Stefan Wunder

Stefan Wunder
Stefan Wunder
© Elisabeth Anna 

Stefan

Wunder

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
23 - 31 Jahre 
Größe
186 cm 
Wohnort
Wien 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart  
Steuerlicher Wohnsitz
Österreich 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (gut)  
Dialekte/Akzente
Ö - Wienerisch  
Heimatdialekt
Ö - Oberösterreichisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Gesangsausbildung, Musical  
Tanz
Ballett, Standard  
Sport
Fechten, Fußball, Handball, Inlineskaten  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
normale Statur  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Actors & Company Künstleragentur
Mag. Evelyn Kreitner-Lindorfer
Horneckgasse 6
1170 Wien
fon +43 - 1 - 485 61 51
fax +43 - 1 - 485 82 91
office@actors.company.at


Agenturprofil:
actors.company.at/actors/13085/stefan-wunder
Homepage:
stefanwunder.com/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/stefan-wunder
E-Mail Schauspieler:
wunder.stefan@gmail.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Die Wüste lebt! (Kurzfim) Sprecher Alexander Köpplmayr FH Hagenberg
2016 Zählbar (Kurzfilm) Mann Eike Köhler FH Flensburg
2011 Helden (Kurzfilm) David Laura Kokoschka FH Salzburg
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 Das kalte Herz (Hauff) Holländermichel Markolf Naujoks Junges Theater Heidelberg
2018 Nathans Kinder (Hub) Sultan Yvonne Kespohl Junges Theater Heidelberg
2018 M.I.L.F (Ratthei) Marvin Andreas Weinmann Junges Theater Heidelberg
2017 Der Froschkönig (Freyer) Froschkönig Natascha Kalmbach Junges Theater Heidelberg
2017 Die besseren Wälder (Baltscheid) Wanja Manuel Moser Junges Theater Heidelberg
2017 Blutrote Schuhe (Way) Soldat Natascha Kalmbach Junges Theater Heidelberg
2017 Pietro Pizzi (Staffelmayr) Pietro Inda Buschmann Junges Theater Heidelberg
2017 Ich heiße Ben (Panduro) Ben Ekat Cordes Junges Theater Heidelberg
2016 Die Glückskuh (Essig) Manuel Kolb Wolfram Apprich SH Landestheater
2016 Götz von Berlichingen (Goethe) Franz Thomas Niehaus SH Landestheater
2016 Ende gut, alles gut (Shakespeare) Parolles Wolfram Apprich SH Landestheater
2015 Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull (Mann) Marquis de Venosta, Stanko, Rosza Wolfram Apprich SH Landestheater
2015 Anatevka (Bock) Fedja Michael Bogdanov Burgfestspiele Jagsthausen
2015 Elternabend (Lund) Kurt Patrick Schimanski SH Landestheater
2014 Außer Kontrolle (Cooney) George Pidgen Markus Röhling SH Landestheater
2014 X-Freunde (Zeller) Holger Holz Max Claessen SH Landestheater
2014 Von Mäusen und Menschen (Steinbeck) Carlson/Crooks Wolfram Apprich SH Landestheater
2014 Tschick (Herrndorf) Tschick Henning Bock SH Landestheater
2013 Der Untergang der Titanic (Enzensberger) Oberkellner Wolfram Apprich SH Landestheater
2013 Arsen uns Spitzenhäubchen (Kesselring) O'Hara Markus Röhling SH Landestheater
2013 Tod eines Handlungsreisenden (Miller) Happy Angelika Zacek SH Landestheater
2013 Einen Jux will er sich machen (Nestroy) Christopherl Robert Pienz Schauspielhaus Salzburg
2012 Peter Pan (Barrier) Michael Michael Schachermaier Schauspielhaus Salzburg
2012 Der gute Mensch von Sezuan (Brecht) Herr Shu Fu Bernadette Heidegger Schauspielhaus Salzburg
2012 Kiss me Kate (Porter) Paul Magdalena Fuchsberger Landestheater Linz
2012 Geschichten aus dem Wienerwald (Horvath) Havlitschek Rudolf Frey Schauspielhaus Salzburg
2011 Ronja Räubertochter (Lindgren) Klein Klipp Bernadette Heidegger Schauspielhaus Salzburg
2011 Draußen vor der Tür (Borchert) Oberst Christoph Batscheider Schauspielhaus Salzburg
2011 Herr der Diebe (Funke) Prosper Bernadette Heidegger Schauspielhaus Salzburg
2011 Hauptsache Arbeit (Berg) Angestellter Marion Hackl Schauspielhaus Salzburg
von bis  
2009 2013 Schauspielausbildung am Schauspielhaus Salzburg