Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Thomas C. Zinke Thomas C. Zinke Thomas C. Zinke Thomas C. Zinke Thomas C. Zinke Thomas C. Zinke Thomas C. Zinke Thomas C. Zinke
Thomas C. Zinke © Jörg Klampäckel  Thomas C. Zinke © Jörg Klampäckel  Thomas C. Zinke © Jörg Klampäckel  Thomas C. Zinke © Jörg Klampäckel  Thomas C. Zinke © Jörg Klampäckel  Thomas C. Zinke © Jörg Klampäckel  Thomas C. Zinke © Jörg Klampäckel  Thomas C. Zinke © Petra Liebetanz 

Thomas C. Zinke

Spielalter
44 - 54 Jahre 
Geburtsjahr
1967 
Größe
195 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Sport
Bergsteigen, Fechten, Klettern, Reiten  
Führerschein
A - Motorrad, AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw, C1 - LKW bis 7,5t, L - Zugmaschinen bis 40 km/h  
Spezielles
Maskenspiel, Sprecher  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Freiburg / Baden, Hamburg, Konstanz / Bodensee, München, Ruhrgebiet  
Wohnort
Bremen 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Nielsen - Büro Bremen
Saarbrückener Str. 19
28211 Bremen
fon +49(0)421 - 491 95 72
fax +49(0)421 - 491 95 73
kontakt@agenturnielsen.de
http://www.agenturnielsen.de


Agenturprofil:
http://www.agentur-nielsen.de/index.php/de/actor/profil/thom

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 oder so Sunny/ Gunther Katrin Hermann Kurzfilm
2014 VW Autohaus Spreckelsen Verkäufer Marc Fabrega Werbefilm
2012 Merck Pharma - Deutscher Logistik-Preis 2012 Vater Andreas Schech Imagefilm
2011 Gibsy - Die Geschichte des Boxers Johann Rukeli Trollmann Cornelius Eike Besuden NDR
2011 VBG - Interkulturelle Kommunikation Herr Schmidt Stefan Köster Industriefilm
2007 Hansapank - Vulcano Schornsteinfeger Jürgen Zimmermann Werbefilm
2007 Airbus - Unter Druck Anwalt Airbus Stefan Köster Industriefilm
1999 I love Milka Herzpralinen - Valentinstag Verehrer Helmut Katzelmayer Werbefilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Es pocht das Herz, die Backen glüh'n Spieler Hauke Scholten Konzerthaus GLOCKE Bremen
2016 Café TULLIO/Festival BoulevART Wismar Kellner Nase Andreas Meister MATZ - Maskentheater
2015 Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel Erzähler & Spieler Hauke Scholten Konzerthaus GLOCKE Bremen
2014 HEINZ ERHARDT - Warum die Zitronen sauer wurden Professor Agamemnon Petra-Janina Schultz Konzerthaus GLOCKE & Gastspiele
2013 Das Kleine Gespenst Erzähler & Spieler Hauke Scholten Konzerthaus GLOCKE Bremen
2013 Western Von Gestern Cowboy Marcus Grube Theater Bielefeld
2013 Urmel aus dem Eis Professor Tibatong Andreas Kloos Theater Bielefeld
2013 Der Meister und Margarita Meister (Sprechrolle) Jochen Biganzoli Hamburgische Staatsoper
2012 heute FAUST I /szenische Lesung Faust Petra-Janina Schultz bremer shakespeare company & Gastspiele
2012 heute ZINKE liest/Literaturreihe Divers Rainer Iwersen bremer shakespeare company
2012 Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch Pettersson, Erzähler Hauke Scholten Konzerthaus GLOCKE Bremen
2010 2011 ZINKE liest/Literaturreihe Divers Rainer Iwersen Speicherbühne Bremen
2009 Eine Weihnachtsgeschichte Alle Geisterfiguren Andreas Kloos Theater Kiel
2008 Räuber Hotzenplotz Dimpfelmoser Andreas Kloos Theater Kiel
2007 2009 Ja, ich will! Pastor, Hausmeister Thomas C. Zinke Blaumeier-Atelier
2006 2008 Liebe und Hass auf Malta Flavio, Benedikt Chris Alexander bremer shakespeare company
2005 heute Kabale und Liebe für zwei Ferdinand, Wurm, Kalb, Miller Andreas Kloos bremer shakespeare company
2004 2008 König Johann König Johann Rainer Iwersen bremer shakespeare company
2003 2005 Coriolan Coriolan Sebastian Kautz bremer shakespeare company
2002 2009 Ein Sommernachtstraum Lysander, Handwerker Sebastian Kautz bremer shakespeare company
2002 2004 Othelleo Rodrigo Ramin Yegani-Fard bremer shakespeare company
2001 2008 Romeo und Julia Benvolio, Capulet Rainer Iwersen bremer shakespeare company
2001 2004 König Lear Kent Sylvia Armbruster bremer shakespeare company
2001 Im Dickicht der Städte Pavian Klaus Rohrmoser Landestheater Innsbruck
2000 Der Drang Fritz Manfred Schild Landestheater Innsbruck
1999 2001 Othello darf nicht platzen Page Klaus Rohrmoser Landestheater Innsbruck
1999 2000 Der eingebildete Kranke Cléante Hanspeter Horner Landestheater Innsbruck
1998 1999 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? Nick Thorsten Schilling Landestheater Innsbruck
1998 Karl Valentin und Liesl Karlstadt Karl Valentin Dietrich Hübsch Landestheater Innsbruck
1998 Wie Dilldapp nach dem Riesen ging Dilldapp Irmgard Lübke Landestheater Innsbruck
1997 1999 Was Ihr Wollt Viola, Sebastian Pit Holzwarth Landestheater Innsbruck
1997 1998 Die Räuber Razmann Thorsten Schilling Landestheater Innsbruck
1997 Zahngold Karl Hermes Schmid Städtetheater Dinkelsbühl
1996 1997 Kissing God Harry Klaus Troemer Städtetheater Dinkelsbühl
1996 1997 Das tapfere Schneiderlein Schneiderlein Hermes Schmid Städtetheater Dinkelsbühl
1996 1997 Die Hose Benjamin Mandelstam Thomas Willberger Städtetheater Dinkelsbühl
1996 Der kleine Prinz Pilot Klaus Troemer Städtetheater Dinkelsbühl
1995 Ein Sommernachtstraum Handwerker Karin Beyer Theater Neu-Ulm
1994 Jagdszenen aus Niederbayern Abrahm Yvonne Racine Akademietheater Ulm
1994 Aladdin und die Wunderlampe Großwesir Regina Noelke Stadttheater Trier
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1990 1994 Akademie für darstellende Kunst - AdK Ulm