Drucken

Kurzinformation

Uwe Dag Berlin
Uwe Dag Berlin
 

Uwe Dag Berlin

Wohnort
Lunden 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Ruhrgebiet  
Jahrgang
1958 
Spielalter
53 - 62 Jahre 
Größe
184 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Russisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Akkordeon / accordion, Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Sport
Boxen, Reiten, Rudern, Segeln, Tischtennis, Volleyball  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
grau / grey  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Management Ramona Mohren
Ramona Mohren
Balsaminenweg 66
12623 Berlin
fon +49 (0)30 567 00 586
fax +49 32 223491376
info@management-ramonamohren.de
management-ramonamohren.de


Agenturprofil:
management-ramonamohren.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 KRÜGERS ODYSSEE Dietmar Marc-Andreas Bochert ARD/Degeto Provobis
2015 Die Kinder meines Bruders Tacke Ingo Rasper ARD/Degeto
2014 Tod den Hippies!! Es lebe der Punk! Dealer Oskar Roehler Kino/X-Filme
2014 Letzte Spur Berlin - Verwandelt Harald Luckwald Maris Pfeiffer ZDF
2014 Deutschland 83 - Bold Guard Uwe Samira Radsi RTL
2014 Besuch für Emma Kneipengast Ingo Rasper ARD-Degeto
2014 Victoria-Nachtschattengewächse Manuels Chef Max Hegewald Kino-FU Babelsberg
2013 SOKO Wismar - Bernd und Harry Harry Feldmann Samira Radsi ZDF
2013 Heiter bis tödlich - Hauptstadtrevier - Fleischeslust Erwin Kowalsk Micaela Zschieschow ARD
2012 A Most Wanted Ma Tattooed Man Anton Corbijn Kino-AMostWantedManProd.
2012 Hai-Alarm am Müggelsee Snake Müller Leander Haußmann, Sven Regener Kino/x-Filme
2012 Zeit der Helden Herr Glaser Kai Wessel arte
2012 Tore tanzt Dieter Katrin Gebbe Kino/Juna Film
2012 King Ping - Tippen Tappen Tödchen Heinrich Engels Claude Giffel, Dirk Michael Häge Kino/Rex Film
2011 Quellen des Lebens Andys Vater Oskar Roehler Kino/X-Filme
2011 Großstadtrevier - Herr Zipperer guckt ins Leere Herbert Asche Jan Ruzicke ARD
2011 Polizeiruf 110 - Einer trage des anderen Last Mannheimer Christan von Castelberg ARD
2011 Ein starkes Team - Eine Tote zu viel Kai Hoppe Maris Pfeiffer ZDF
2011 Heiter bis tödlich - Nordisch herb - Tidenhub oder Wasser bis zum Hals Michael Glüsing Philipp Osthus ARD
2010 Hotel Lux Hubert Kessel Leander Haußmann Kino/Bavaria Pictures
2009 Löwenzahn - Ratten - Der Fänger von Bärstadt Kammerjäger Wolfgang Eißler ZDF
2009 SOKO Leipzig - Girls, Girls, Girls Raoul Sprengel Maris Pfeiffer ZDF
2008 Küstenwache - Das Geheimnis der Molly Rose Helmut Binz Jan Bauer ZDF
2007 Der Mond und andere Liebhaber Chef des Callcenters Bernd Böhlich Kino/Mafilm
2007 Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken Uwe Leander Haußmann Kino/Constantin Film
2005 Der letzte Zeuge - Die Handschrift des Mörders Uwe Bernhard Stephan ZDF
2005 Elementarteilchen Arzt Annabelle Oskar Roehler Kino/Moovie GmbH
2005 SOKO Wismar - Wikingergold Dulle Axel Bock ZDF
2004 NVA Lenk Leander Haußmann Kino/Boje Buck Produktion
2002 Herr Lehmann Jürgen Leander Haußmann Kino/Boje Buck Produktion
1998 Sonnenallee Schallplattendealer Leander Haußmann Kino/Boje Buck Produktion
1993 Burning Life Alex Peter Welz Kino/Antaeus Film
1993 Wir können auch anders... Wegelagerer (highwayman) Detlev Buck Kino/Boje Buck Produktion
1990 Stein Egon Günther DEFA Studio für Spielfilme
1987 Sachsens Glanz und Preußens Gloria: Gräfin Cosel Alexander Sulkowski Hans-Joachim Kasprzik DEFA Studio für Spielfilme
von bis Stück Rolle Regie Theater
1986 dato Schauspieler und Regie Diverse Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1982 1986 Hochschule für Schauspielkunst ERNST BUSCH Berlin