Drucken

Kurzinformation

Thorsten Schade
Thorsten Schade
 

Thorsten Schade

Wohnort
Herten 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Jahrgang
1966 
Spielalter
46 - 53 Jahre 
Größe
178 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Ruhrdeutsch  
Heimatdialekt
D - Ruhrdeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Keyboard / keyboard  
Gesang
Rock  
Sport
Fechten, Reiten, Tennis  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49(0)221 - 55 403 -300/-301/-303
fax (02 21) 55 403 - 444
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
zav.arbeitsagentur.de/nn_310528/kv/Kuenstler/Schauspiel/M/S/
Homepage:
thorsten-schade.com
E-Mail Schauspieler:
thorsten_schade@yahoo.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2005 Aktenzeichen XY Episodenrolle Stefan Klisch ZDF
2003 Ausgesucht & hingerichtet Jürgen T. / Verdächtiger Kai-Uwe Hasenheit OD Media / SAT 1
2001 Der Frisör Frisör (HR) Kai Twilfer Kurzfilm
2001 Senay kritischer Freund Kai Twilfer Kurzfilm
2000 Schalke Richi Kaminsky Kai Twilfer Kurzfilm
1999 Evil Love Theo (HR) Dirk Woiciech Projekt der Filmhochschule Köln
1999 IHS Maurer (NR) intern
1998 Höllische Nachbarn Frank (NR) Joris Hermanns RTL
1998 TV Kaiser Steffen Pölking (HR) Joris Hermanns RTL
1997 Balko Zivilpolizist (NR) Samir RTL
1997 Kurklinik Rosenau Heinz (NR) Hermann Zschoche SAT1
1997 Der Fahnder Spurensicherung (NR) ARD
1996 Unter Uns (2 Folgen) Horst Gremberg / Episodenrolle Bodo Schwarz RTL
1996 Scan Man Scan Man (HR) Messewerbung
1995 Wem gehört Tobias? Bauarbeiter (NR) Gloria Behrens Pro7
1995 VW Automechaniker Industriefilm
1995 Stadtklinik Laborant RTL
1994 Renault Business TV Kunde (HR) intern
1994 Der Schattenmann Journalist (NR) Dr. Dieter Wedel ZDF
1994 Daim Werbung Günther (HR) diverse
1990 Hilferufe Spielsüchtiger (HR) WDR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2007 2015 Showproduktionen verschiedene Hauptrollen Uwe Schmidt / Andreas Zigann Showbizz Enterprise Ltd., Bochum
1991 Auf der großen Straße Fedja Württembergische Landesbühne Esslingen
1990 Der Abendkranich Unzu Württembergische Landesbühne Esslingen
1989 Die Räuber Kosinsky Württembergische Landesbühne Esslingen
1988 Sihanouk russischer Dolmetscher Theater Essen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1985 1989 Schauspielstudium, Folkwang Hochschule Essen
Juni 2001 September 2001 Weiterbildung zum Drehbuchautor, Story Company GmbH, Köln
2003 2006 Studium der Sozialarbeit
 
Besonderes (Auswahl)
2001 Lee Strasberg Kurs, Laura Tassi, Köln

Filmemacher:
2011 "Showtime" Kurzfilm (Regie, Drehbuch)
           Zweiter Platz, Kurzfilm Slam Münster, 2012
           Ausstrahlung TV, nrwision, 2012
           Nominierung Int. Low and No Budget Videofilmfestival, 2013

2014 Initiator des ersten Kurzfilm Slams, Kleines Theater Herne