Timo Fakhravar

Timo Fakhravar
Timo Fakhravar
© 2017 Denis Kooné Kuhnert 

Timo

Fakhravar

Jahrgang
1989 
Spielalter
22 - 31 Jahre 
Größe
174 cm 
Wohnort
Leipzig 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Wien  
Sprache(n)
Arabisch (Grundkenntnisse), Englisch (gut), Persisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Badisch, Schweiz - Zürichdeutsch, Ö - Wienerisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Tanz
Standard  
Sport
Akrobatik, Fechten, Judo, Snowboard, Tennis  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
schwarz / black  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
arabisch, orientalisch / Arab, Middle Eastern, südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ten4you - Die Schauspieleragentur
Joachim Schweizzer, Moritz Gaa
Marienstrasse 19/20
10117 Berlin
fon +49 (0) 30 - 284 821 50
fax +49 (0) 30 - 284 821 59
ten@ten4you.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 DAS DRITTE STERBEN Kellner Philipp Leinemann Walker+Worm Film, (Kinofilm)
2016 E WIE EASY Akin Daniel Herzog HfG Offenbach, (Kurzfilm)
2011 NICO´S LOVE Julian Grüntal (Kurzfilm)
2010 I SHOT THE SHERIFF Freund von Chris Linda Landolt ZHdK Zürcher Hochschule der Künste, (Kurzfilm)
2010 SWEET HOME Lukas Armin Nussbaumer ZHdK Zürcher Hochschule der Künste, (Kurzfilm)
2009 ONE NIGHT LAND Louis Dominik Locher ZHdK Zürcher Hochschule der Künste, (Kurzfilm)
2009 HAPPY Schönling Stefan Künzler ZHdK Zürcher Hochschule der Künste, (Kurzfilm)
2009 KATERSTIMMUNG Tim Michael Kalt ZHdK Zürcher Hochschule der Künste, (Kurzfilm)
2009 DAS SYSTEM Mister Two Florian Baumann ZHdK Zürcher Hochschule der Künste, (Kurzfilm)
2009 IST DOCH EHRENSACHE Eddy Toan Nguyen ZHdK Zürcher Hochschule der Künste, (Kurzfilm)
2008 SUNNTIGSAUSFLUG Lausbub Dominik Locher ZHdK Zürcher Hochschule der Künste, (Kurzfilm)
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2018 FESTES ENSEMBLEMITGLIED Schauspiel Leipzig
2017 PEER GYNT Diverse Philipp Preuss Schauspiel Leipzig
2017 GEISTER SIND AUCH NUR MENSCHEN Diverse Claudia Bauer Schauspiel Leipzig
2017 DER STREIT Azor Bruno Cathomas Schauspiel Leipzig
2015 2016 DANTONS TOD St. Just/Hermann Ulrich Rasche Schauspiel Frankfurt
2015 2016 WAS IHR WOLLT Sebastian Jorinde Dröse Schauspiel Frankfurt
2015 2016 LEONCE UND LENA diverse Jürgen Kruse Schauspiel Frankfurt
2016 DER GOLDENE FLEISS Marbadu Daniel Förster Schauspiel Frankfurt
2014 2016 FESTES ENSEMBLEMITGLIED Schauspiel Frankfurt
2014 2015 ZWEI UHR NACHTS Helge G. Falk Richter Schauspiel Frankfurt
2014 2015 DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI Givola Samuel Weiss Schauspiel Frankfurt
2014 2015 FAUSER MON AMOUR diverse Alexander Eisenach Schauspiel Frankfurt
2015 CONTAINER PARIS Hans Werner von Rottkamp Christian Brey Schauspiel Frankfurt
2013 2014 THE SHOW MUST GO ON diverse Jerome Bel Schauspielhaus Zürich
2012 2014 FESTES ENSEMBLEMITGLIED Schauspielhaus Zürich
2014 SILENT NOISE Psychiater Laura Linnenbaum Schauspiel Frankfurt
2013 TSCHICK Tschick Ramin Anaraki Stadttheater Klagenfurt
2012 2013 GENESIS. DER BIBEL ERSTER TEIL diverse Stefan Bachmann Schauspielhaus Zürich
2012 2013 DER STEPPENWOLF Harry/Pablo Bastian Kraft Schauspielhaus Zürich
2013 NICHTS. WAS IM LEBEN WICHTIG IST Enrico Beeler Schauspielhaus Zürich
2012 RASTSTäTTE ODER SIE MACHEN`S ALLE WIE DIE TIERE Elch Peter Kastenmüller Theater der Künste Zürich
2012 GENESIS Diverse Stefan Bachmann Schauspielhaus Zürich
2011 DER BLAUE VOGEL Diverse Christina Friedrich Theater der Künste Zürich
2011 KASIMIR UND KAROLINE Diverse Christopher Kriese Theater am Neumarkt Zürich
2010 ALSO MICH INTERESSIERT MEIN SEXUALLEBEN MEHR ALS DER ISRAEL-PALäSTINA-KONFLIKT Christopher Kriese Thalia Theater Hamburg
2010 DIE NASHöRNER Stech Ursina Schmid Freilichtspiele Chur
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2008 2012 Zürcher Hochschule der Künste



2017 Martin-Linzer-Theaterpreis
2012 Förderpreis des Theatervereins Zürich für junge Theaterschaffende
2016 Kinderhörspielpreis 2016 für "Frau Fledder und Herr Zitrone"
2011 Gewinner des Premio Förderpreises
2010 Förderpreis der Armin-Ziegler-Stiftung für junge Kulturschaffende