Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Stefan Viering Stefan Viering Stefan Viering Stefan Viering Stefan Viering Stefan Viering Stefan Viering Stefan Viering Stefan Viering
Stefan Viering © Achim Hehn 2016  Stefan Viering © Achim Hehn 2016  Stefan Viering © Achim Hehn 2016  Stefan Viering © Achim Hehn 2016  Stefan Viering © Achim Hehn 2016  Stefan Viering © Achim Hehn 2016  Stefan Viering © Achim Hehn 2016  Stefan Viering © Achim Hehn 2016  Stefan Viering © Achim Hehn 2016 

Stefan Viering

Spielalter
66 - 72 Jahre 
Geburtsjahr
1946 
Größe
174 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Hessisch, D - Rheinisch, D - Westfälisch  
Sport
Fechten  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Chanson  
Führerschein
B - Pkw  
Wohnort
Bonn 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49(0)221 - 55 403 -300/-301/-303
fax (02 21) 55 403 - 444
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2012 ROTE ROSEN Gerald Distel, Stefan Manhart, Martina Allgeyer, Mattes Reischel ARD
2011 BLOCH HEIßKALTE SEELE Michael Verhoeven ARD
2009 NACH DER HOCHZEIT BIN ICH WEG! Matthias Steurer ARD
2009 DER DICKE Marc Brummund ARD
2007 BLOCH VERGEBEN, NICHT VERGESSEN Michael Verhoeven ARD
2006 SCHÖNE AUSSICHT Erwin Keusch ARD
2006 TATORT DER TOTE VOM STRAßENRAND Rolf Schübel ARD
2004 ICH WILL LAUFEN DER FALL DIETER BAUMANN Diethard Klante ARD
2004 SPEZIALAUFTRAG: KINDERMÄDCHEN Sibylle Tafel Sat.1
2003 UNSER PAPPA HERZENSWÜNSCHE Ilse Hofmann ZDF
2003 ROSA ROTH FREUNDESKREIS Carlo Rola ZDF
2001 EIN VATER ZUM VERLIEBEN Sigi Rothemund ARD
2001 SPERLING UND DER STUMME SCHREI Marcus O. Rosenmüller ZDF
1998 IM NAMEN DES GESETZES SCHLEICHENDER TOD Gunter Friedrich ARD
1998 LUPO UND DER MUEZZIN Dagmar Wagner ARD
1998 JACKS BABY Jan Josef Liefers Sat.1
1998 PFEIFER Bernhard Stephan, Michael Heider ARD
1997 DAS VERGESSENE LEBEN Claudia Prietzel ARD
1996 KUPPKE Claudia Prietzel ARD
1995 BRUDER ESEL Stephan Meyer, Peter Schulze-Rohr RTL
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 EIN MANN, ZWEI CHEFS (RICHARD BEAN) Knut Weber Stadttheater Ingolstadt
2014 WIE IM HIMMEL Tobias Hofmann Stadttheater Ingolstadt
2013 THE KINGS SPEECH Ingmar Otto Kammertheater Karlsruhe
2013 SONNY BOYS Ingmar Otto Kammertheater Karlsruhe
2012 DER THEATERMACHER Knut Weber Stadttheater Ingolstadt
2002 2011 Badisches Staatstheater Karlsruhe
1995 2002 Landestheater Tübingen
1982 1990 TOURNEEN MIT FÜNF SOLOPROGRAMMEN DURCH DEUTSCHLAND
1980 TÜBINGEN, ESSLINGEN, ULM, KÖLN, ZÜRICH, BRAUNSCHWEIG, FRANKFURT
1970 1980 Schauspiel Bonn, Staatstheater Kassel, Freie Volks
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar