Tobias Herrmann

Tobias Herrmann
Tobias Herrmann
© Grit Siwonia 

Tobias

Herrmann

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
28 - 38 Jahre 
Größe
189 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Hamburg, Köln, München, Stuttgart  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Schwäbisch  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch  
Stimmlage
Bassbariton / Bass-Baritone  
Gesang
Gesangsausbildung  
Tanz
Step  
Sport
Boxen, Fitness, Golf  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Sprecher / Erzähler, Zehnfingersystem  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

SO & ANDERS GbR

Waldenserstr. 7
10551 Berlin
fon +49 (0)30 - 530 459 50
info@soundanders.com


Homepage:
tobias-herrmann.actor
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/tobias-herrmann
E-Mail Schauspieler:
mail@tobias-herrmann.actor

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Outside the box Ezechiel (HR) J. Mohn Prod. Poppyhill Films (Kurzfilm)
2016 Der Perfektionist Ermittler Stefan C. Nowak Prod. Epic Vision (Kurzfilm)
2015 Über Lügen zur Leere Tobias (HR) N. Bauer Prod. Selfdistraction Picture (Kurzfilm)
2015 Der Assi, die Fr. Doktor und der kosmische Hug Moritz Goldbrunn B. Stauber Leyendas Filmproduktion (Spielfilm)
2015 Zeit zum Leben Simon (HR) D. Noack Prod. Fabio Seyding (Kurzfilm)
2014 High Girls Antony E. Maier Prod. ELLA Productions (Kurzfilm)
2012 Jasper Dr. Ernst S. Klötzner Prod. die medienakademie (Abschlussfilm)
2011 Im Haus meiner Eltern Alexander (HR) S. Richter/ T. Aengenheyster Prod. die medienakademie (Abschlussfilm)
2010 Hamburg Heartbreak Antonio (HR) M. Parviz Prod. Mondo Satori (Web-Serie)
2008 The Preening Swan William Hughes T. Kessler Prod. Cold Season (Kinospielfilm)
2005 Salz & Wasser Liebhaber H. Ackermann Prod. HfG (Abschlussfilm)
2005 Plattsnacker Max S. Harder Prod. Design Factory Inc. (Abschlussfilm)
von bis Stück Rolle Regie Theater
2020 Das Himmelbett Michèl (HR) T. Rohmer Theatergastspiele Fürth
2016 2018 Rosa Wolken Fabio H. Berg Theatergastspiele Fürth
2017 Männer ohne Ende Matthias (HR) M. Zollfrank Theater Colorado
2010 The Medium Toby N. Hellriegel Kampnagel Hamburg
2007 2010 Caracho Bambi O. Bewarder diverse/Tournee
2009 Arabella Djura S. Bechtolf Staatsoper Hamburg
2006 Die Entführung Wegelein B. Hagen Waldau Theater Bremen
2003 Der Messias Jakobus A. F. Fleckenstein Christianskirche Hamburg
2001 2002 Mozart! – Das Musical Jean-Pierre H. Kupfer Neue Flora Hamburg
2001 Der kleine Horrorladen Audrey II R. Young Globe Theater Schwäbisch Hall
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2009 Brief von Alex Ringolf A. Migge Prod. F.A.M.E (TV-Film/DVD)
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 Buddyguard Hero A. Heisler Prod. true motion pictures GmbH
2014 Prospero BioSciences Hero J. Rodriguez Prod. Prospero BioScieneces
2013 Zurich Versicherung Hero F. Kiziklgök Prod. Autonomy
2012 Volkswagen Ensemble J. Lisk/B. Possard Prod. Markenfilm Crossing
2012 KFC Hero John Doe Prod. Sterntag
2011 Hasseröder Premium Pils Ensemble L. Russell Prod. Sterntag
von bis  
2014 2017 Atem-, Stimm- und Sprechtraining nach Linklater bei Christine B. Kugler, Berlin
2007 2012 Studio De Fazio, Rom/ L.A.: Program for Professional Artists – Schauspieltraining
2003 2009 Atem-, Stimm- und Sprecherziehung bei Ingeburg Honigmann-Rapp, Hamburg
2005 2007 Schauspiel- und Kamera-Coaching bei Wladimir Tarasjanz, Hamburg
2001 2003 Schauspielausbildung am Hamburger Schauspielstudio
2017 2018 'Tankstelle' bei Theresa Albert, 10er-Block Schauspielcoaching, Berlin

Schon früh entdeckte Tobias Herrmann seine Passion für das Theater und wirkte bei den heimischen Freilichtspielen in Schwäbisch Hall mit.

 

Seine Ausbildung absolvierte er später am Hamburger Schauspielstudio und schloss zudem ein Studium der Deutschen Sprache und Literatur mit dem Schwerpunkt Theater und Medien als Magister Artium ab.

 

Seither spielt Tobias auf der Bühne wie vor der Kamera. Mit Herz, Neugierde und Humor bringt er sein Spiel dabei berührend nah an den Zuschauer. In Engagements wie Arabella an der Staatsoper Hamburg, Die Entführung am Waldau Theater Bremen oder The Medium am Kampnagel Hamburg zeigte er eindrücklich diese besondere Präsenz auf der Bühne. Zu einer Auswahl seiner Filme gehören Bizim Market (AT), The Preening Swan oder die Web-Serie Hamburg Heartbreak. Seine künstlerische Heimat fand er im Studio De Fazio nach längeren Aufenthalten in Rom und Los Angeles.