Stephan Tacke-Unterberg

Stephan Tacke-Unterberg
Stephan Tacke-Unterberg
 

Stephan

Tacke-Unterberg

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
31 - 46 Jahre 
Größe
172 cm 
Wohnort
Wuppertal 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, München  
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Ruhrdeutsch  
Heimatdialekt
D - Ruhrdeutsch  
Stimmlage
Bassbariton / Bass-Baritone  
Instrumente
Trommel / drum  
Gesang
a cappella, Schlager  
Tanz
Jazz  
Sport
Bodybuilding, Klettern, Marathon  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Kleinkunst  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Velbert / Wuppertal  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Bühne
Hr. Rademachers, Hr. Nichulski, Hr. Kampma
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 221 55 403 -103/-107/-108
fax +49 221 55 403 555
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de


Homepage:
stephantacke-unterberg.de/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/stephan-tacke-unterberg
Mobile Rufnummer Schauspieler:
0178 / 5224211
E-Mail Schauspieler:
post@stephantacke-unterberg.de

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
01. 2012 07. 2012 Herr Hentschke Matthias Hentschke Eigenproduktion
07. 2008 05. 2008 Großstadtgeister Entführer Marcus M. Mies
03. 2011 03. 2011 "Ruhrpark" Stadionfilm Manni Holger Hare VFL Bochum
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 "Enigma" von Eric-Emmanuel Schmitt Erik Larsen Marc Ossenbrink Kammerspiele Wuppertal/Solingen/Mettmann
2016 "Die Gammelgranate" Solostück / Solokomödie Eigenproduktion
2015 "Ich wollte ja sowieso nicht aufstehen" Solostück / Solokomödie Eigenproduktion
2010 "Die Räuber-Frei nach Schiller" Solostück Eigenproduktion
2006 "Der Sturm" von Shakespeare Trinculo Christian Scholze Westfälisches Landestheater
2004 "Geschichte einer Tigerin" / "L'histoire du tigre" von Dario Fo Soldat Yvonne Zahn Westfälisches Landestheater
2002 "Vom Jungen der in ein Buch fiel" von Ayckbourn Kevin Carter Anna Maria Bazanella Westfälisches Landestheater
04. 2010 08. 2010 Jedermann "Teufel" und "Narr" Jörg Kaehler Siegburger Freilichtspiele
04. 2009 08. 2009 Cyrano de Bergerac Ragueneau Jörg Kaehler Siegburger Freilichtspiele
05. 2010 Die Räuber - Frei nach Schiller Solostück Eigenproduktion
01. 2011 04. 2011 Sonny-Boys Ben Silverman Jörg Kaehler Siegburger Freilichtspiele
von bis  
01. 05. 1999 31. 04. 2002 Akademie für Darstellende Kunst Tiziani-Roth in Montabaur

Neben meinen Auftritten bin ich privat gerne in der Natur.

Seit meinem 14. Lebensjahr betreibe ich den Laufsport, auch Marathon und Berglauf.
 
Nebenbei mache ich noch Bodybuilding.

- Sonntag, 21. Januar 2018 um 18 Uhr


- Samstag, 27. Januar 2018 um 20 Uhr

"Enigma"
Drama von Eric-Emmanuel Schmitt

Kammerspielchen Wuppertal, Mallack 11 in 42281 Wuppertal




- Freitag, 23. Februar 2018 um 19 Uhr

"Die Gammelgranate"

"Sythener Flora" in 45721 Haltern am See




- Sonntag, 18. Februar 2018 um 11 Uhr

"...Ich wollte ja sowieso nicht aufstehen"

Neustadt/ Holstein