Drucken

Kurzinformation

Ulrike Bliefert
Ulrike Bliefert
© Dieter Chill - 2015 

Ulrike Bliefert

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Wien  
Jahrgang
1951 
Spielalter
57 - 67 Jahre 
Größe
166 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Rheinisch, D - Ruhrdeutsch  
Heimatdialekt
D - Rheinisch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Gesang
Gesangsausbildung, Bühnengesang, Chanson, Klassik  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Kabarett, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
rot / red  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur 60plus
Ulrike Boldt
In der Loh 21
40668 Meerbusch
fon +49 (0) 2150 - 20 65 63
office@schauspieler60plus.de
schauspieler60plus.de


Agenturprofil:
schauspieler60plus.de/gesamtuebersicht/item/ulrike-bliefert.

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 LETZTE SPUR BERLIN Ilona Sedlitz Peter Ladkani ZDF
2015 CALL ME FRANCESCO Anziana Daniele Lucchetti KINO Italien
2015 ENTE GUT! Frau Rose Norbert Lechner KINO
2015 DER BULLE UND DAS LANDEI - TEIL 6 Oma Biver Torsten Wacker ARD
2014 SILVIA S. Elvira Schubert Friedemann Fromm ZDF
2014 OPFERFLÄCHE - HÖRSPIEL Sprecherin Thomas Werner WDR
2014 DER BULLE UND DAS LANDEI - WO DIE LIEBE HINFÄLLT Oma Biver Torsten Wacker ARD
2013 DER BULLE UND DAS LANDEI 4 Oma Biver Vivian Naefe ARD
2013 DOC MEETS DORF Olga Franziska Meyer-Price RTL
2013 SIEBEN TAGE OHNE Olga Olaf Kreinsen ARD
2013 CAFÉ D'AMOUR Coco Benedikt Toniolo Kurzfilm
2013 HEITER BIS TÖDLICH - ALLES KLARA Oma Kausch Andreas Niessner ARD
2013 ÜBERLEBEN AN DER SCHEIDUNGSFRONT Frau Wallraff Titus Selge ZDF
2012 BEUTHOLOMÄUS UND DER FALSCHE VERDACHT Oma Anni Hannes Spring Ki.Ka
2012 ELLI GIBT DEN LÖFFEL AB Lisa Edzard Onneken ZDF
2012 MORDEN IM NORDEN Ria Kiesewetter diverse ARD
2012 DER BULLE UND DAS LANDEI 3 Oma Biver Josh Broecker ARD
2012 DER SAMURAI Die alte Frau Till Kleinert KINO
2012 DER LETZTE BULLE Martha Sophie Allet-Coche SAT.1
2011 KOMMISSARIN - BOMBENSTIMMUNG Tante Irmgard Tim Trageser ZDF
2011 VON VORNE DANACH Hilde Thomas Landenberger Kurzfilm
2011 MORDEN IM NORDEN Ria Kiesewetter Diverse ARD
2011 SOKO WISMAR Frau Boland Bruno Grass ZDF
2010 DER BULLE UND DAS LANDEI - BABYBLUES Oma Biver Thomas Nennstiel ARD
2010 DANNI LOWINSKI Frau Kolberg Peter Gersina SAT.1
2010 UNSER CHARLY Frau Gebauer Axel Hannemann ZDF
2009 BEUTOLOMÄUS UND DIE VERGESSENE WEIHNACHT Hildegard Hannes Spring KI.KA
2009 LUISES VERSPRECHEN Rita Berno Kürten ARD
2009 ENDE EINER LIEBE Rosa Ana-Felicia Scutelnicu Kurzfilm
2009 DER BULLE UND DAS LANDEI Oma Biver Hajo Gies ARD
2008 TATORT - DER GLÜCKLICHE TOD Margot Brandner Aelrun Goette ARD
2008 LÖWENZAHN Frau Kröger Hannes Spring ZDF
2007 UM HIMMELS WILLEN Marga Ketterer Uli König ARD
2007 SUCHKIND 312 Gabi Kubach ARD
2007 KDD Hure Rosi Andreas Prochaska ZDF
2007 GUTER JUNGE Frau Kleedörfer Torsten C. Fischer WDR
2006 DER STAATSANWALT Peter Bringmann ZDF
2006 HEIRATSSCHWINDLERIN MIT LIEBESKUMMER Marc Schlichter ARD
2006 SOKO WISMAR - HUNDELEBEN Oren Schmuckler ARD
2006 PIK UND AMADEUS Dominikus Probst ARD
2005 2006 SOPHIE - BRAUT WIDER WILLEN Gudrun Murger Diverse ARD
2003 1997 DAS AMT Sekretärin Ulla RTL
2003 MEIN LEBEN & ICH - SEELENVERWANDTE Richard Huber RTL
2002 VERRÜCKT IST AUCH NORMAL Vivian Naefe ARD
2002 DER BRIEF DES KOSMONAUTEN Vladimir Torbica KINO
2002 EIN LEBEN LANG KURZE HOSEN TRAGEN Kay S. Pieck KINO
2001 ENDSTATION TANKE Nathalie Steinbart KINO
1999 ALLES BOB! Otto Alexander Jahrreis KINO
1999 TATORT - DIE APOKALYPTISCHEN REITER Martin Gies ARD / RB
1998 1999 UND TSCHÜSS! BALLERMANN OLÉ Ulla Herbst Oren Schmuckler RTL
1998 ...UND IM KELLER GÄRT ES Klaus Wirbitzky
1996 TATORT - SCHLAFLOSE NÄCHTE Hartmut Schoen ARD / SR
1996 PETER STROHM - DER EIERDIEB Hans Noever ARD / NDR
1994 GESCHICHTEN AUS DER HEIMAT Mutter Gerhard Schmidt WDR
1992 TÜCKEN DES ALLTAGS Frau Plaschke Ralf Gregan ZDF
1991 PIZZA COLONIA Hilde Schmitz Klaus Emmerich KINO
1990 EIN FALL FÜR ZWEI - TÖDLICHER IRRTUM Frank Strecker ZDF
1990 KARTOFFELN MIT STIPPE Jungfer Zech F.J. Gottlieb ZDF
1990 KARLAKÓRINN HEKLA Helga Gudrun Laxnessdottir KINO
1989 1992 FORSTINSPEKTOR BUCHHOLZ Kathrin König Diverse ARD
1988 TATORT - TÖDLICHER TREFF Bruno Voges ARD / SWR
1988 FEUERBOHNE E.V. Claudia Holldack
1988 MICHAS FLUCHT Michas Mutter Claus Peter Witt ZDF
1988 JUSTITIAS KLEINE FISCHE Angeklagte Heinz Schirk SAT.1
1987 DIE WILSHEIMER Claus Peter Witt ARD
1987 JOKEHNEN Michael Jähn ARD
1986 LIEBLING KREUZBERG - DOPPELEINSATZ Heinz Schirk ARD
1983 KONSUL MÖLLERS ERBEN Claus Peter Witt ZDF
1981 EIN ZUG NACH MANHATTAN Rolf v. Sydow ZDF
1979 JAUCHE UND LEVKOJEN / NIRGENDWO IST POENICHEN Günter Gräwert, Rainer Wolffhardt ARD
1978 DIE BEIDEN FREUNDINNEN - EIN PLÄDOYER Axel Corti ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 Wir sind nachher wieder da, wir sind nur kurz in Afrika Oma n.b. WDR
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
1962-1974 Gymnasium / Gesangsausbildung, Studium der Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaften an der Universität Köln, parallel dazu Schauspielunterricht sowie diverse Praktika und Assistenzen in den Bereichen Regie, Bühnenbild, Kostüm (Köln, Bonn)

1974-1978 Ensemblemitglied des Grips-Theaters, Berlin. Parallel dazu Arbeit als freie Film- und Fernsehschauspielerin.


Preise und Auszeichnungen:

- Levi's First Future Award, bester Debutfilm San Francisco 2003, für Ein Leben lang kurze Hosen tragen
- New York Finalist Award 1999 für die Darstellung der Sekretärin "Ulla" in der RTL-Sitcom Das Amt


Theater: u.a. GRIPS-Theater, Berlin und am Schauspielhaus Heidelberg. Neben verschiedenen Inszenierungen (u.a. TuP Essen), Bühnenbild- und Kostümarbeiten entstand 1991 in eigener Autorenschaft das Revue-Stück 40 Jahre und ein bißchen heiser, sowie 1999 die Übertragung des engl. Erfolgsstücks "Shirley Valentine" in Rheinische Mundart: "Cilly Wollersheim"; beides in eigener Regie und Ausstattung in Köln uraufgeführt.


- Tatigkeit als Schrifstellerin, Bühnen- und Drehbuchautorin
- Umfangreiche Tätigkeit als Hörspiel-, Hörbuch- und Feature-Sprecherin
- Eigener Kostümfundus zeitkleid, www.zeitkleid.de



******************Stand Juni 2007************************






2014
Silver Mélies Award als 'Best European Fantastic Film' in Amsterdam für "Der Samurai"
2014
Jurypreis und Preis der Jugendjury beim "Mauvais Genre" in Tours für "Der Samurai"
2012
Deutscher E-Book Preis als Autorin für - Mutschels Abgesang
2003
Levis First Award, bester Debutfilm San Francisco für - Ein Leben lang kurze Hosen tragen
1999
New York Finalist Award für die Rolle der Sekretärin Ulla in der RTL-Sitcom - Das Amt