Drucken

Kurzinformation

Uwe Karpa
Uwe Karpa
© andré röhner 

Uwe Karpa

Wohnort
Berlin 
Jahrgang
1945 
Spielalter
64 - 73 Jahre 
Größe
168 cm 
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Gesang
Chanson, Kabarett  
Sport
Tischtennis  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Management Ramona Mohren
Ramona Mohren
Balsaminenweg 66
12623 Berlin
fon +49 (0)30 567 00 586
fax +49 32 223491376
info@management-ramonamohren.de
management-ramonamohren.de


Agenturprofil:
management-ramonamohren.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 DER LETZTE SCHREI VON PARIS Grossvater Jörn Hinter, Jakob Hüfner WDR/Datenstrudel
2015 IN ALLER FREUNDSCHAFT Paul Hilbert John Delbridge ARD/Degeto
2014 DR. SCHIWAGO IST TOT Hauptrolle Olaf Hannes Maar Kino
2011 Eklipse Albert Julian Köberer Kino
2009 FRÖHLICHE WEIHNACHTEN Lothar Till Endemann Kino
2009 TRAU' NIEMALS DEINEM CHEF Riemann Marcus Ulbricht ZDF
2009 CHEFSALAT Riemann Marcus Ulbricht ZDF
2008 KLINIK AM ALEX Heiner Jacobs Conny Dohrn SAT.1
2008 HAPPY HOUR Gastgeber Joris Herrmann SAT.1
2008 UNSER CHARLY Herr Maurer Henning Borgelt ZDF
2008 SONNTAGS Jochen Katharina Ludwig HFF München
2007 LÖWENZAHN Herr Trötzt Klaus Gietinger ZDF
2007 TWO FUNNY Schwiegervater Joris Herrmann SAT1
2007 SOKO WISMAR - BLINDES VERTRAUEN Bernd Flutendorf Micaela Zschieschow ZDF
2007 MARCO RIMA SHOW Vater Dietmar Schuch SAT1
2007 VIER TAGE TOSCANA Toni Michael Keusch ZDF
2007 BAADER - MEINHOF - KOMPLEX Polizeichef Schweden Uli Edel Kino
2006 IN ALLER FREUNDSCHAFT Hartmut Gross Jürgen Brauer ARD
2005 1996 ALPHATEAM Oberpfleger Helmut Brenneke Gero Erhard, Frank Strecker, Christine Kabisch,Jo SAT.1
2005 NACHTASYL Schauspieler Hardi Sturm ZDF Theaterkanal/3sat
2005 DER LETZTE ZEUGE Prof. Loos Bernhard Stephan ZDF
2004 AUTOBAHN Der Alte Bartosz Werner HFF/3sat
2004 DER LANDARZT Nörgler Gunter Krää ARD
2003 SCHLITTENFAHRT Jens Schillmöller ifs
2003 DR. SOMMERFELD - NEUES VOM BÜLOWBOGEN Herr Thiele Karsten Wichniarz ARD
2002 DR. SOMMERFELD - NEUES VOM BÜLOWBOGEN Polizist Uwe Jürgen Kaizig ARD
2001 VICTOR DER SCHUTZENGEL Fußballtrainer Heidi Kranz RTL
1998 DIE STERNBERGS Tierheimleiter Gloria Behrens ZDF
1998 EDGAR WALLACE: DAS SCHLOSS DES GRAUENS Constable Marks Wolfgang F. Henschel RTL
1998 EVELYN HAMANN SPECIAL Maler Westphal Karin Hercher ZDF
1997 SPRECHSTUNDE BEI DR. FRANKENSTEIN Herr Hatsch Peter Hill ZDF
1995 KANZLEI BÜRGER Inspektor ARD
1995 KURKLINIK ROSENAU Herr Schuster Hermann Tschoche SAT.1
1995 ALARM FÜR COBRA 11 Rudolf Leo Zahn RTL
1995 SONJA Pepita Michael Lähn ZDF
1994 WOLFFS REVIER Schröder Michael Lähn SAT.1
1994 PRAXIS BÜLOWBOGEN Simon Brasch Wolf Dietrich ARD
1993 1997 PRESENTER DER COMPUTER FIRMA VOBIS Commercial
1990 WAS H. SACHS UNS DIESMAL ZU ERZÄHLEN HAT Hauptrolle Bodo Schwarz DFF
1990 JAHRE DER MAUER Margarethe von Trotta Kino
1990 POLIZEIRUF 110 Lothar Hans DFF
1989 GEHEIMAKTE LENZ Hartmut Griesmayr ZDF
1989 WOLFFS REVIER Michael Lähn SAT.1
1989 HILFE, MEINE FAMILIE SPINNT Michael Zens RTL
1988 DIE LETZTE NACHT ZUM FÜRCHTEN Hauptrolle Bodo Schwarz DFF
1969 ROTTENKNECHTE Frank Beyer Kino
1965 BERLIN UM DIE ECKE Gerhard Klein Kino
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 UNTER GEIERN - DER GEIST DES LLANO ESTACADO Prof. Hieronimus Schmlafuß Norbert Schulze jr. Kalkberg GmbH Bad Segeberg
2011 2016 RENTNER HABEN NIEMALS ZEIT Carsten Lowitzki Christian Kühn Comödie Dresden & Tournee
2010 KLEINER MANN WAS NUN Möschel, Jachmann, KLeinholz, Spannfuß Gil Mehmert Theater am Kurfürstendamm
2009 2010 EINER TRAGE DES ANDEREN LUST Kabarett Die Oderhähne/Frankfurt Oder
2008 VON LÜGEN UND LASTERN Balthasar Bettina Rehm Theater am Kurfürstendamm
2005 2008 DIE HEXE BABAJAGA Kolja, die Küchenschabe Jürgen Mai Comödie Dresden
2005 ES WAR DIE FÜNFTE, NICHT DIE NEUNTE · Hauptrolle Jürgen Wölffer Comödie Dresden
2002 IM TAL DES TODES Dr. Jefferson Hartley Kalkberg GmbH, Bad Segeberg
2000 FRAU LUNA Pannecke Volker Büttner
1998 GIANNI, GINETTA UND DIE ANDEREN Vater Dietmar Pflegerl Renaissance Theater Berlin
1997 MEINE NACHT MIT REG Benny Piet Drescher Renaissance Theater Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Theaterhochschule „Hans Otto“ Leipzig