Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Udo Grunwald Udo Grunwald Udo Grunwald
Udo Grunwald   Udo Grunwald © Anja Grunwald  Udo Grunwald © Anja Grunwald 

Udo Grunwald

Spielalter
41 - 51 Jahre 
Geburtsjahr
1968 
Größe
180 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
nordeuropäisch / Northern European  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Kölsch, D - Norddeutsch  
Sport
Akrobatik, Fechten, Jonglieren, Rettungsschwimmer, Tischtennis  
Tanz
Jazz, Standard  
Gesang
Gesangsausbildung  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Clownerie, Improvisation, Kabarett, Kleinkunst, Moderator , Pantomime, Slapstick, Synchron  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Paris  
Wohnort
Heilbronn 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49(0)221 - 55 403 -300/-301/-303
fax (02 21) 55 403 - 444
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
http://www.udogrunwald.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2004 TATORT Schiessoffizier ARD
2001 DIE FALLERS Architekt Assenbach SWR
2001 IM CHAOS DER GEFÜHLE Lehrer ARD
1999 VOLL AUF DER KIPPE Kioskbesitzer RTL
1996 SK BABIES Episodenrolle RTL
von bis Stück Rolle Regie Theater
2010 KASPAR HAUSER Kaspar Barry L. Goldman Theater Ansbach
2009 KALIF STORCH Zauberer Jürgen Eick Theater Ansbach
2009 INDIEN Fellner Arwid Klaws Zimmertheater, Rottweil
2009 MORDSMUSEUMSNACHT Schulze Denis Fink / Udo Grunwald Stadtmuseum Neckarsulm
2008 DIE VERSCHLOSSENE TÜR Kutzner Markus Helm Theater am Olgaeck, Stuttgart
2007 MÄNNERHORT Eroll Heinz Kipfer Theaterschiff Heilbronn
2006 AMADEUS Amadeus Nelly Eichhorn Theater am Olgaeck, Stuttgart
2003 MIO, MEIN MIO Mio Bernard Wilbs Kinder- und Jugendtheater/Radelrutsch, Heilbronn
2001 EIN GESEGNETES ALTER Briefträger mit Johannes Heesters Theater Heilbronn
2000 DIE STERNST. D. JOSEF BIEDER Josef Bieder Uwe John Theater Heilbronn
1999 CORPUS CHRISTI Thomas Harald Siebler Theater Heilbronn
1999 FRÜHLINGSERWACHEN Robert Andreas Nathusius Theater Krefeld/Mönchengladbach
1996 KABALE UND LIEBE Ferdinand Roland Hüve Düsseldorfer Schauspielhaus
1995 WEST SIDE STORY Baby John Klaus Kusenberg Düsseldorfer Schauspielhaus
1994 DAS FEST DES LAMMS Tod Barbara Bilabel Schauspiel Bonn
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1992 1995 Schauspielschule "Der Keller", Köln
 
Besonderes (Auswahl)
Abschluss "Mit großem Erfolg"

Theaterengagements (Auswahl)

* 1994 Schauspiel Bonn
* 1995/96 bis 1997/98 Düsseldorfer Schauspielhaus
* 1999 Theater Krefeld/ Mönchengladbach
* 1999/00 bis 2002/03 Theater Heilbronn
* seit Sept. 2003 Heilbronner Kinder- und Jugendtheater Radelrutsch e.V.
* seit 2004 Theaterschiff Heilbronn

Sonstige Tätigkeiten (Auswahl)

* 1998/1999: Leitung von Kindercastings
* Seit 1998: Moderationen auf Messen / Veranstaltungen
* Seit 1999: Schauspiel- und Literatur-Workshops
* seit 2000: Regiearbeiten in verschiedenen freien Theatergruppen
* seit 2001: Klinikclown
* seit 2008: Synchronsprecher in verschiedenen Kinoproduktionen

Werbung (Auswahl)

* 2008: Werbefilm Mercedes
* 2010: Werbefilm Firma Schunk

Auszeichnungen (Auswahl)

* 1997 Förderpreis für darstellende Kunst der Stadt Düsseldorf
* 2007 Kilianpreis für herausragende darstellende Kunst im Heilbronner Land
* 2007 Ausbildungs – Ass für Theaterprojektgruppe der Firma Soehner