Drucken

Kurzinformation

Susanne Schwab
Susanne Schwab
© Susanne Schwab 

Susanne Schwab

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München  
Jahrgang
1957 
Spielalter
47 - 57 Jahre 
Größe
174 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Russisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Sächsisch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Gesang
Gesangsausbildung, Bühnengesang, Chanson, Kabarett, Klassik, Operette, Revue  
Tanz
Tanzausbildung, Standard  
Sport
Aerobic, Bodybuilding, Schwimmsport, Tischtennis  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Kabarett, Moderation, Sprecher / Erzähler, Synchron, Unterhaltungskunst  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Harb-Connection Schauspieleragentur
Helmuth A.R. Brüchert
An den Qellen 5
06258 Schkopau
fon 034639/ 806755
fax 034639/ 806756
office@harb-connection.de
harb-connection.de
Mobil: +49 (0)176 - 20 111 482


Agenturprofil:
harb-connection.de/susanne_schwab/susanne_schwab_schauspiele
Homepage:
harb-connection.de/susanne_schwab/susanne_schwab_schauspiele

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2009 ANNA UND DIE LIEBE (SERIE) Nebenrolle L. Schlüter, J. Neumann Sat.1 / Producers at Work
2008 DAS GLÜCK IST EINE KATZE Nebenrolle M. Steurer ARD / Askania Media
2007 DAS ÄRZTEHAUS (AT) Nebenrolle R. Wolter ARD / UFA Grundy
2005 2008 SCHLOSS EINSTEIN Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) R. Kaye, M. Kinkel, I. Taube KI.KA/ MDR / Askania Media
2003 KOMMISSARE IM EINSATZ, ZWEI BEI KALLWASS, RICHTERIN BARBARA SALESCH Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) diverse Sat.1
2000 KURZFILME/ LEHRFILME IM AUFTRAG DER BFA Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) R. Liersch ORB, MDR, ARD
1999 OTTO- DER KATASTROFENFILM (KINOFILM) Nebenrolle E. Onneken
1998 UNSER CHARLY (SERIE) Nebenrolle F.J. Gottlieb ZDF
1998 FIEBER (SERIE) Nebenrolle R. Licchini Sat.1
1997 IM NAMEN DES GESETZES (SERIE) Nebenrolle G. Friedrich RTL
1996 ALARMCODE 112 (SERIE) Nebenrolle M. Vajda ZDF
1995 DIE BRATPFANNENSTORY Nebenrolle H. Ostrowsky MDR
1994 SHERLOCK HOLMES UND DIE 7 ZWERGE Nebenrolle G. Meyer ARD
1993 KRÜCKE Nebenrolle J. Grünler ZDF / Eicon
1992 MOEBIUS (KINOFILM) Nebenrolle M. Geschonneck
1991 DER KREUZWORTRÄTSELFALL (POLIZEIRUF) Nebenrolle T. Jacob DFF
1989 DER WESTMINSTERGONG (KOMÖDIE) Nebenrolle H. Ostrowsky DFF
1988 MORITZ IN DER LITFASSSÄULE (KINOFILM) Nebenrolle R. Losansky
1987 ZWEI ÄRZTINNEN (FS SPIEL) Nebenrolle K. Grabowsky DFF
1986 DIE LEUTE VON ZÜDEROW (SERIE) Nebenrolle M. Eckermann DFF
1985 1990 IN SUSANNES SPIELZEUGHEIM (KINDERSERIE 60 FOLGEN) Hauptrolle R. Mladenov DFF
1985 PRINZ HASENHERZ (KINOFILM) Nebenrolle G. Friedrich
1970 UNSERE KLASSE-GROßE KLASSE (KINDERFILM) Hauptrolle B. Hanspach DFF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2005 2008 GUT GESCHLUCKT IST HALB GEWONNEN (SCHREINER,KOCH) Kabarett W.Koch Sündikat Berlin
2004 MORD (W.ALLEN) Regieassistenz A.Levit berliner theater
2003 MENSCHENFABRIK (O.PANIZZA) Frau Eins M.Peter berliner theater
2002 GELIEBTE APHRODITE (W.ALLEN) Amanda Weinrib R.Behrend Tribüne Berlin
2001 2002 NUR FRAUEN STERBEN SCHÖNER (TEPPER,WEDEL) Kabarett P.Tepper Kartoon Berlin
1999 2001 KOTZTAUSEND (ANNEL,PFLUG) Kabarett D.Nier Arche Erfurt
1998 DER WITWENCLUB (MENCHEL) Mildred H.Ostrowsky Komödie Dresden
1994 1998 ICH SITZE IMMER IM FALSCHEN ZUG (HOLLAENDER) Kabarett P.Schroth Kiebitzensteiner Erfurt
1994 1998 ALLES IN BESTER VERFASSUNG (BUCHHOLZ) Kabarett G.Feustel Kiebitzensteiner Erfurt
1989 1995 RETTE SICH WER KANN (JONG) Isadora Wing D.Wittmers Vagantenbühne Berlin und Gastspiele
1989 1995 ANGST VORM FLIEGEN (JONG) Isadora Wing K.Bauer Vagantenbühne Berlin und bundesweite Gastspiele
1979 1983 KOMÖDIE DER IRRUNGEN (SHAKESPEARE) Luciana D.Kunze Bühnen der Stadt Gera
SOMMERNACHTSTRAUM (SHAKESPEARE) Helena D.Kunze Bühnen der Stadt Gera
JUTTA ODER DIE KINDER VON DAMUTZ (BETZ) Jutta A.Schmidt-Schaller Bühnen der Stadt Gera
DER TARTUFFE (MOLIERE) Elmire R.Chwala Bühnen der Stadt Gera
SENDESTÖRUNG (SZAKONY) Vanda M.Helle Bühnen der Stadt Gera
TURANDOT (GOZZI) Turandot K.Krampe Bühnen der Stadt Gera
KLATSCHSUCHT DER FRAUEN (GOLDONI) Anzoletta M.Helle Bühnen der Stadt Gera
DIE SCHNEEKÖNIGIN (SCHWARZ) Schneekönigin K.Krampe Bühnen der Stadt Gera
DIE STRASSE DES SÄMANNS (AITMATOW) Aliman K.Krampe Bühnen der Stadt Gera
EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST (WASSERMAN) Sandy B.Kühl Bühnen der Stadt Gera
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1975 1978 Schauspielstudium/ Bühnenreife, Diplom
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2007 3.Platz in der Zuschauer-Wahl der beliebtesten Fernsehansagerinnen MDR