Drucken

Kurzinformation

Tamara Rohloff
Tamara Rohloff
© Mirjam Knickriem 

Tamara Rohloff

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam  
Jahrgang
1961 
Spielalter
49 - 57 Jahre 
Größe
168 cm 
Sprache(n)
Englisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch  
Instrumente
Klavier / piano  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur einfach anders
Katrin Anders
Calandrellistrasse 34
12247 Berlin
fon +49 (0)30 - 46 99 75 88
fax +49 (0)30 - 46 99 75 87
info@agentur-einfachanders.de
agentur-einfachanders.de


Agenturprofil:
agentur-einfachanders.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Morden im Norden - Aschenputtel Dagmar von Dornheim Holger Schmidt ARD
2015 SOKO STUTTGART - DOPPELLEBEN Kathrin Wellmann Patrick Winczewski ZDF
2015 DIE SPEZIALISTEN - KLEINER ENGEL Kai Meyer-Ricks ZDF
2014 HERZENSBRECHER Constanze Abels Peter Stauch, Nina Wolfrum, Enno Reese ZDF
2013 HERZENSBRECHER Constanze Abels Christian Theede, Imogen Kimmel, Michael Kreindl ZDF
2013 ANTLITZ DES BÖSEN (AT) HR Jasmin Gassmann, Marco Riedl Kurzfilm
2011 HEITER BIS TÖDLICH: FUCHS UND GANS Christine Kabisch ARD
2011 UND ALLE HABEN GESCHWIEGEN Dror Zahavi ZDF
2010 UNSER CHARLY - 2 FOLGEN Axel Hannemann ZDF
2009 IN ALLER FREUNDSCHAFT - VERLIEBT Mathias Luther ARD
2006 DER STURM Ralf Stadler Diplomfilm Kunsthochschule für Medien Köln
2006 SOKO LEIPZIG - DIE HEILE WELT | Sebastian Vigg ZDF
2006 EIN FALL FÜR B.A.R.Z. Jochen Nitsch ARD
2005 IM NAMEN DES GESETZES - HOTLINE Holger Gimpel RTL
2005 LETZTER ZEUGE - GAMBITSTAR Bernhard Stephan ZDF
2005 SOKO KÖLN - DER HECKENSCHÜTZE Michael Schneider ZDF
2004 DIE LIEBE KOMMT SELTEN ALLEIN Jan Ruzicka ARD
2000 PAUL IS DEAD Hendrik Handloegten X-Verleih
2000 SOLANGE ES MÄNNER GIBT Christine Kabisch ARD
1999 DIE STRAßEN VON BERLIN - PEACEFUL WORLD Michael Zens ProSieben
1999 JUGENDSÜNDE Vera Loebner ARD
1999 DIE SINGLEFALLE Michael Keusch RTL
1999 MEIN FREUND, SEINE MUTTER UND DIE ELBE Kathie Liers shortfilm, Universität Hamburg
1999 CODES Kilian von Keyserlingk shortfilm, Filmakademie Baden-Württemberg
1998 EIN MANN STEHT AUF Michael Lähn ARD
1998 DIE STUNDE DES LÖWEN Niki Stein ProSieben
1998 NICHT OHNE MEINE ELTERN Christian von Castelberg ZDF
1998 EIN MANN FÄLLT NICHT VOM HIMMEL Sybille Tafel ZDF
1996 KOMMISSAR QUANDT Rolf Liccini SAT.1
1996 BELLA BLOCK - GELDGIER Erwin Keusch ZDF
1994 1998 GIRLFRIENDS Christine Kabisch, P. Deutsch, Karin Hercher u.a. ZDF
1993 DER SHOWMASTER Hartmut Griesmayr ZDF
1992 DER NELKENKÖNIG Franz Josef Gottlieb ZDF
1992 FREUNDE FÜRS LEBEN Roland Suso Richter ZDF
1992 HECHT & HAIE Hajo Gies ARD
1992 WOLFF'S REVIER Kaspar Heidelbach SAT.1
1990 UNSER LEHRER DR. SPECHT Werner Masten ZDF
DIE LIEBE KOMMT SELTEN ALLEIN Jan Ruzicka ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Schauspielunterricht bei Irene Jarosch, Hannie Herter,
 
Besonderes (Auswahl)
(Auswahl)

(guest-) engagements at Schillertheater Berlin and Theater Heilbronn