Info

Thomas Kahle

Thomas Kahle
Thomas Kahle
 

Thomas

Kahle

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
36 - 46 Jahre  
Größe
180 cm 
Wohnort
Bonn 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
derzeit am Theater engagiert in
Braunschweig - Komödie am Altstadtmarkt  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch, Französisch  
Dialekte
D - Fränkisch  
Stimmlage
Bariton  
Instrumente
Perkussion, Schlagzeug  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Musical, Pop, Rock  
Tanz
Jazz, Modern  
Sport
Fitness, Ski Alpin, Yoga  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
schwarz  
Augenfarbe
grün  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Mellrichstadt  

Kontakt

c/o filmmakers

auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Agenturprofil:
zav-kuenstlervermittlung.de
Homepage:
thomas-kahle.com/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/thomas-kahle

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2017 Da oben ist noch Platz frei Kinski Pascal Schuh Kurzfilm
2016 Wie im falschen Film Penner Niklas Goldner Kurzfilm
2013 Bricklane Shot Edmund Birte Paulsen Abschlussfilm Film School London
2010 Psyche Vater Jörg Lehman Abschlussfilm Medienakademie München
2008 Im Kopf des Rauchers Bernd Steffen Schrottka RTL II
2008 Im Kopf des Rauchers Bernd Steffen Schrottka RTL II
2008 Aktenzeichen XY...ungelöst EpisodenHR Erwin Keusch ZDF
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2018 2019 Oskar Schindlers Liste Poldek Pfefferberg Lajos Wenzel Landesbühne Rheinland-Pfalz/Konzertdirektion Hanno
2018 Charleys Tante Jack Chesney Jan Bodinus Schlossfestspiele Neersen
2018 Im weißen Rössl Dr. Siedler Lajos Wenzel Schlossfestspiele Neersen
2017 Amadeus Kaiser Joseph II. Lajos Wenzel Contra-Kreis-Theater Bonn
2016 Terror Lauterbach Lajos Wenzel Contra-Kreis-Theater Bonn
2015 Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone Roger Lajos Wenzel Junges Theater Bonn
2013 Zweimal Lebenslänglich Rooster Frank Pinkus Weyher Theater
von bis  
2005 2008 Internationale Schule für Schauspiel und Acting, München