Drucken

Kurzinformation

Uta Dänekamp
Uta Dänekamp
© Sandra Hoever 

Uta Dänekamp

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Bremen / Osnabrück, Hannover / Kassel, Köln, München  
Jahrgang
1976 
Spielalter
30 - 40 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Blockflöte / recorder  
Gesang
Chor, Pop  
Tanz
Choreografie, Pop  
Sport
Hockey, Laufsport, Reiten, Rudern, Tischtennis  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Synchron  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

bremer & rump Agentur für Schauspieler
Uta Bremer
Auf der Heide 1b
22393 Hamburg
fon +49 (0)40 - 41 33 33 70
fax +49 (0)40 - 41 33 33 77
agentur@bremer-rump.de
bremer-rump.de
Mobil: +49 (0)173 - 470 99 84


Agenturprofil:
utadaenekamp.de/
Homepage:
uta-daenekamp.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 "DISNEYLAND PARIS" Mutter Ciro Cappellari diverse
2014 "KRÜGER" junge Frau (Hauptrolle) Frank Brendel diverse
2013 "SOPHIE" Mama Felix Hackmann Institute of Design
2011 JÜMMER JUSTIZGESCHICHTEN Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Michael Kaleve NDR
2010 DA KOMMT KALLE Nebenrolle Bodo Schwarz ZDF
2009 SOKO WISMAR Epis-Hauptrolle Sascha Thiel ZDF
2009 TERRA X - RAUB DER MONA LISA Nebenrolle Michael Höft ZDF
2006 DOKTOR MARTIN Nebenrolle Markus Imboden ZDF
2005 GEGEN DEN BRAND Hauptrolle Herbert Wüst holy B productions
2005 AUTOBAHNRAUSCH Dennis Albrecht Dennis Albrecht Filmproduktion
2004 DIE RETTUNGSFLIEGER Nebenrolle Walter Feistle ZDF
2002 STREIT UM DREI Hauptrolle Wolfram Hundhammer ZDF
2002 DER ERMITTLER Nebenrolle Michael Mackenroth ZDF
2001 FANTASIE IST ETWAS WUNDERBARES Hauptrolle Dennis Albrecht Media Broadcast
2001 ZU SPÄT Johanna Theelke Johanna Theelke
2001 TRAILER FÜR "FRANKLIN" Hauptrolle SAT.1
2001 TRAILER FÜR "BRITT" Hauptrolle SAT.1
2000 HANNAH Hauptrolle Jens Linnebach appel & ei no budget filmproduktion
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 BISMARCKHERING IN DER SCHWALE (LIVE-HÖRSPIEL) Marie Arne Sommer Kunstflecken, Neumünster
2008 2011 PETER LUNDT - LIVEHÖRSPIEL Klaus Lauer-Wilms Imperial Theater, Hamburg / Alte Kantine, Berlin
2002 RONJA RÄUBERTOCHTER Wolfgang Gottschlich Theater am Tremser Teich, Lübeck
2001 FREINDINNEN Daniel Haw Theater Schachar, Hamburg
2000 2001 HAMBURG DUNGEON Marc Thompson Improvisationstheater
2000 FINDUS UND PETTERSON Sabine Lück Kleines Theater am Markt, Wahlstedt
1999 SCHNEEKÖNIGIN Bill Graw Tourneetheater Morgenstern
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1998 2001 Bühnenstudio der darstellenden Künste Doris Kirchner, Hamburg
2005 Gesangsunterricht bei Karin Ploog, Hamburg
2001 ZBF-Bühnenreife
 
Besonderes (Auswahl)
Sprecherin