Drucken

Kurzinformation

Tobias Maehler
Tobias Maehler
© Hagen Schnauss 

Tobias Maehler

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, München, Wien  
Jahrgang
1969 
Spielalter
38 - 48 Jahre 
Größe
177 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Pop, Rock  
Tanz
Tanzausbildung, Standard  
Sport
Fußball, Ski Alpin, Tauchen (Geräte), Wasserski, Windsurfen  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw, Sportboot  
Besonderes
Singer-Songwriter, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Mattes - Sonja Vogel
Sonja Vogel
Wallbergstrasse 15
85635 Höhenkirchen b. München
fon +49(0)8102-801 89 99
fax +49(0)8102-801 89 98
mail@agentur-mattes.de
agentur-mattes.de
Mobil: +49(0)172 - 77 50 141


Agenturprofil:
tobiasmaehler.de
Homepage:
tobiasmaehler.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Dahoam ist Dahoam Diverse BR
2016 Unter Verdacht Ulrich Zrenner ZDF
2015 Soko München Mike Viehrock, Enno Reese ZDF
2014 München 7 Franz Xaver Bogner ARD
2014 Küsse und Karriere Thomas Kronthaler ARD
2013 Die Chefin - Vertrauen Florian Kern ZDF
2013 Frühling - Frühlingslügen Peter Stauch ZDF
2013 Sturm der Liebe div. ARD
2013 Heute Müller- Kleinanzeige Jannek Petri Kino
2012 Inga Lindström - Ein Lied für Solveig Martin Gies ZDF
2012 Die Rosenheim Cops - Eine faule Karriere Walter Bannert ZDF
2011 Ein vorbildliches Ehepaar Ben Verbong ZDF
2011 Hubert und Staller - Bauer sucht Mörder Oliver Mielke ARD
2010 World Express - Atemlos durch Mexiko Robert del Maestro RTL
2009 Polizeiruf - Klick gemacht Stephan Wagner ARD
2008 Um Himmels Willen - Zwergenschule Ulrich König ARD
2003 Über Nacht Horst Krassa Kino
2002 Freelancer Martin Walz Kino (Kurzfilm)
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 2013 ENSEMBLE PERSONA, München
2009 St.Pauli-Theater, Hamburg
2008 Prinzregententheater, München
2006 2007 Berliner Ensemble
2002 2006 Staatstheater Braunschweig
2000 Gastspiel Schaubühne , Berlin
1999 2001 Städtische Bühnen Frankfurt/Main
1996 1999 Thalia Theater, Hamburg
1996 Hebbel-Theater, Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1993 1997 Hochschule für Schauspielkunst "Ernst-Busch"
1992 1993 Lee-Strasberg-Theatre-Institute NYC
 
Besonderes (Auswahl)
Theaterengagements:

1996-1999 | Thalia-Theater Hamburg
1999-2001 | Theater am Turm, Frankfurt am Main
2002-2006 | Staatstheater Braunschweig
2006-2007 | Berliner Ensemble
2009 | St. Pauli Theater, Hamburg
seit 2012 | creActor ENSEMBLE PERSONA, München

Gastspiele:

Hebbel-Theater (Berlin), Schaubühne Berlin, Prinzregententheater (München), UNO-Hauptquartier (New York) u.v.a.

Rollenauswahl:

Tschechov | »DIE MÖWE« | Trigorin
Wedekind | »FRÜHLINGSERWACHEN« | Moritz Stiefel
Peter Schanz (nach Wilhelm Raabe) | »DER AFRIKANER« | Titelrolle
Neil LaBute | »DAS MASS DER DINGE« | Adam
William Shakespeare | »DER KAUFMANN VON VENEDIG« | Lanzelot Gobbo
Yasmina Reza | »KUNST« | Serge
Tennessee Williams | »ENDSTATION SEHNSUCHT« | Harald Mitchum (Mitch)
Maxim Gorki | »SOMMERGÄSTE« | Pavel Rumin
Rob Ballard | »GOOD DAY IN HELL« | Mephisto
u.v.a.

Regisseure:

Peter Stein, Frank-Patrick Steckel, Tom Kühnel, Robert Schuster,
Wilfried Minks, Wolfgang Gropper u.v.a.