Info

Ulrike Knospe

Ulrike Knospe
Ulrike Knospe
© Christian Schoppe 

Ulrike

Knospe

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
47 - 53 Jahre  
Größe
172 cm
Wohnort
Bremen
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Hamburg | München
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (gut) | Französisch (Grundkenntnisse) | Hebräisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
D - Kölsch
Heimatdialekt
D - Ruhrdeutsch
Stimmlage
Mezzosopran
Instrumente
Klavier
Tanz
Jazz | Standard
Sport
Fechten | Rollschuh | Segelflug
Führerschein
B - PKW
Besonderes
Sprecher / Erzähler
Haarfarbe
braun/brünett
Augenfarbe
blau
Staatsangehörigkeit
Deutschland

Kontakt

agentur norbert schnell

Norbert Schnell
Abendrothsweg 23
20251 Hamburg
fon +49 (0)40 - 41 62 33 - 00
fax +49 (0)40 - 41 62 33 - 01
info@agentur-norbert-schnell.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/ulrike-knospe

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2014 DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER HALLIG Hermine Huntgeburth ARD
2012 DIE BLAUMÄNNER DRAUßEN VOR DER TÜR Miko Zeuschner NDR
2011 TATORT EIN GANZ NORMALER FALL Torsten C. Fischer ARD
2008 KÜSTENWACHE BOMBE AN BORD Dagmar von Chappuis ZDF
2008 EIN FALL FÜR ZWEI TOD IM WEINBERG Boris Keidies ZDF
2008 BELLA BLOCK DAS SCHWEIGEN DER KOMMISSARIN Markus Imboden ZDF
2007 TATORT STRAHLENDE ZUKUNFT Mark Schlichter ARD
2005 2007 IM NAMEN DES GESETZES Nicolai Albrecht, Carmen Kurz u.a. RTL
2004 DER DICKE FLÄCHENBRAND Franziska Meyer-Price ARD
2004 ERINNERE DICH, WENN DU KANNST! Sigi Rothemund ARD
2004 ALPHATEAM HORRORNACHT John Delbridge Sat.1
2004 BEAUTY QUEEN durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Jorgo Papavassilliou RTL
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2015 MARIA STUART UND KÖNIGIN ELISABETH Elisabeth (HR) Petra-Janina Schultz Bremer Shakespeare Company
2014 WIE ES WILL GEFÄLLT (ALL'S WILL THAT ENDS WILL) Raz Shaw Bremer Shakespeare Company
2014 SHAKESPEARES KÖNIGE. MORD MACHT TOD. Johanna Schall Bremer Shakespeare Company
2013 RICHARD III Ricarda Beilharz Bremer Shakespeare Company
2012 2013 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Titania, Hippolyta Benno Ifland Bremer Shakepeare Company
2012 HAMLET Nora Somaini Bremer Shakepeare Company
2008 2010 Theater Lübeck
2000 2010 LIEBESPERLEN Jürgen Uter, Heinrich Huber Städtische Bühnen Dortmund
2003 2004 DER DIENER ZWEIER HERREN Peter Lotschak Festspiele Bad Hersfeld
2000 WOYZECK Karin Henkel Schauspielhaus Zürich
1999 DIE KOMÖDIE VOM DEUTSCHEN HEIMWEG Harald Clemen Schauspielhaus Zürich
1999 MAß FÜR MAß Volker Schmaloer Schauspielhaus Zürich
1999 SHAKN SHAKESPEARE Boris Pfeiffer, Andreas Krämer Schauspielhaus Zürich
1998 HAUTNAH Volker Schmaloer Nationaltheater Mannheim
1998 BRECHT: FRAUEN Johann Kresnik Nationaltheater Mannheim
1998 GROß UND KLEIN Stephan Kimmig Bühnen der Stadt Heidelberg
1998 DREI SCHWESTERN Stephan Kimmig Bühnen der Stadt Heidelberg
1997 DER MENSCHENFEIND Werner Düggelin Schauspielhaus Zürich
1997 SELTSAMES INTERMEZZO Stephan Kimmig Bühnen der Stadt Heidelberg
1993 1996 Staatstheater Wiesbaden