Süheyla Ünlü

Süheyla Ünlü
Süheyla Ünlü
© Moritz Richter 

Süheyla

Ünlü

Jahrgang
1990 
Spielalter
18 - 30 Jahre 
Größe
173 cm 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Hannover / Kassel, München, Stuttgart, Istanbul  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Türkisch (Muttersprache)  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Tanz
Contact Improvisation, Dancehall, Hip-Hop, Merengue, Orientalischer Tanz  
Sport
Fußball, Handball, Jonglieren, Kickboxen, Schwimmsport  
Besonderes
Schauspielschüler  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
dunkelbraun / very dark brown  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
arabisch, orientalisch / Arab, Middle Eastern, asiatisch / Asian, mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/sueheyla-uenlue

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Pedal to the Metal Lilith Paul von Boetticher Universität Hildesheim
2017 No one knows about hijabi Rumeysa Felix Herrmann HFF München
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 Between the Lines. Briefe aus Bissau Auftrag : Lorey Deutsches Theater Berlin
2017 Überzeugungstäter Darstellerin/Süheyla Auftrag : Lorey Staatstheater Braunschweig
2016 BUCH - 5 ingredientes de la vida Schwester Titus Georgi Studiobühne Hannover
2016 Leviathan Das Wolfsmädchen Stephan Hintze Studiotheater Hannover
2014 Tee im Harem des Archimedes Anita/Schwester Nuran David Calis Deutsches Theater Berlin
2012 3. Generation Lale Lukas Langhoff Ballhaus Naunystraße
2011 Clash Die Halbtürkin Nurkan Erpulat Junges DT Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 Radiofeature: Unter der Haut Antonia Heide Strochow NDR
2015 Lesung: Abenteuer in Uslar Literaturfestival Niedersachsen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2014 2018 Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Diplom-Schauspielerin


Uraufführung "Between the Lines. Briefe aus Bissau" am 30. September 2017 im Deutschen Theater Berlin


2016 Stipendium der Stiftung für die HMTM Hannover