Stephanie Japp

Stephanie Japp
Stephanie Japp
© Mirjam Knickriem 

Stephanie

Japp

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1972 
Spielalter
38 - 50 Jahre 
Größe
170 cm 
Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Zürich  
Sprache(n)
Deutsch (als Fremdsprache) (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (fließend), Spanisch (gut)  
Dialekte/Akzente
Schweiz - Schweizerdeutsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Chor, Jazz, Klassik, Lied, Musical, Sprechgesang, Volkslied  
Tanz
Musical, Standard, Tango  
Sport
Fechten, Reiten, Tanzsport  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch, schweizerisch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Fr. Sommer, Fr. Karlauf, Hr. Melzer, Fr. Zhao
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 30 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49 30 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de


Homepage:
stephaniejapp.com
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/stephanie-japp
E-Mail Schauspieler:
sjapp@me.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Private Banking Caro Bettina Oberli arte/SF HugoFilm
2017 Soko Wismar Dr Heidrun Odenthal Oliver Dommenget ZDF
2016 Tatort - Zwei Leben Sonja Roth Wolfgang Weber ARD
2016 Das Programm Rieke Dreher Till Endemann ARD/Degeto
2015 Der Hamster Frau Faller Tom Gerber SF
2014 Solo Köln Dagmar Färber Lars-Gunnar Lotz ZDF
2014 Tatort - Ohnmacht Carola Blessing Thomas Jauch ARD
2013 Hirngespinster Elli Christian Bach Glory Film/Roxy Film
2013 Zu hoch geflogen Dana Stefan Bartmann ZDF
2011 Nils Holgerssons wunderbare Reise Stina Holgersson Dirk Regel Bremedia/ ARD
2011 Liebe am Fjord Luisa Jörg Grünler Studio Hamburg/ ARD
2010 Tatort - Wunschdenken Natalie Kreuzer Markus Imboden Turnus Film/ ARD SF
2008 Champions Jenny Ricardo Signorell SF/Lichtspiele
2008 Tatort - Versuchskaninchen Dagmar Knöpfl Tellux Film/ ARD BR
2008 Eine Nacht im Grandhotel Claudia Behners Thorsten Näter Relevant Film/ ARD
2007 2008 Der Kriminalist Jana Wagner diverse Monaco Film/ ZDF
2007 Deadline - Schlaflos Thomas Jauch Studio Hamburg/ Sat1
2007 Post Mortem - einsame Herzen Florian Froschmeier Sony Pictures/ RTL
2007 Jimmie Kathy Tobias Ineichen C-Films/ SF
2007 Ein Fall für Zwei Michael Kreindl odeon Film/ ZDF
2006 4 Frauen und ein Todesfall Mona Brand Wolfgang Murnberger Dor Film/ ORF
2006 Post Mortem - alte Wunden Patricia Ahlers Florian Froschmeier Sony Pictures/ RTL
2006 Briefe und andere Geheimnisse Karolin Judith Kennel Carac Film/ SF
2005 Grounding - die letzten Tage der Swissair Susanne Gasser Michael Steiner SF/CFilms
2005 Die Tote vom Deich Mia Lauters Matti Geschonnek Network Movies/ ZDF
2005 M.E.T.R.O. Karola Meeder Polyphon/ZDF
2005 Süssigkeiten Eva Winterberger Markus Fischer SF
2004 Mein Name ist Eugen Mama Bäschteli Michael Steiner SF/CFilms
2004 Aus Liebe B. Giger SF
2003 Begegnung am Meer Gunilla Karola Meeder Bavaria Film/ZDF
2003 SK Kölsch M.Kopp RTL
2003 Hinter Gittern Diverse Grundy Ufa/RTL
2003 Im Namen des Gesetzes Anwältin Diverse RTL
2002 Suite 705 Nutte Michael Steiner Kontra Produktion
von bis Stück Rolle Regie Theater
1995 2000 diverse diverse diverse Theater Dortmund
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1990 1995 Hochschule für Musik und Theater Bern




Deutsche Akademie für Fernsehen DAFF 2016
Stephanie Japp Beste Nebenrolle für "Das Programm" Regie Till Endemann

Festival Cinéma Tous Ecrans, Genf 2008
Stephanie Japp beste Hauptrolle in "Jimmie" Regie Tobias Ineichen

Förderpreis der Stadt Dortmund für junge Künstler 1996