Thomas Wodianka

Thomas Wodianka
Thomas Wodianka
© Foto© Katja Kuhl 

Thomas

Wodianka

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
36 - 44 Jahre 
Größe
175 cm 
Wohnort
Berlin 
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
derzeit am Theater Gast in
Berlin - Maxim Gorki Theater, Berlin - Volksbühne, München - Münchner Kammerspiele  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Heimatdialekt
D - Bairisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Trompete / trumpet  
Gesang
Chanson, Pop, Rock  
Tanz
Zeitgenössischer Tanz  
Sport
Fußball, Jonglieren (mit Feuer), Laufsport, Schwimmsport, Ski Alpin  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau / blue  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Schrobenhausen  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/thomas-wodianka
E-Mail Schauspieler:
thomaswodianka@hotmail.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Soko Köln - Messerscharf Andreas "Andy" Henke Sascha Thiel ZDF
2015 TATORT - Der treue Roy Flamingo Gregor Schnitzler ARD/MDR
2014 SCHULD - DER ANDERE Jerome Maris Pfeiffer ZDF
2014 Before We Go Jorge León Kinofilm (Dérives, Present Perfect)
2011 ALARM FÜR COBRA 11 - TURBO & TACHO RELOADED Darius Brock Heinz Dietz TV-Serie, RTL
2011 DER ALTE - DIE STUNDE DES JÄGERS Raoul W. Heimrich TV-Serie, ORF, SF DRS, ZDF
2010 LOLLIPOP MONSTER Ziska Riemann Kinofilm
2009 SNOWMAN'S LAND Micky Tomasz Thomson Kinofilm
2004 SOMEWHERE IN BETWEEN Pierre Coulibeuf Kinofilm
2000 STILLER STURM Tomasz Thomson TV-Film
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 UNIVERSE, INCOMPLETE Ensemble Christoph Marthaler Ruhrtriennale, Jahrhunderthalle
2018 SALOME Herodes Sebastian Baumgarten Schauspiel Stuttgart
2018 DIE ATTENTÄTERIN Amin Amir Koohestani Kammerspiele München
2017 WOMEN IN TROUBLE BOB / CHAD / JOURNALIST Susanne Kennedy Volksbühne Berlin
2016 Musée de la danse Meg Stuart / David Wojnarowicz Boris Charmatz Museum Reina Sofia Madrid
2016 OTHELLO IAGO Christian Weise GORKI Theater Berlin
2015 DAS KOHLHAAS-PRINZIP KOHLHAAS Yael Ronen GORKI Theater Berlin
2015 ZEMENT BADJIN Sebastian Baumgarten GORKI Theater Berlin
2014 SMALL TOWN BOY Falk Richter GORKI Theater Berlin
2012 GLAUBE LIEBE HOFFNUNG Christoph Marthaler Wiener Festwochen, Volksbühne Berlin
2010 X WOHNUNGEN JOHANNESBURG (Beitrag) Thomas Wodianka HAU Berlin, Goethe Institut J`burg
2008 DER HUND, DIE NACHT UND DAS MESSER Benedict Andrews Schaubühne Berlin
2005 BARE BACK LYING Simone Aughterlony Gessnerallee Zürich, Rotterdamse Schouwburg
2003 Visitors Only Meg Stuart Schauspielhaus Zürich, Volksbühne Berlin
2001 ALIBI Meg Stuart Schauspielhaus Zürich, Théâtre de la Ville Paris
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 Nach Mitternacht Franz Barbara Meerkötter RBB
von bis  
1999 Eric Morris, Los Angeles (Major Jamboree and Weekly Classes)
1996 2000 Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Oktober 2018 


Die Attentäterin (Amir Koohestani):                                                  So. 21. Oktober (20:00 - 22:00)


Dickicht (Sebastian Baumgarten):                                            Mi. 24. Oktober (19:30 - 21:30)

November 2018 

Spieltermine an der Volksbühne Berlin:

WOMEN IN TROUBLE (Susanne Kennedy):                             Sa. 10. November (19:30 - 22:00)
                                                                                                               So. 11. November (18:00 - 20:30)


Die Attentäterin (Amir Koohestani):                                                  Do. 29. November (20:00 - 22:00)