Info

Svenja Wasser

Svenja Wasser
Svenja Wasser
© Stephen Petrat 2019 

Svenja

Wasser

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
31 - 39 Jahre  
Größe
165 cm
Wohnort
Köln
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Dresden | Frankfurt/Main / Rhein-Main | Hamburg | Hannover / Kassel | Köln | München | Nürnberg | Stuttgart | Wien | Barcelona | Kopenhagen | Mallorca
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (fließend) | Französisch (Grundkenntnisse) | Spanisch (gut)
Dialekte/Akzente
D - Rheinisch
Heimatdialekt
D - Rheinisch
Stimmlage
Alt
Instrumente
Akkordeon
Gesang
Jazz
Tanz
Ballett | Flamenco | Jazz | Lateinamerikanisch | Modern | Standard | Tango Argentino | Tanztheater
Sport
Aikido | Gleitschirmfliegen | Karate | Reiten | Tauchen (Geräte)
Führerschein
A - Motorrad | B - PKW
Besonderes
Kampfkunst | Sprecher / Erzähler | Tanz
Haarfarbe
rot-blond
Augenfarbe
grau-grün
Staatsangehörigkeit
Deutschland

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 221 55 403 -300/-301/-303
fax +49 221 55 403 - 333
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de


http://www.svenjawasser.de/?page_id=18

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 Bettys Diagnose Polizistin Andre Siebert Sandra Köppe ZDF
2019 Alles was zählt Anika Jung Wolfgang Münstermann Tina Rinderspacher Ufa Serial Drama RTL
2018 Bettys Diagnose Polizistin Klaus Knoesel Sandra Köppe ZDF
2016 Dunkle Tage Hauptrolle Beryl Magoko KHM Köln
2016 SOKO Köln Die Zeit heilt keine Wunden Nebenrolle Michael Schneider Dominik Klingberg ZDF
2015 GÖTTLICHES VERGNÜGEN Hauptrolle Evgenya Filippova KHM Köln
2015 In Gefahr Hauptrolle Peter Spielmann Sat1
2012 AKTENZEICHEN XY Hauptrolle Thomas Pauli ZDF
2009 DER HUNGERWINTER 46 Hauptrolle Gordian Maugg ARD
2008 CHIKO Nebenrolle Özgur Yildirim Kino
2007 UNSER CHARLY Nebenrolle Carl Lang ZDF
2006 NOTRUF HAFENKANTE Nebenrolle Gero Weinreuter ZDF
2005 DIE RETTUNGSFLIEGER Nebenrolle Gero Weinreuter ZDF
2005 SOKO KÖLN Nebenrolle Axel Barth ARD
2005 DAMOS SCHÖNE WELT Damien Berlinka
2004 SPRITZTOUR Till Endemann
2004 TRAUMTÄNZER Katrin Kolbe
2003 TAKE AWAY Georg Heinzen
2003 EPISODE 1 Erik Lange
2002 ANGRY YOUNG MAN Florian Eichinger
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 Die Marquise von O Die Marquise von O Martin Nimz Theater Bonn
2015 Das Fest Michelle Martin Nimz Theater Bonn
2012 UNENDLICHER SPASS Kate Gompert Anna Viebrock Hebbel am Ufer Berlin
2011 2012 DON KARLOS Prinzessin von Eboli Hasko Weber Staatstheater Stuttgart
2011 DANTONS TOD Collot d´Herbois Nuran Calis Staatstheater Stuttgart
2011 HOMERS ILLIAS/ ACHILL IN AFGHANISTAN Athene, Andromache Volker Lösch Staatstheater Stuttgart
2010 2011 FAMILIENRAT Hazel Bettina Blümner Hebbel am Ufer Berlin
2010 BLACKWATER-PRIVATE MILTARY COMPANY'S Hans Werner Kroesinger Hebbel am Ufer Berlin
2009 PEER GYNT Ingrid, Grüngekleidete Nuran Calis Staatstheater Dresden
2009 CLOSE TO PARADISE Felix Landerer Eisfabrik Hannover
2009 HAMLET IST TOT Bine David Brückel Staatstheater Hannover
2006 2009 diverse Staatstheater Hannover
2008 DAS KALTE HERZ Schorsch Kamerun Staatstheater Hannover
2008 DER GUTE MENSCH VON SEZUAN Die Nichte Schirin Khodadadian Staatstheater Hannover
2008 WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOLF Putzi Christoph Frick Staatstheater Hannover
2008 UND N DEN NÄCHTEN LIEGEN WIR STUMM Marlen Tilmann Köhler Staatstheater Hannover
2007 DIE SCHMUTZIGEN HÄNDE Olga Rafael Sanchez Staatstheater Hannover
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2019 Verschiebungen-Über den Sund Sprecherin Uta Reitz WDR3
2019 Brasilien – Wachsender Wiederstand gegen Bolsonaro Sprecherin Michael Werhan WDR5
2019 Die heilige Quelle der Ganges wird kaputt verehrt und Auswilderung kann funktionieren Sprecherin Claudia Kattanek WDR5
2019 Was blieb von Stephen Hawking? Sprecherin Claudia Kattanek WDR5
2019 Die verdrängte Seuche – AIDS in Russland Sprecherin Matthias Kapohl DLF
2019 Ende der Saison Sprecherin Jörg Schlüter WDR3
2019 Kamel Daoudi – Leben unter Verdacht Sprecherin Claudia Kattanek DLF
2019 Goldene Konfirmation Erinnerung an einen verlorenen Glauben Sprecherin Helga Mathea WDR3/WDR5
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2018 Fürst von Metternich Sprecherin Studiofunk TV
von bis  
01.10.2001 31.07.2005 Hochschule für Musik und Theater Hannover, Diplom Abschluß
1999 2001 Theaterakademie Köln

Babypause von September 2016 bis Januar 2017

2015 - 2016 Ausbildung zur Sterbebegleiterin

2013 - 2015 Ausbildung zur Kinesiologin

Babypause von Herbst 2012 - Sommer 2013

  • Aktuelles
  • August/September: Dreh Bettys Diagnose
    Regie: Andre Siebert
    Rolle: Polizistin

    09.11.2019 Premiere: Die Marquise von O
    Rolle: die Marquise von O
    Regie:Martin Nimz
    von Heinrich von Kleist
    Theater Bonn

    15.09.19 Hörspiel “nichts, was uns passiert”
    Regie: Susanne Krings
    von Bettina Wilpert
    WDR4

    28.08.2019 Verschiebungen-Über den Sund
    Autor/Regie: Uta Reitz
    WDR3

    08.08.2019 Endokrine Disruptoren
    von Hellmuth Nordwig, Regie: Michael Wehrhan
    WDR5

    24.07.2019 Die Vermessung der Unterwasserwelt
    von Briritte Osterrath, Regie: Michael Wehrhan
    WDR5

    02.07.2019 Leben auf dem Mond?!
    von Jakob Kneser, Regie: Michael Wehrhan
    WDR5

    Juni, Brasilien – Wachsender Wiederstand gegen Bolsonaro
    Regie: Michael Werhan
    WDR5 Neugier genügt

    So 26.05.19 8.30Uhr und 13.30Uhr
    Goldene Konfirmation
    Erinnerung an einen verlorenen Glauben

    von Christiane Schütze
    Regie: Helga Mathea

    Quarks Wissenschaft und mehr Mai/Juni:
    Die heilige Quelle der Ganges wird kaputt verehrt
    und
    Auswilderung kann funktionieren
    von Katharina Nickoleit
    Regie: Claudia Kattanek



    Dreh für "Alles was zählt" im Mai






    • Sendetermin: 04.07.2019

    März/April

    Ende der Saison
    von Klaus Fehling
    Regie:Jörg Schlüter
    WDR3

    14.03.2019 15.05
    Was blieb von Stephen Hawking?
    von Frank Grotelüschen
    Regie: Claudia Kattanek
    WDR5

    12.03.2019 19.15 Uhr
    Die verdrängte Seuche – AIDS in Russland
    von Suzanne Bontemos und Tom Schimmeck
    Regie:Matthias Kapohl
    DLF

    15.01.2019 19.15 Uhr
    Kamel Daoudi – Leben unter Verdacht
    von Lea Fauth
    Regie Claudia Kattanek
    DLF

    25.12.18 16.04-18.00 Uhr Spielart
    Neues vom kleinen Nick – Papas Geburtstag
    von Goscinny & Sempe
    New York, New York – Almosen
    von Maeve Brennan
    Regie: Herbert Hoven
    WDR 5

    14.12.2018 20.10 Uhr
    Der diskrete Charme der Zollfreilager
    von Carsten Probst
    Regie: Susanne Krings
    DLF

    09.12.18 8.30 Uhr & 13.30 UhrFaszination Gesellschafsspiele
    von Oliver Mahn
    Regie: Helga Mathea

    12.18 Neugier genügt – Der NSU-Prozess
    von Herbert Hoven
    Regie: Herbert Hoven
    WDR5

    25.11, 02.12 und 09.12.18 22.30 Uhr Handel im Wandel-Wie shoppen wir in Zukunft?
    Regie. Claudia Kattanek
    WDR5

    Oktober shortstory Signalstörung
    von Kirsten Fuchs
    Regie: Susanne Krings
    WDR

    06.10./13.10.2018 Peter Pan 19.05 Uhr
    Regie: Angeli Backhausen
    Rolle: Mrs Darling
    WDR5

    • 07.06.2018 Überleben imWeltall, Leonardo

    von Reinhart Brüning
    Regie: Claudia Kattanek
    WDR5


    21.05.2018 Leonard Bernstein-Auf der Suche nach der amerikanischen Oper
    Regie: Matthias Kapohl
    von Thomas Steinaecker
    WDR3


    17.05.2018 Akkubrände, Leonardo
    von Marcus Schwandner
    Regie: Claudia Kattanek
    WDR5


    10.05.2018 Herzls Traum
    von Lissy Kaufmann
    Regie: Fabian von Freier
    WDR3/WDR5


    24.04.2018 Dichter, Denker, Fahnenschwenker- Erkundungen auf den Nachttischen de neuen Rechten
    von Tom Schimmeck
    Regie: Matthias Kapohl
    DLF


    15.04.2018 Von Menschen und Raben
    von Ulrike Klausmann
    Regie: Susanne Krings
    DLF


    06.04.2018 70 Jahre WHO

    Regie: Claudia Kattanek

    WDR 5


    04.03.2018 Schönheitoperationen- Manchmal sinnvoll

    Regie: Claudia Kattanek

    WDR5


    28.03.2018 Syphillis

    Regie: Claudia Kattanek

    WDR 5


    26.03.2018 Q Hörspiel in 8 Teilen
    von Luther Blissett
    Regie: Jörg Schlüter
    WDR 3


    03.12.2017 Propaganda 17.05 Uhr

    von Edward Bernays

    Regie: Björn SC Deigner

    WDR 5

     

    28.12.2017 Licht im August 20.03 Uhr

    Hörspiel nach dem Roman von William Faulkner

    Regie: Walter Adler

    SWR2

     

    Oktober


    Neues Demoband im Oktober!!


    08.09.2017   20.10 Uhr

    In Eigenregie

    Junge Regisseure begründen Ruandas Filmszene

    von Arlette-Louise Ndakoze

    Regie: Claudia Kattanek

    DLF

     

    30.08.2017  ZDF

    Soko Köln 20.15 Uhr

    „Die Zeit heilt keine Wunden“ 90 minüter

     

    14.07.2017    22.05 Uhr  

    Jazz Special „Sweet and Lowdown“

    Hommage an George Gershwin

    von Karl Lippegaus

    NDR Info







Neue Fotos im Juli 2017!!



Radio März 2017


13.03.2017  23.00 Uhr

Die verlorene Ordnung

von Rivka Gachen

Regie: Susanne Krings

1Live shortstory



09.03.2017

Evolution trotz Zivilisation

von: Michael Stang

Regie: Claudia Kattanek

WDR 5


09.03.2017  23.00 Uhr

Keine Liebe mehr "Geringere Skrupel"

von Javier Marias

Regie: Susanne Krings

1Live shortstory





Babypause von September 2016 bis Januar 2017


Rundfunk

11.08.2016  23.00 Uhr Prostitutionserlebnis Nummer Eins & Prostitutionserlebnis Nummer Drei
von Marie Calloway
Regie: Susanne Krings
1LIVE Shortstoey


18.06.2016 Die unglaublichen Abenteuer des Barnaby Brocket Folge 2
Rolle: Felicia Freak, von John Boyne
Regie: Angeli Backhausen
KiRaKa

26.05.2016 Spielart: Geduld
Lumpenroman von Roberto Bolano
Regie: Herbert Hoven
WDR 5

12.05.2016 Das Tötungsglas
von Laurie Penny
Regie: Susanne Krings
1Live Shortstory

01.05.2016 Spielart: Zusammenstehen
Der Walzer von Dorothy Parker
Regie: Herbert Hoven
WDR 5



April 2016


14.04.2015 „Mein linker Fuß geht zur Gruppentherapie“ & „Ich bin alle, genau wie Du“

von Katinka Buddenkotte

Regie Susanne Krings

1LIVE Shortstory 23.00 Uhr


12.04.2016  "Der Wandel geht von Süden aus"

Regie: Claudia Kattanek, von Joachim Palutzki

DLF 19.15 Uhr


März 2016

Dreh Soko Köln

Die Zeit heilt keine Wunden, 90 minüter

Regie Michael Schneider

Rolle Frau Röttgen


12.03.16  Literaturmarathon LIVE

um 11.30 Uhr

 

20.03.16  Die Gewinner. Oder:Vom Verlieren

von Martin Becker und Tabea Soergel

Regie: Susanne Krings

DLF 20.05 Uhr


Februar 2016

Film

"Dunkle Tage" von Beryl Magoko

an der KHM Köln

Rundfunk

11.02.16 Gedanken einer Brautjungfer“

von Katherine Heiny, Regie: Susanne Krings

1Live Shortstoy


Januar 2016

Rundfunk

19.01.2016  „Danke das Sie dienen“

von Daniel Cil Brecher, Regie: Matthias Kapohl

DLF 19.15 Uhr



"Asyl-Dialoge"  Bühne für Menschenrechte

Do., 10.12.2015 (Tag der Menschenrechte)
Beginn: 19h30
City Kirchen St. Nikolaus
An der Nikolauskirche 3 
52062 Aachen

 1 LIVE 10.12.2015 23.00 Uhr
Morgen ist es vorbei
von Kathrin Wessling
"Die Unendlichkeit des Jetzt" und
"Nicht Nichts"
Regie Susanne Krings


Filmpremiere: "Der Fuchs der den Verstand verlor"
am 05.12.15  im Odeon Severinsstr. Köln
Synchronisation


Theater Bonn

Kammerspiele Bad Godesberg
Das Fest
von Thomas Vinterberg und Morgen Rukov
Regie: Martin Nimz
Rolle: Michelle

Weitere Vorstellungen am:
02., 03., 24., 25. Oktober
14., 15. November
29.Dezember


WDR5 22.11.2015 16.05 Uhr
Per Anhalter durch die Galaxis(Ausschnitt)
von Douglas Adams
Regie: Christopher Heimer


Lesung

28. Juni 2015 11 Uhr
Kölner Aktionsbündniss Türauf
Benefiz in der Kölner Philharmonie

http://www.lutherkirche-koeln.de/philharmonie-konzert-fuer-fluechtlinge.aspx