Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Udo Jolly Udo Jolly Udo Jolly Udo Jolly Udo Jolly Udo Jolly Udo Jolly Udo Jolly Udo Jolly
Udo Jolly © Janine Guldener  Udo Jolly © Janine Guldener  Udo Jolly © Janine Guldener  Udo Jolly © Janine Guldener  Udo Jolly © Janine Guldener  Udo Jolly © Janine Guldener  Udo Jolly © Janine Guldener  Udo Jolly © Janine Guldener  Udo Jolly © Janine Guldener 

Udo Jolly

Spielalter
46 - 58 Jahre 
Geburtsjahr
1961 
Größe
185 cm 
Haarfarbe
schwarz / black  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut), Italienisch (gut), Spanisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Westfälisch  
Dialekte/Akzente
D - Ruhrdeutsch  
Sport
Fechten, Jiu Jitsu, Kampfsport, Kung Fu, Wellenreiten  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano, Saxophon / saxophone  
Tanz
Jazz, Menuett, Modern, Salsa, Step  
Gesang
a cappella, Bühnengesang, Chanson  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Kampfkunst, Sprecher, Tanz  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Wohnort
Hamburg 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen
Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Alles bleibt wie immer Er / Hauptrolle Oliver Elias Juna Film
2011 Alles bestens Christian Theede NDR
2011 Morden im Norden Edzard Onneken NDR
2009 Die Pfefferkörner Klaus Wirbitzky NDR
2008 Das tapfere Schneiderlein Christian Theede Regina Ziegler Film
2005 Justizirrtümer - Der Fall Mariotti Raymond Ley Cinecentrum HH
2005 Ein Toter führt Regie Peter Kahane Media Park Film u. Fernseh Prod.
2002 Tatort Hans Christoph Blumenberg Telefilm Saar
2002 Donna Leon Sigi Rothemund Objectiv Film
2002 Die Kinder vom Alstertal Holger Borggrefe Televersal
2002 Donna Leon - Commissario Brunetti S.Rothemund Trebitsch Produktion
2002 Die Fallers SWR
2001 Tatort - Du hast keine Chance Hartmut Griesmayr Telefilm Saar
2001 Tatort - Zielscheibe Robert Sigl Telefilm Saar
2000 Der Hochstapler Martin Buchhorn Telefilm Saar
1999 Ein Fall für Zwei - Schneetreiben S. Mohrbutter ZDF
1999 Lexx - The dark zone Bruce Mc Donald TiMe Film u. TV Prod.GmbH
1999 Jahrestage Margarethe v. Trotta Eikon-West mbH
1999 Balko - Folge 68 Daniel Helfer RTL
1999 Die Pfefferkörner Klaus Wirbitzky NDR
1998 Der Schläfer Hans Werner Janus Film
1998 Asterix und Obelix Cluade Zidi Kino / Bavaria
1998 Ein Fall für Zwei - Schwarzgeld Henriette Kaiser ZDF
1998 Die Anrheiner Klaus Wirbitzky WDR
1997 Mein Freund der Bulle Johannes Hebedanz Telefilm Saar
1997 Der Schnapper Vadim Glowna Calypso Film
1996 Die Wache Christoph Klünker Endemol
1996 Ein Fall für Zwei Andreas Thiel Monaco Film
1996 Voll Normaal Ralf Huettner Kino / Neue Constantin
1996 Im Namen des Gesetzes Tomy Wiegand Opal Film
1996 Sonntags geöffnet Oliver Kreinsen Objectiv Film
1996 Peter Strohm Jürgen Roland Studio Hamburg
1995 Kissenschlacht Peter Carpentier Filmpool
1995 Wozu denn Eltern Rüdiger Nüchtern Rhewes Film
1995 Tatort Hans Christoph Blumenberg Telefilm Saar
1995 Tage der Abrechnung Peter Keglevic Crea TV
1995 Auf Achse Wolfgang Engelhardt Bavaria
1995 Davids Rache Hartmut Griesmayr Gemini Colon
1995 Tatort Hartmut Griesmayr WDR
1995 Unser Charly Helmut Förnbacher Phoenix Film
1994 Manta, Manta Wolfgang Büld Kino / Neue Constantin
1994 Tatort Ilse Hofmann WDR
1994 Mord bleibt Mord Andy Bausch Calypso Film
1993 Jazz Daniel Helfer Kino / Calypso Film
1993 Ein Mann für meine Frau Hartmut Griesmayr Westdeutsche Universum Film
1992 Jahrestage Margarethe von Trotta Eikon Film
1992 Oppen und Ehrlich Hajo Gies Bavaria
1987 2014 Das Erbe Heidi Kranz Arena Aktuell
1987 Im Jahr der Schildkröte Ute Wieland Kino / Geissendörfer Film
1987 Endloser Hunger Yvonne Racine WDR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2002 Besuch in Schummern David Haw Theater Schacher/Hamburg
2000 Dreck Maria Scholz Theater Bremen
1996 Yerma Ralf Krollkjewic Theater Köln
1992 Endloses Leben Wolfgang Forrester Schauspielhaus Düsseldorf
1992 Der Reigen Fritz-Dieter Gerhardts Festspiele Ettlingen
1988 Blutsbrüder Gerhard Printschitsch Badische Landesbühne
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1984 1987