Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Tobias Hübsch Tobias Hübsch Tobias Hübsch Tobias Hübsch Tobias Hübsch
Tobias Hübsch © Tobias Hübsch 2015  Tobias Hübsch © Sylke Gall 2104  Tobias Hübsch © Sylke Gall 2014  Tobias Hübsch © Sylke Gall 2014  Tobias Hübsch © Sylke Gall 2014 

Tobias Hübsch

Spielalter
31 - 41 Jahre 
Geburtsjahr
1975 
Größe
168 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Anhaltisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch  
Sport
Reiten, Yoga  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Chanson  
Führerschein
A - Motorrad, AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart  
Wohnort
Biederitz/ Magdeburg 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49(0)30 - 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49(0)30 - 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
http://www.tobias-huebsch.npage

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Arbeitstitel: Mama ich liebe dich HR, Sohn Manuel Rees, Maximilian Merth Filmakademie Baden Württemberg, Kurzfilm
2016 SOKO - Wismar Wirt Sascha Thiel ZDF
2016 Arbeitstitel: Wir werden singen NR, Wolfsexperte Katharina Mihm Langfilm, Opak GbR
2015 Arbeitstitel: Orpheus in der Unterwelt NR, Regisseur Katharina Mihm Langfilm, Opak GbR
2014 Fahr mit uns zu Linda HR, Sohn Jasmin Schädler Filmakademie Baden-Württemberg, MDR, Kurzfilm
2012 Biografie Vater Chrisoph Haring Uni-Magdeburg, Kurzfilm
2010 2011 Material für Showreel diverse Detlef Rönfeld ISFF- Berlin- "Camera Actors Studio"
2007 Kundengespräch Kunde Rainer Dünschede, eightdays Medienhaus GmbH Werbung, Hornbach
2006 SEINE SACHE Amokläufer Karlotta Ehrenberg Kurzfilm
2005 Wanted Man Guy Gun Sabine Westermaier Kurzfilm
2005 Kennst du den Koch Mehdi Benhadj Djilali dffb-Berlin, Werbung
2004 Xerox-UV Student Till Kleinert Film-Arche-Berlin, Kurzfilm
2004 Der Traum vom Jetzt Gauner Lars Jandel Film-Arche-Berlin, Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Republik der Gespenster Oswald Sören Hornung Akademie für Darstellende Kunst Ludwigsburg
2015 Die Vögel Wiedehopf Philine Pastenaci Akademie für Darstellende Kunst Ludwigsburg
2015 Einige Nachrichten an das All LDF, Rafinesque Sören Hornung Theater Rampe Stuttgart/ ADK-Ludwigsburg
2014 Regiestudiegang, Arbeit mit Texten von Döblin, Artaud diverse Jasmin Schädler, Sören Hornung, Mentorat : Jark Pataki Akademie für Darstellende Kunst Ludwigsburg
2014 Biopic/ Where the fuck is Siggi Solo Sören Hornung Akademie für Darstellende Kunst
2014 Kokain Verleger Sven Hartlep Akademie für Darstellende Kunst
2013 2016 Menschenfeind Clitandre, Bosco Anke Rauthmann Poetenpack Potsdam
2013 Regiestudiengang, Kleistworkshop Agnes , Bote , Sylvester Leitung Sandra Strunz Akademie für Darstellende Kunst Ludwigsburg
2013 I will never be your dancer Spieler Daniel Foerster Akademie für Darstellende Kunst Ludwigsburg
2012 Nachtschicht Literatur "Bram Stoker zum 100. Todestag" Bram Stoker Angela Mund Schauspielhaus Magdeburg
2012 Dinner für Spinner Juste Leblanc Peter Wittig Theater an der Angel-Magdeburg
2012 "Editha my love" junger Heinrich, Clown Gisela Begrich, Bernd Kurt Götz Compagnie Magdeburg 09
2012 Die Welt nach Ada Smutek Angela Mund Werkstatt Schauspielhaus Magdeburg
2012 Nachtschicht Literatur "Ich sehe alles rosenrot" zum 100 Todestag von Karl May Old Shatterhand Angela Mund Schauspielhaus Magdeburg
2012 Lesung - "Haut und Himmel" Soldat Angela Mund Romantik 2.0 Magdeburg
2011 Jedermann Schwager, Bote des Himmels Gisela Begrich, Bernd Kurt Goetz Compagnie Magdeburg 09
2011 "Die soziale Kunst ist nicht mehr und ist noch nicht" (Liszt) Leser Norbert Pohlmann Forum Gestaltung
2009 2010 DIE RÄUBER Razmann Evelyn Nagel Badische Landesbühne
2009 DIE SCHATZINSEL John Silver, Schwarzer Hund Luisa Brandsdörfer Badische Landesbühne
2009 DIE MÖGLICHKEIT EINER INSEL Daniel Mimi Schwaiberger Stadtmitte Karlsruhe
2008 2009 TINTENBLUT Basta, Speckfürst, Cosimo , Luisa Brandsdörfer Badische Landesbühne
2008 TOM SAWYER Muff Potter Peter Seuwen Badische Landesbühne
2007 2008 TINTENHERZ Basta Luisa Brandsdörfer Badische Landesbühne
2007 LA MAREA Mann im CD Laden Mario Pensotti Hebbel am Ufer Berlin
2007 DER SCHLEIER DER BEATRICE Fillipo Cordula Jung Pathos transport Theater
2007 URFAUST Wagner Rainhardt O. Schuchard Burghofspiele Eltville
2006 CLUB DER ENTTÄUSCHTEN Matthew Oliver Nötzold Theaterdiscounter Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2010 2011 Camera Actor´s Studio/ ISFF Berlin Regie - Detlef Rönfeldt
2001 2004 ETI-Europäisches Theaterinstitut Berlin
1991 1994 Schornsteinfeger




1975 in Dessau geboren / Schornsteinfegerlehre, Zivildienst mit alkoholkranken Männern, Fachhochschulreife, erste Theatererfahrungen in Straßentheaterproduktionen in Berlin und der Bühnenwerkstatt 2001 am Bauhaus Dessau / mehrere Musikprojekte zwischen Punkrock und Chanson / viel Sommertheater / drei Jahre Dauergast an der Badischen Landesbühne / 2010 Umzug nach Magdeburg / 2010 Schauspielhaus Magdeburg, Theater an der Angel / Poetenpack Potsdam / seit 2013 Arbeit  mit Theater-Regiestudenten an der Akademie für Darstellende  Kunst Ludwigsburg.
 





17. - 20. Juni 2015 - Stück: "Einige Nachrichten an das All",  Ort: Theater Rampe Stuttgart, eine Produktion der Akademie für Darstellende Kunst Ludwigsburg, Regie: Sören Hornung


Unser Kurzfilm "Fahr mit uns zu Linda " ist demnächst wieder auf zwei kleinen Festivals zu sehen.

1.  13. Internationales Kurzfilmfestival Landau La.Meko

Dauer des Festivals: 20.04.2015 - 25.04.2015
Spielzeiten unseres Filmes: 20.04.2015 ab 21:00 Uhr | http://2015.filmfestival-landau.de/sessions/block-2-2/
Link zum Festival: http://2015.filmfestival-landau.de


2.  12. Neisse Filmfestival

Dauer des Festivals: 05.05.2015 - 10.05.2015
Spielzeiten unseres Filmes: 09.05.2015 um 17:00 Uhr
Link zum Festival: http://www.neissefilmfestival.de
Link zur Akkreditierung: http://www.neissefilmfestival.de/akkreditierung.html?&L=1%20AND%201%3D1%22