Drucken

Kurzinformation

Thomas Weber-Schallauer
Thomas Weber-Schallauer
 

Thomas Weber-Schallauer

Wohnort
Düsseldorf 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Wien, Zürich  
Jahrgang
1960 
Spielalter
51 - 56 Jahre 
Größe
182 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Gebärdensprache (fließend)  
Dialekte/Akzente
Ö - Wienerisch, Ö - Österreichisch  
Gesang
Musical  
Tanz
Musical  
Sport
Fechten, Reiten, Ski Alpin, Tennis, Wasserski  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
blau / blue  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Agentur und Management Veronika Ebisch

Schellingstr. 124
80798 München
fon +49(0)89 - 28 99 66 10
fax +49(0)89 - 28 99 66 12
mail@agenturebisch.com
agenturebisch.de
Mobil: +49(0)179 - 129 63 13


Agenturprofil:
agenturebisch.de/schauspieler/thomas-weber-schallauer.html

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2011 2011 KOMMISSAR STOLBERG Michael Schneider ZDF
2011 2011 UNTER UNS Episodenhauptrolle RTL
2010 2010 STADTKLINIK (Serie) RTL
2010 2010 WESTERDEICH Matthias Tiefenbacher
2010 2010 TATORT - Eulenburg Sylvia Hofmann ARD/HR
2010 2010 DIE UNZERTRENNLICHEN Ernst J. Lauscher Bavaria Film
2010 2010 CITY-EXPRESS (Serie) Cornelia Dohrn u.a. ARD/WDR
2010 2010 WILDE ENGEL ZDF
2010 2010 DER GROSSE DREILÄNDER-CHECK mit Thomas Gottschalk ZDF
2010 2010 ALARM FÜR COBRA 11 Raoul Heinrich RTL
2010 2010 VERBOTENE LIEBE RTL
OPUS PRAE ULTIMO Boris Schafgans HFF München
EIN MANGEL AN ERSCHEINUNGEN Boris Schafgans HFF München
KINO IM KOPF M. Glawogger
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 DER MESSIAS Theo MIR Gelsenkirchen
2014 COMEDIAN HARMONISTS Hans Helfenberg, Oberöstereich
2013 ANATEVKA MIR Gelsenkirchen
2013 DREIGROSCHENOPER Theater Hagen
2012 2013 COMEDIAN HARMONISTS Theater Hagen
2012 DAS WEISSE RÖSSL MIR Gelsenkirchen
2012 DER MESSIAS MIR Gelsenkirchen
2011 DER MESSIAS MIR Gelsenkirchen
2011 DAS WEISSE RÖSSL Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen
2010 2011 MY FAIR LADY Theater Hagen und MIR Gelsenkirchen
2010 2011 ANATEVKA Lazar Wolf MIR Gelsenkirchen
2010 2010 LES ENFANTS TERRIBLES Erzähler B. Schindowsky MIR Gelsenkirchen
2010 2010 DER MESSIAS MIR Gelsenkirchen
2010 2010 DIE PERLE ANNA Bernard René Heinersdorff ContrakreisTheater Bonn
2009 2009 DER MESSIAS MIR Gelsenkirchen
2009 2009 DIE REIFEPRÜFUNG Mr. Robinson Komödie im Bayer. Hof, München
2008 2008 DIE REIFEPRÜFUNG Komödie im Bayer. Hof, München
2008 2008 HUND, FRAU, MANN (von Sibylle Berg) Theater an der Rampe, Stuttgart
2007 2007 DIE REIFEPRÜFUNG Tournee Böhnisch
2006 2006 DIE REIFEPRÜFUNG Theater an der Kö, Düsseldorf
2005 2005 VIER FRAUEN UND EIN UNFALL René Heinersdorff Theater an der Kö, Düsseldorf
2004 2004 LAUF DOCH NICHT IMMER WEG Komödie Düsseldorf
2003 2003 DER KREIS Theaterproduktion Kuhnen
1998 2003 GOTTES VERGESSENE KINDER (150 Vorstellungen)
1998 2003 KABALE UND LIEBE (2 Tourneen)
1998 2003 PYGMALION (Tournee)
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1981 1983 Schauspielstudium am Max-Reinhardt-Seminar, Wien
1989 1990 Regie-Assistent bei gerome Savary/Bregenzer Festspiele
1995 1995 Action Teacher
1994 1996 Dozent an der Hochschule f. Musik udn Darstellende Kunst, Frankfurt
 
Besonderes (Auswahl)
REGIEARBEITEN / INSZENIERUNGEN

2013 LANDEIER I Komödie Düsseldorf
2012 PERICLES I bremer shakespeare company
2011 COMEDIAN HARMONISTS I Theater Hagen
2011 DIE FLEDERMAUS I Theater Hagen
2011 VERLORENE LIEBESMÜH | bremer shakespeare company
2010 COSI FAN TUTTE | Theater Hagen
2010 LES ENFANTS TERRIBLE | Musiktheater Gelsenkirchen
2010 MY FAIR LADY | Hagen
2009 ORPHEUS IN DER UNTERWELT | J. Offenbach | Hagen
2008 DIE LUSTIGE WITWE | Franz Lehar | Hagen
2008 CARMEN von George Biszet | Zwingenberg
2008 MAß FÜR MAß | bremer shakespeare company
2007 EINE NACHT IN VENEDIG | Operette | Hagen
2006 WARTEN AUF GODOT (Samuel Beckett) | Kunsthalle Bremen
2005 WAS IHR WOLLT (W. Shakespeare) | bremer shakespeare company
2005 HAMLET (W. Shakespeare) | shakespeare company, Berlin
2005 ZWEI HERREN AUS VERONA (W. Shakespeare) | bremer shakespeare company
2005 ROSENKRANZ UND GÜLDENSTERN SIND TOT (Tom Stoppard) | bremer shakespeare company
1998 DAS ATTENTAT (William Mastrosimone) | Renaissance-Theater Berlin

Schauspieler und Regisseur am Renaissance-Theater, Berlin | Festspiele Heppenheim | Burgfestspiele Dreieichenhain | MY FAIR LADY und DIE FLEDERMAUS | Aalto-Theater Essen
1991-1996 Ensemblemitglied am SCHAUSPIEL FRANKFURT
1981-1988 Ensemblemitglied am SCHAUSPIEL BONN

Spielte in Inszenierungen von: Rudolf Noelte, Peter Eschberg, Hans Hollmann, David Mouchtar-Samorai, Wolfgang Engel, u.a.
Querschnitt gespielter Rollen: Ferdinand - Mortimer - Schufterle - Schweizerkas - Fatzer -
Jimmy Porter - Jack Worthing - Knieriem - Leim (Nestroy) - Hermann Wurm (Schwab, Volksvernichtung) - Aston - Teddy (Pinter) - Oberon - Pickering u.a.m.