Info

Tini Lazar

Tini Lazar
Tini Lazar
 

Tini

Lazar

Berufsgruppe
Autor | Regie | Schauspiel
Spielalter
26 - 36 Jahre  
Größe
170 cm
Wohnort
Hamburg
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Köln | München | Barcelona | Mallorca | New York | Paris
Steuerlicher Wohnsitz
Hamburg 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (US) (fließend) | Französisch (Grundkenntnisse) | Spanisch (gut)
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch
Heimatdialekt
D - Hochdeutsch
Instrumente
Triangel
Sport
Aerobic | Angeln | Baseball | Bergwandern | Fußball | Laufsport | Pilates | Rudern | Schlittschuh | Schwimmsport | Ski Alpin | Skilanglauf | Stand Up Paddling | Yoga
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h | B - PKW | L - Zugmaschinen bis 40 km/h
Besonderes
Improvisation | Regie | Synchron
Haarfarbe
braun/brünett
Augenfarbe
blau
Statur / Körperbau
schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
NRW | Hamburg

Kontakt

United Actors Management

Julia Lucassen
c/o Filmfabrique, Stockmeyerstrasse 43
20457 Hamburg
fon +49(0)172 42 22 012
jl@united-actors-management.com


Agenturprofil:
united-actors-management.com/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/tini-lazar

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 Eivissa Hauptcast | Pat Tini Lazar Festivalvorbereitung
2015 2017 Deichbullen Hauptrolle | Ulla-Hermine Steenbeck Michael Söth Netflix
2012 Kein großes Ding Hauptrolle | Tini Klaus Lemke ZDF | 3Sat
2010 Drei Kreuze für einen Bestseller Hauptrolle | Tini Klaus Lemke ZDF
2009 2010 Schmutziger Süden Nebenrolle | Tini Klaus Lemke ZDF

Seit 2009 widmet sich Tini Lazar der Schauspielerei, neben ihrer Professionalität als Drehbuchautorin und Geschichtenschreiberin produziert sie ihre eigenen Independent Filme.

Aktuell ist sie in einer Hauptrolle der aktuellen Netflix-Serie „Deichbullen“ (Regie: Michael Söth) zu sehen. Zudem hat Tini Lazar in mehreren TV- und Kunst-Filmen als Schauspielerin erfolgreich mit dem Filmemacher Klaus Lemke („Rocker“) zusammengearbeitet.

 

Ihr erster Spielfilm EIVISSA (2018) erzählt die Geschichte der Bankfachwirtin Isabelle, die aufgrund einer unverhofften Erbschaft ihren sicheren Alltag in Hamburg verlässt, um nach Ibiza zu reisen. Dort begegnet sie eine mystische und für sie völlig fremde Welt. Parallel verfolgt der Film die Geschichten der Frauen Pat und Anuva, deren Wege sich immer wieder mit dem Isabelles kreuzen. Diesen Independent Film hat Tini Lazar in Eigenregie realisiert.


http://eivissa-movie.com/