Drucken

Kurzinformation

Suzanne Andres
Suzanne Andres
© © thomas leidig 

Suzanne Andres

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Zürich  
Jahrgang
1959 
Spielalter
51 - 57 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend)  
Heimatdialekt
Schweiz - Schweizerdeutsch  
Stimmlage
Bassbariton / Bass-Baritone  
Instrumente
Akkordeon / accordion, Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Gesang
Jazz  
Tanz
Jazz, Step  
Sport
Reiten, Ski Alpin  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
schweizerisch  

Kontakt

qualifyer
Nicola Wehner
Bernhard-Nocht-Str. 89-91
20359 Hamburg
fon 040 38614632
fax 040 38614630
info@qualifyer.de
qualifyer.de


Homepage:
qualifyer.de/schauspielerinnen-detail.php?suzanne-andres&

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 2014 MEIN LEBEN, DEINE LEBEN Claudia Montag Ali Hassan sat1
2013 2013 WHAT DOESNT KILL US Frau Grünfeld Sven Herms die medienakademie
2012 2013 DIE STILLE ZWISCHEN DEN TÖNEN Camperin Robert Windisch
2011 2011 NIGHTHAWKS:WIEDERKEHR Sie Gwendolin Stolz
1999 1999 GROSSSTADTREVIER Annette Seibold Kai Borsche ARD
1996 1996 AKTENZEICHEN Yvonne Brändle Erwin Keusch drs
1996 1996 STADTKLINIK Mathilde Schwarz Martin Nowak RTL
1991 1991 DAS GESCHENK Eva Bernet Ch. Ledergerber R-Film Zürich [ch]
1989 1989 THE DIRTY DOZEN Elsa Winter Virgil Vogel mgm
1987 1997 ...LEIDER NUR VOM BAND Sabina R.W. Roland tv
1987 1997 ALICE IM MÄNNERLAND Oberschewster M. Rosenbaum, G.Samaan tv
1986 1996 ERIKA Natascha diverse BFCS
1986 1996 DIE HEXE VON KÖLN Schwangere Nonne Hagen Mueller-Stahl tv
1984 1994 FUNKES WERKSTATT Giesela D. Devaux ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2015 HEISSE ZEITEN Karrierefrau Karsten Engelhardt Theaterschiff Bremen, Komödie Kassel
2014 2014 HOSSA ODER ALS ROBERT LEMBKE Mutter Knut Schakinnis Komödie Bielefeld
2013 2013 FAUST I+!! Mephisto Ulrich Jacobi Kleines Theater Schillerstrasse, Geesthacht
2012 2014 HEISSE ZEITEN Karrierefrau Karsten Engelhardt Theaterschiff Bremen, Kömodie Kassel
2011 2011 HAMLET Getrud Ulrich Jakobi KTS
2010 2010 MORD IM PARADIES Mirna Pia Thomon Theater auf Tour GmbH
2009 2009 BESUCH DER ALTEN DAME Claire Zachanassian Ulrich Jakobi KTS
2008 2008 NATHAN DER WEISE Daja Ulrich Jakobi KTS
2007 2007 HOSSA ODER ALS ROBERT LEMBKE NICHT KAN Mutter Knut Schakinnis Theaterschiff Bremen Lübeck
2007 2007 MUTTER COURAGE Mutter Courage Ulrich Jakobi KTS
2005 2005 MARIA STUART Elisabeth Ulrich Jakobi KTS
2004 2004 FAUST Mephisto Ulrich Jakobi KTS
1999 1999 BERLIN UNDERGROUND Esther Monika Steil Landestheater Wilhemshafen
1998 1998 DER ZERBROCHENE KRUG Marthe Rull Franziska Steiof Landestheater Wilhemshafen
1997 1997 DER MUSTERGATTE Blanche Frank Schrüder Tournée
1995 1996 IM WEISSEN RÖSSL Rössl Wirtin Ottilie Corny Littmann/Christian Liffers Schmidt Tivoli
1995 1995 DIE GOLDOPFERKOMÖDIE Eunomia Jürgen Schwalbe Theater&Phihamonie GmbH Essen, Casa Novai
1995 1995 BREMER FREIHEIT Gesche Gottfried Ulrike Biefert Theater&Phihamonie GmbH Essen, Casa Novai
1994 1994 DER MANN VON LA MANCHA Antnia (Aldonza) Jürgen Schwalbe Theater&Phihamonie GmbH Essen, Casa Novai
1993 1993 ONKEL VANJA Sonja H. Molzer Stadttheater Osnabrück
1993 1993 DIE MAKRELE Edna Jürgen Schwalbe Stadttheater Osnabrück
1993 1993 SCHREIB MICH IN DEN SAND Anne Jens Pallas Stadttheater Osnabrück
1992 1992 DRAUSSEN VOR DER TÜR Kabatett Direktorin Ulrich Pannike MOKS Bremen
1992 1992 VOM TEIFEL MIT DEN DREI GOLDENEN HAAREN Alle Senta Boneval MOKS Bremen
1992 1992 DIE BALLADE VON GARUMA Amaranta Noberto Presta Landestheater Wilhemshafen
1991 1991 NAMELESS B2317 Nadja Michael Worsch MOKS Bremen
1991 1991 ZWISCHEN HOCHSTADT- DOERNINGHEIM Jessica Thomas Kallin MOKS Bremen
1990 1990 NUR KINDER,KÜCHE,KIRCHE Monologe Carsten Voigt Stadttheater Osnabrück
1990 1990 INNERE SICHERHEIT Annette Goswin Moniac Stadttheater Osnabrück
1989 1989 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI Eva Goswin Moniac Stadttheater Osnabrück
1989 1989 CABERET Frl. Kost Jerôme Savary Opernhaus Zürich
1989 1989 FONDUE Lena Martin Stein Stadttheater Osnabrück
1988 1989 CABERET Frl. Kost Hartmut H. Forche Stadttheater ST. Gallen
1987 1987 EQUUS Jill Charles Regnier Tournee Landgraf
1987 1987 CHICAGO Annie, Mörderin Swing Attila Lang Stadttheater St. Gallen
1986 1996 JIM KNOPF Sursula pitschi H. Capovilla Stadttheater St. Gallen
1984 1984 DIE KRIEGSCHEUCHE Irene Ueli Jäggi Schauburg, München
1984 1984 WUNDERKINDER Lisa Suzanne Andres Schauburg, München
1984 1984 ROMEO UND JULIA Julia Hans J. Betschart Schauburg, München
1983 1983 KABALE UND LIEBE Luise R. Wagner SAZ Winkelwiese
1983 1983 CABARET Sally Bowds Hartmu B. Broder Kellerbühne St. Gallen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1989 1993 Schauspielakademie Zürich
Private Gesangs-und Tanzausbildung an diversen Studios in Zürich und München
 
Besonderes (Auswahl)
Private Gesangs-und Tanzausbildung an diversen Studios in Zürich und München