Potsdam
fon ++49 (0)30 80106888
agentur@agenturwendel.de
http://www.agenturwendel.de
Mobil: +49(0)175 58 58 881


Agenturprofil:
http://www.agenturwendel.de/show/78/index.html
Homepage:
http://www.stefan-plepp.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 GZSZ René Wolter RTL
2016 Balance Akt Alexander Bergmann Kurzfilm
2015 Final Sniper Tobias Stille ZDF
2015 Ein Punk zum Verlieben Peter Spielmann SAT1
2015 Vabanque Christine Kabisch Kurzfilm
2015 Der Hang Patrick Freiheit SAT1
2015 Die oder Keine Gabriel Merz Kurzfilm
2014 Microsoft Charley Stadler TVC
2013 Gute Zeiten Schlechte Zeiten Michael Rose Kerstin Schefberger RTL
2012 Lostengarden Hauptrolle Nergis Usta Hochschulfim
2011 2011 ANNA UND DIE LIEBE Dr. Seling Zsolt Bács SAT.1
2011 Wenn das Blut kocht Lothar Berg
2010 ANNA UND DIE LIEBE Dr. Seling Winfried Bonengel SAT.1
2009 KOMMEN, GEHEN, BLEIBEN Hans Corinna Liedtke Diplom KHM 24min
2008 KLINIK AM ALEX Dr. Torsten Wagner Conny Dohrn Sat1
2007 2008 IM ANGESICHT DES VERBRECHENS Robert Adamzcki Dominik Graf Arte
2007 DER DOMSCHATZ VON QUEDLINBURG Dr. Willy Korte Christian Schwochow ZDF
2005 DER LETZTE GAST Gast Manuel Zimmer Kurzfilm
2003 ROSA-ODER WELCHE FARBE HAT DAS LEBEN Freund Julia Dittmann Kino
2000 BRUCH Hauptrolle Jörg Glanert Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 Macbeth Malcolm, Pförtner, Bote Uwe Cramer Shakespeare Comnpany Berlin
2010 OTHELLO Jago Jens Neumann Shakespeare Company Berlin
2009 2010 DIE ZÄHMUNG DER WIDERSPENSTIGEN Petruchio Tom Ryser Shakespeare Company Berlin
2007 2009 ROMEO UND JULIA Tybalt, Amme Christian Leonard Shakespeare Company Berlin
2006 DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI Dulfeet & Gaffels Roland May Gerhard Hauptmann Theater Zittau
2005 DER DIENER ZWEIER HERREN Truffaldino Christiane Wolff Scala Ludwigsburg
2004 LADIES NIGHT Werner Gilbert Mieroph Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau
2003 DON CARLOS Marquis von Posa Peter Kratz Scala Theater Ludwigsburg
2000 2001 BIEDERMANN UND BRANDSTIFTER Eisenring Martina Bode Landesbühne Sachsen-Anhalt
2000 2001 DER BÄR Smirnow Martina Bode Landesbühne Sachsen Anhalt
1999 EIN MANN, EIN WORT Stefan Plepp Herbert Herrmann Theater am Kurfürstendamm
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1989 1996 Physik an den Universitäten Dresden, Heidelberg und Berlin, Abschluss: Diplom
1996 1999 Schauspielausbildung: "Die Etage", Berlin
2006 2007 Cameraacting IsFF Berlin
2011 Tankstelle Siegrid Andersson
 
Besonderes (Auswahl)
letzte Comercials:
2014 Microsoft "Ganz ehrlich"
2013 Renault Sondermodelle Paris
2013 Sparda Bank
2012 Peugeot, Pattex, Mewa












2013 "River Quest Award" 2013 (Bester Kurzfilm) beim "Silent River Film Festival" mit "LOSTENGARDEN"
2013 Nominiert für "River Rock Award" 2013 (Bester Darsteller) beim "Silent River Film Festival" für "LOSTENGARDEN", Regie: Nergis Usta
2013 Nominiert für "Audience Choice Award" 2013 beim "Northhampton Internatioanal Film Festival" für "LOSTENGARDEN"
2010 Deutscher Fernsehpreis für "Besondere Leistungen im Bereich Fiktion" als Mitglied des Ensembles von "Im Angesicht des Verbrechens"; Regie: Dominik Graf