Drucken

Kurzinformation

Stephanie Stremler
Stephanie Stremler
© Niklas Vogt 

Stephanie Stremler

Wohnort
Berlin 
Jahrgang
1977 
Spielalter
29 - 39 Jahre 
Größe
177 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut), Hebräisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Rheinisch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Jazz  
Tanz
Jazz, Modern  
Sport
Akrobatik, Fechten, Golf, Reiten, Ski Alpin, Tennis  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

agentur factory
Gisela Haarmann-Böndel
Am Braunsacker 44
50765 Köln
fon 0221 / 590 45 25
fax 0221 / 959 19 26
mail@agenturfactory.de
agenturfactory.de
Mobil: 0171 - 345 88 45


Agenturprofil:
agenturfactory.de/sstremler.htm
Homepage:
agenturfactory.de/schauspielerinnen/stephanie-stremler/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 RATHLIN Julia Tielke (Kurzfilm)
2016 THE CAKEMAKER Ofir Raul Graizer (Kinofilm)
2015 ICH BIN DANN MAL OFFLINE Ingo Rasper ZDF
2015 DER TATORTREINIGER Arne Feldhusen ARD
2015 CASTING A WOMAN Caroline Kox (Kurzfilm)
2015 NOTES OF BERLIN Mariejosephin Schneider
2015 BLIND UND HÄSSLICH Tom Lass ZDF kleines Fernsehspiel
2015 THE GERTRUD LINA FILES Brigitta Wagner
2014 DIE SOMMERSPROSSE Frédérique Veith
2014 SOMMER, SONNE, SOMMERSPROSSEN Frédérique Veith
2014 DAS BOOT Sarah Vetter
2013 BEATRIX Barbara Maria Sigrist
2013 MESULINE Hauptrolle Laura Laabs
2013 THE BOOK THIEF Brian Percival
2012 GROßSTADTREVIER Max Zähle ARD
2011 STAUB AUF UNSEREN HERZEN Hanna Doose
2010 GEBURTSTAGSKIND Andrej Goncharov
2010 WER WENN NICHT WIR Andres Veiel
2008 SZENEN EINER DEUTSCH-PALÄSTINENSISCHEN EHE Anke Hentschel
2008 THREE BIRTHDAYS IN AUGUST Robert Rapoport
2008 DIE LIEBE UND VIKTOR Patrick Bansuh
2007 NOTRUF HAFENKANTE - ERSCHÜTTERUNGEN Rolf Wellingerhof ZDF
2007 NACHLASS Sandra Kaudelka
2007 WIE SCHWEFEL IN DER LUFT Burkhardt Wunderlich
2007 IN ZEITEN DES BOOMS Sandra Kaudelka
2006 WUNDERLAND Sandra Kaudelka
2005 GUT MÖGLICH, DASS ICH FLIEGEN KANN Hanna Doose
2005 AUS GEGEBENEM ANLASS Gregor Hutz
2004 DIE SPIELWÜTIGEN Andres Veiel
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 TERMINATOR 2 Das Helmi Schauspielhaus Hannover
2012 DAS HELMI: DIE WELT OHNE UNS (VII): DER MÜLL Florian Loycke Schauspiel Hannover
2011 DIE VERLOBUNG IN ST. DOMINGO Das Helmi, Berlin
2010 SCHEIßE SCHIMANSKI Das Helmi, Berlin
2010 KÄTHCHEN, MEIN MÄDCHEN Katrin Hentschel Theater Freiburg
2010 AXEL HOL DEN ROTKOHL Das Helmi, Berlin
2009 2010 AM ARSCH, DIE RÄUBER Das Helmi, Berlin
2009 LEVIATHAN BRD Matthias Huhn Maxim Gorki Theater, Berlin
2008 KOMM ZURÜCK SCHIMI, TIEF IM WESTEN GEHT DIE SONNE AUF Das Helmi
2008 KRIEG Mutter Michael Ronen Conflictzone Arts Asylum, Berlin
2006 MUTTER KÜSTERS FAHRT ZUM HIMMEL Helene Heiko Senst Maxim Gorki Theater, Berlin
2006 DRAUßEN VOR DER TÜR Die Elbe Matthias Huhn Maxim Gorki Theater, Berlin
2005 WOYZECK Marie Laurent Chétouane Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2004 BLAU Danny Carlos Manuel Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2004 ZWEI ZUVIEL Sie Christian Reichel Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2004 DIE GESAMMELTEN WERKE VON BILLY THE KID Sally Jens Zimmermann Hoftheater Vier Linden
2003 DIE BITTEREN TRÄNEN VON PETRA Karin Olaf Altmann Staatstheater Kassel
2003 GLAUBE, LIEBE, HOFFNUNG Elisabeth Martin Meltke Staatstheater Kassel
2002 VICTOR ODER DOE KINDER DER MACHT Esther Jo Fabian Staatstheater Kassel
2002 LULU Lulu Martin Nimz Staatstheater Kassel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2012 Berlinale Talentcampus
2010 method acting bei Cathy Haase, actors studio New York
1998 2002 Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2006 Nominierung zum deutschen Kurzfilmpreis für "Gut möglich, dass ich fliegen kann"
2004 Nominierung zur Schauspielerin des Jahres, Theater Heute
2004 Berlinale Publikumspreis für "Die Spielwütige"
2012Nominierung Förderpreis "beste Schauspielerin" mit der Produktion <<Staub auf unseren Herzen>> im Rahmen des Filmfestes München






2012 Nominierung Förderpreis "beste Schauspielerin" mit der Produktion <> im Rahmen des Filmfestes München
2006 Nominierung zum deutschen Kurzfilmpreis für "Gut möglich, dass ich fliegen kann"
2004 Nominierung zur Schauspielerin des Jahres, Theater Heute
2004 Berlinale Publikumspreis für "Die Spielwütige"