Steffen Happel

Steffen Happel
Steffen Happel
© Gregory B. Waldis 

Steffen

Happel

Wohnort
Frankfurt 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Bremen / Osnabrück, Hamburg, München, Ruhrgebiet, Stuttgart  
Jahrgang
1986 
Spielalter
25 - 35 Jahre 
Größe
174 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Hessisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Gesang
Bühnengesang  
Tanz
Lateinamerikanisch, Salsa, Standard  
Sport
Bühnenfechten, Bühnenkampf, Handball, Jonglieren, Schwertkampf, Tennis  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Maskenspiel, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün / green  
Statur / Körperbau
normale Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Neue Pegasus AG
Ulrich Meinhard
Savignyplatz 6
10623 Berlin
fon +49.30.310 144 - 41
fax +49.30.310 144 - 42
schauspiel@pegasus-agency.de

Mobil: +49.160.978 144 25


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Im Wald - Taunuskrimi TR M. O. Rosenmüller ZDF
2017 SMS 2017 - Traumsuche HR M. Back und S. Happel Eigenproduktion
2016 Pablos Meisterwerk HR N. Sentenza Spieltrieb Berlin
2016 Wilde Zeiten HR N. Sentenza Spieltrieb Berlin
2016 Toms Bar HR N. Sentenza Spieltrieb Berlin
2014 Helica HR T. Vallender Ruhrakademie Schwerte
2011 Video Horror NR S. Dolensky ifs Köln
2011 Popcorn NR M. Titova ifs Köln
2011 Verbrüht HR F. Fricke Filmakademie Ludwigsburg
2011 Höllenqual HR J. Riebe HdM Stuttgart
2011 Erträumt NR F. Calvo-Montero ifs Köln
2010 Ein Reigen HR S. Jäger Filmakademie Ludwigsburg
2010 Marie HR R. Warich Filmakademie Ludwigsburg
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 Hänsel und Gretel Hänsel E. Vortisch Theater Rudolstadt
2016 2017 Don Karlos Don Raimond von Taxis U. E. Laufenberg Staatstheater Wiesbaden
2016 Der zerbrochne Krug Ruprecht A. Zacek Schlossfestspiele Ettlingen
2016 King A Kai S. Bahnsen Theater Lüneburg
2016 Der kleine Ritter Trenk Momme Mumm J. Bitterich Schlossfestspiele Ettlingen
2015 Ach je die Welt (UA) Marc A. Gruhn Theater Dortmund
2015 Der Räuber Hotzenplotz Seppel N. Pichler Schlosstheater Celle
2015 Sneewitte Schauspieler A. Siebers Theater Dortmund
2014 2015 Ich bin nicht Siegfried Josef A. Siebers Theater Dortmund
2014 2015 Ein Freund für Löwe Boltan Boltan P.Kirschke Theater Dortmund
2014 2015 Peters Reise zum Mond Peter A. Gruhn Theater Dortmund
2014 Carmen José B. Gillessen Theater Dortmund
2013 2014 Schumanns Kinderszenen Junge A. Siebers Theater Dortmund
2013 2014 Scharf! David A. Siebers Theater Dortmund
2013 2014 Pinocchio Arlecchino A. Gruhn Theater Dortmund
2013 Tintenherz Farid A. Siebers Theater Dortmund
2012 2013 Das Tagebuch der Anne Frank Peter A. Gruhn Theater Dortmund
2012 2013 Man ist auch der, der man werden kann (DEA) Janus J. Weißert Theater Dortmund
2012 2013 Der Zauberer von Oz Goggo A. Gruhn Theater Dortmund
2012 Wolokolamsker Chaussee +/- Terminator Deserteur, John Connor K. Gehre Theater Freiburg
2012 Sturmhöhe Heathcliff M. Breitenbach Theater Freiburg
2011 Frühlings Erwachen Hänschen Rilow C. Baumann Staatstheater Stuttgart
2010 Karlos Koch K. Hemmerle Schillerpreisverleihung an Tankred Dorst
2010 Ein Sommernachtstraum Lysander G. Heinz Wilhelma Theater Stuttgart
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 Tonio Kröger Diverse L. Koppelmann HR
2017 Call of Duty PC Game Diverse M. Torunsky M&S Music Offenbach
2017 Im Juli - Lesung Sprecher M. Breuer HR
2016 2017 Final Fantasy PC Games Diverse M. Torunsky M&S Music Offenbach
2017 Lasalle an Sophie von Hatzfeld - Lesung Sprecher M. Breuer HR
2016 Otto der Großaktionär Diverse G. Krogmann HR
2016 Der Sprung vom Trottoir Diverse A. Schuhmacher HR
2012 Bagdad Café Voice Over S. Hilsbecher SWR 2
2012 Patti und ihre 13 Geschwister Voice Over S. Hilsbecher SWR 2
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2014 BVB Adrenalin-Trip HR M. Feye BVB total!
2014 Dorma "Mundus" HR F. Krumwiede tremoniamedia
von bis  
2008 2012 Bachelor of Arts (4-jährig) Schauspiel, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
 
Besonderes (Auswahl)
2010 - 2017 :
Filmschauspielworkshops bei Stefan Jäger und Hans-Erich Viet;
Arbeiten an der Filmakademie Ludwigsburg, ifs Köln, HdM Stuttgart, Ruhrakademie Schwerte, Spieltrieb Berlin und ZDF

2011 - 2017:
Sprech- und Synchronarbeiten bei SWR, HR, M&S Music Offenbach



2013 WESTWIND 29. Kinder- und Jugendtheaterfestival NRW in Bonn mit "Man ist auch der, der man werden kann"

2013 Ulrich-Wickert-Preis für Kinderrechte Deutschland für das Feature "Patti und ihre 13 Geschwister"