Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Vanessa Payer Kumar Vanessa Payer Kumar Vanessa Payer Kumar Vanessa Payer Kumar Vanessa Payer Kumar Vanessa Payer Kumar Vanessa Payer Kumar Vanessa Payer Kumar
Vanessa Payer Kumar © Robert Peres  Vanessa Payer Kumar © Robert Peres  Vanessa Payer Kumar   Vanessa Payer Kumar © Robert Peres  Vanessa Payer Kumar © Robert John Peres  Vanessa Payer Kumar © Robert Peres  Vanessa Payer Kumar © Petra Schmidt  Vanessa Payer Kumar © Robert Peres 

Vanessa Payer Kumar

Spielalter
38 - 58 Jahre 
Geburtsjahr
1968 
Größe
168 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grün / green  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
Ö - Österreichisch  
Sport
Badminton, Gymnastik, Jonglieren, Reiten, Schlittschuh, Ski Alpin, Skilanglauf, Tai-Chi Chuan, Wandern, Yoga  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Klavier / piano  
Tanz
Jazz, Lateinamerikanisch, Standard  
Gesang
Chanson  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Wien  
Wohnort
Wien 
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Actors & Company Künstleragentur
Horneckgasse 6
1170 Wien
fon +43 - 1 - 485 61 51
fax +43 - 1 - 485 82 91
office@actors.company.at
http://www.actors.company.at


Homepage:
http://www.vanessapayerkumar.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 ANKUNFT Die Frau Philipp Uhl Uhl-Films
2013 DER DRUCK, DER RAUCH, DIE HITZE Maria Torsten Büsing Filmakademie Wien
2013 JENNY Wachebeamtin Camilla Feiks Filmakademie Wien
2011 SPUREN DES BÖSEN- RACHEENGEL Paula Andreas Prochaska Aichholzer Film
2011 TATORT- Kein Entkommen Oberschwester Stojsits Fabian Eder Cult Movies
2010 SCHNELL ERMITTELT Rosa Meier Andreas Kopriva MR-Film/ORF
2010 HEIß GEKOCHT Rita Anna Heuss Filmakademie Wien
2010 LOCAL HEROES Bestatterin Henning Backhaus Kino/ Wegafilm
2007 DIE ROSENKÖNIGIN Empfangsdame Peter Weck Lisafilm
2006 ICH BIN DIE ZEIT "die Zeit" Rudolf Heller Kurzfilm
2005 MEDITATION GUIDE Managerin Boris Hanreich Response project EU
2001 SPIEL IM MORGENGRAUEN Frau Bogner Götz Spielmann Lotusfilm
2000 2002 JULIA - EINE UNGEWÖHNLICHE FRAU Frau Berger Holger Bartel ARD
1999 HAMLET GOES BUSINESS Assistentin Wolfgang Kainz businesstheater wien
1998 WÄRME Mutter Andi Leitner Zappzarapp-Media
1995 STOCKINGER Frau Wedam Peter Welz Mungo-Film
1992 KOMISSAR REX Museumsführerin Hans Wedam ORF/Sat.1
1989 1990 EIN HAUS IN JERUSALEM Hauptrolle: das Mädchen Wolfgang Schwarzbach ORF
1988 DIE LIEBE FAMILIE Postbotin Hans Stoß ORF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 Don Camillo und Peppone Adriana Peppone Zeno Stanek Stockerauer Festspiele
2014 2016 Mahabharata Zwei-Personen-Stück Anselm Lipgens Dschungel Wien/Theater 7 / Österreich- Tournee
2013 ZEIT-ZEUGEN Marianne Alexander Kuchinka Dinner&Crime
2013 DIE GRIECHEN Chorführerin Anne Frütel Kosmos Theater Wien
2012 2013 DIE AUKTION Elisabeth Kapfinger Alexander Kuchinka Dinner&Crime
2011 2012 CITY HUNT-Stationentheater/Eventshow Dr. Fabrini-Fuchs Alexandra Frankmann Eventpartner Austria
2009 2012 CLUBGEFLÜSTER Pauline Postl Marion Dimali Dinner&Crime
2008 PLATZEN PLÖTZLICH diverse Martin Gruber Aktionstheater Ensemble
2008 HERO UND ZERO Hero Elfriede Schüsseleder Theater Drachengasse/Theatre of Eternal Values
2007 2009 REISEFIEBER Sheila, Mizzi Kathi Tanner Dinner&Crime
2007 DIVINE HUMANITY Jerusalem Eric Loren New Players Theatre-London/TEV
2006 FRIENDS Ego Co-Regie Ensemble Chalfont St. Peter/U.K./TEV
2006 ANDERSEN. MÄRCHEN. ERZÄHLEN Konzept und diverse Rollen Reinhardt Winter Off-Theater Wien
2005 2006 DER WURM IM WIENERHERZ Wiener Typen Linde Trefny Tournee Trotztheater
2004 DIE JAGD NACH DER SONNE Villac Umu Bruno Max Theater Scala
2003 TOTE SEELEN. GANZ RUSSLAND. IM BUNKER Selipham Bruno Max Theater im Bunker Mödling
2001 SCHRILLE STILLE diverse Anselm Lipgens W.U.T.
2000 THE MAGIC FLUTE 2. Knabe, Regieassistenz Tillmann Schillinger Riverside Church Theatre, New York
2000 KATZEN HABEN 7 LEBEN "A" Jenny Erpenbeck Vereinigte Bühnen Graz
2000 IMPRO-SHOWS Randy Dixon the market theatre in Seattle
1999 2004 THEATERSPORT UND IMPROSHOWS unzählige Rollenin zahlreichen Shows diverse Bühnen in Österreich
1999 JOHNNY ZIEHT IN DEN KRIEG alle Frauenrollen Thomas Jelinek Donaufestival Krems und NT München
1998 EIN MONAT AUF DEM LANDE Katja Beverly Blankenship Kurtheater Reichenau
1998 MINNA VON BARNHELM Minna Peter Dieter Schnitzler Landesbühne Hannover
1997 1998 EIN UNGLEICHES PAAR FEMALE VERSION Sylvie Heinz Marecek Kammerspiele und Theater i.d. Josefstadt
1997 TRILOGIE DER SOMMERFRISCHE Rosina Beverly Blankenship Kurtheater Reichenau
1996 DIE SCHAUKEL Dvori/Verteidigerin Bettina Ostheim Studiobühne Villach
1995 1996 BÜCHNER-TRILOGIE Marie, Rosetta u.a. Martin Gruber Aktionstheater Ensemble
1995 LISBETH IST TOTAL ZU Lisbeth Giora Seeliger Künstlerhaus Wien
1994 DER KIRSCHGARTEN Dunjascha Ludwig Kaschke Stadttheater Aachen
1994 DIE KLEINBÜRGERHOCHZEIT die Braut Kaspar von Erffa Stadttheater Aachen
1993 KÖNIG LEAR der Narr Ludwig Kaschke Stadttheater Aachen
1993 LISA UND DIE FRÖSCHE Quaggi Ludwig Kaschke Stadttheater Aachen/Stadtarena Baden
1993 IPHIGENIE AUF TAURIS Iphigenie Günther Huber Stadttheater Aachen
1993 HASE HASE Marie Hase Günther Huber Stadttheater Aachen
1992 QUARTETT Marquise von Merteuil Martin Gruber Aktionstheater Ensemble
1992 RICHARD`S KORKBEIN Rose von Lima Kaspar von Erffa Stadttheater Aachen
1992 DER NACKTE WAHNSINN Poppy Günther Huber Stadttheater Aachen
1991 AMADEUS Constanze Jörg Buttler Landesbühne Hannover
1991 SCHULD UND SÜHNE Sonja Jörg Buttler Landesbühne Hannover
1990 WASSA SCHELESNOWA Lisa Hans Lietzau Theater i.d. Josefstadt
1990 REIGEN das süße Mädel Otto Schenk Theater i.d. Josefstadt
1989 FRÜHLINGSERWACHEN Martha Hannelore Hoger Theater i.d. Josefstadt
1988 DAS MÄDL AUS DER VORSTADT Peppi Elfriede Ott Festspiele Burg Lichtenstein
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1987 1990 Konservatorium der Stadt Wien/Klasse Prof. Elfriede Ott
1991 Jean-Paul Denizon, Assistent von Peter Brook, Paris
Camera-acting bei Kurt Brazda, Götz Spielmann, Dunja Thot, Catherine Jarvis, Theresa Harder
 
Besonderes (Auswahl)
Weitere Tätigkeiten (Auswahl)

Coach für Theatersport/Improvisation am Gustav Mahler Konservatorium in Wien, in Workshops, Seminaren/Sommerakademie

Auszeichnungen (Auswahl)

Auszeichnung für "Hero und Zero" von Steve Jones, Theater Drachengasse/TEV 2008 durch das Unterrichtsministerium für herausragende künstlerische Leistungen




Geburt meines Sohnes 2002, Geburt meiner Tochter 2009. 








2008  "Hero und Zero" im Theater Drachengasse, Rolle: Hero
 Prämie des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht und Kunst für die beste Eigenproduktion.