Drucken

Kurzinformation

Thomas Giegerich
Thomas Giegerich
© Alexander Malecki 

Thomas Giegerich

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Leipzig  
Jahrgang
1971 
Spielalter
40 - 50 Jahre 
Größe
177 cm 
Sprache(n)
Englisch, Spanisch  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Fränkisch, D - Hessisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Underplay
Karin Kruse & Ringo Kaufhold GbR
Lychener Str. 21
10437 Berlin
fon +49-(0)30-437 396 47
fax +49-(0)30-437 33 8.33
record@underplay.de
underplay.de
Mobil: +49-(0)178 -77 77 511


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Soko-Wismar - Ein Kraut für alle Fälle NR: Justus Priebe Sascha Thiel ZDF / Cinecentrum
2016 Familienzuwachs Herbert Teresa Hoerl Kurzfilm - Filmuniversität Potsdam-Babelsberg
2015 Myrielle Hauptrolle Miranda Schley Kurzfilm
2014 Das Geheimnis von Berlin TR Natalie MacMahon Webserie
2014 Bitter/Süss NR Krishna Bati
2013 Paradies Irgendwo in Brandenburg NR Tom Fröhlich Kurzfilm
2013 Gallery Weekend NR Henri Boit
2012 Kaffeekantate HR, Diener Julian Isfort Kurzfilm - Filmwerkstadt Münster
2012 Im Dutzend billiger Mr. Kemble Stefan Sturm Kurzfilm - Universität Tübingen
2012 Der Fall des Schneiders Aubrie Lioba von Hardenberg Kurzfilm - Fachhochschule Dortmund
2012 The end is near HR, Dr. Schmidt Rick L. Winters Kino
2012 Im Schach HR, Mann Mathilde Scholz Kurzfilm
2011 Alle gegen einen HR: Taxifahrer Linus Tobias Lemme KURZFILM
2011 In diesem Moment HR: Killer Rick L. Winters KINO
2010 DIE JÄGERPRÜFUNG Verkäufer Bernd Güssbacher Kurzfilm
2010 DIE LEIDEN DES WERTEN HERRN S. Herr S. Matthias Bazyli, Kai Kolodziej, Matthias Möller Kurzfilm
2010 SELGENHEIM Priester, Phantom Matthias Noe Kurzfilm
2010 MUSIK LIEGT IN DER LUFT Klaus Tim Bosse Kurzfilm
2009 DER TEUFEL MIT DEN DREI GOLDENEN HAAREN Willi Balz Kammerdiener Hans-Günther Bücking ZDF
2009 DRUGS AND DOGS Fred Ben Pötke Kurzfilm
2008 FLIEGEN Polizist Piotr J. Lewandowski Kurzfilm
2008 NEUE KINDER BRAUCHT DAS LAND Axel Gärtner Kabarett die Kiebitzensteiner, Halle/Saale
2008 DAS KORSAKOW SYNDROM Wirt Andreas Pakull Kurzfilm
2007 I BEG YOUR PARDON Dr. Best Stefanie Spachmann Diplomfilm
2007 DIE PREMIERE Herr Schmidt Frank Höfer Kurzfilm
2007 NICHT_SEIN Kay Magdalena Turnier Kurzfilm
2007 FRENCH PAPER Mann an der Bar Marleen Förster Kurzfilm
2007 KEVIN, DIE BLUTSAUGERDOKU Dr. Marek Ivanescu Christian von Aster Dokumentation
2007 LERNEN FÜR DEN FÜHRER Lehrer Herr Radsowski Gunter Fischer Lehrfilm
2006 2007 DIE TÄNZERIN Er Martin Saalfrank, Xaver Hermann
2005 DER WEISSE SEE Heinrich Karli und Tilman König
2005 ALLES ÜBER ANNA Blinder Mann Torsten Wacker ZDF
2004 JEDER FLIEHT FÜR SICH Dirk Karli und Tilman König Kurzfilm
2003 AN EINEM WUNDERSCHÖNEN TAG Paparazzo Krystian Furmanek Kurzfilm
2002 2003 DER KAUFMANN VON VENEDIG Prinz von Marocco, Tubal, Ratsherr Udo Schürmer Clingenburg Festspiele, Klingenberg am Main
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 WIR LÜGEN RICHTIG Antje Poser Kabarett Die Kiebitzensteiner, Halle/Saale
2011 NATHAN DER WEISE Sultan Saladin Mario Jantosch Anderswelt Theater
2011 DER ZERBROCHNE KRUG Schreiber Licht Reinhard Auer Freies Theater Bozen
2009 DIE UMSIEDLERIN - WERKSTATT Rammler Uwe Schmieder Theaterkapelle Friedrichshain
2009 HAMLETMASCHINE Horatio Chor Uwe Schmieder Forte Prenestino/Roma
2008 DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI Butcher, Goodwill etc. Reinhard Auer Freies Theater Bozen
2008 DER SINN UND ZWECK DES UNIVERSUMS Ronald Darius Etemadieh Tacheles, Berlin/Sprechwerk, Hamburg
2008 UNVERNOMMEN Operator 2 Inken Kautter Theater der Welt, Halle/Saale
2007 AMERIKA Mr. Green Robinson Reinhard Auer Freies Theater Bozen
2007 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Zettel, Demetrius Frank Schletter Theaterpack, Leipzig
2006 BONHOEFFER -V- MANN GOTTES Hans von Dohnanyi Gunter Fischer Schille-Theater des evang. Schulzentrums, Leipzig
2006 CHARLYS TANTE Jack Peter Anders Comedia Saxonia, Dresden
2006 ÜBER DIE SCHÄDLICHKEIT DES TABAKS Njuchin/Tschubukow Heinrich Kus Kammerbühne Leipzig, e.V.
2004 BIGGER, BETTER, FASTER, MORE Bob Esther Steinbrecher Festival „Freischwimmer“ Sophiensäle Berlin, Kampn
2002 2003 JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER König Alfons, Kaiser v. China. Nepomuk Christiane Michaelis Landestheater Detmold
2000 2002 AMPHITRYON Merkur Andreas Knaup Thüringer Landestheater, Eisenach/Rudolstadt
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar