Drucken

Kurzinformation

Vassily Kazakos
Vassily Kazakos
 

Vassily Kazakos

Wohnort
Düsseldorf 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Hamburg, Köln, München, Stuttgart  
Jahrgang
1972 
Spielalter
37 - 45 Jahre 
Größe
175 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Griechisch (fließend), Italienisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Rheinisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Tanz
Ausdruckstanz, Breakdance, Disco, Hip-Hop, Jazz, Tanztheater  
Sport
Basketball, Boxen, Fechten, Fußball, Golf, Kampfsport, Kickboxen, Reiten  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Barkeeper, Choreografie, DJ, Improvisation, Kampfkunst, Pantomime, Tanz  
Haarfarbe
dunkelbraun / dark brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Actors and Faces*
Evdoxia Karachaliou
Wartburgstr. 5
10823 Berlin
fon +49 30 85736700
evdoxia@actorsandfaces.de
actorsandfaces.de
Mobil: +49-152-33906627


Homepage:
vassily-kazakos.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Prankenstein/ die Geburt Dr. Mertens Pro7/Red eye
2015 Macho Man/ Bavaria Film Kosta griechischer Nachbar Christoph Wahl Kino
2015 Wöhler/ Alex und seine Neue Alex Johann Geißler Imagefilm
2014 Wannabe Millionaire Michael Redford Rusanna Danielian Kurzfilm
2013 Verbotene liebe Stavros Sideropoulos Markus Hansen ARD
2013 ein Fall von liebe (Annas Kind) Jens Rigas Jorgos Papavasiliou ARD Degedo
2013 The Robbery/Dreamland films The Zorro Tobias linden Kino
2012 BMS Produktion Magic Eye Murat Arslan Karim Dura Industriefilm
2010 Ein Fall von Liebe, Teil 2 Jens Riga Jorgo Papavassiliou ARD
2009 Dekra Vater (HR) Florian Rederer Imagefilm
2009 Broken Comedy Sketch Antagonist John Sullivan Pro7
2009 Matomena Homata Hans von Sanders Kostas Koutsomitis Alpha / Greece / Serie
2008 Ein Fall von Liebe, Teil 1 Jens Rigas Jorgo Papavassiliou ARD
2008 Von Gewinner und Verlierern Leon Thomas Deutsch Zhomas Deutsch Film
2008 4 Singles Sketch-Antagonist Erik Polls RTL
2007 Geile Zeit Transenvater Martin Przyborowski RTL
2007 Spurlos Beamter Costa Jorgo Papavassiliou SAT.1 - TV Movie
2007 Jacobs Bruder Miros, jung Daniel Walta Kinofilm/ NDR
2007 Spee-Fox Brand Vater Werner Kranwetvogel Telemaz / Griechenland
2006 Home sweet home Alexander (HR) Adrian Hüttel Kinofilm
2006 Quiagen 45 DR. Yes Hubert von Sonntag DIDA / Industriefilm
2006 A-823 Juan Pedro Ramos Da Silva Marius von Felbert Kinofilm
2005 Mann oh Mann Marco Vito Carnavaro Kinokurzfilm
2004 Kripo Diego Rayes Rene Bolten SAT.1
2003 Lauschangriff Max Amela Kocan, S. Schreiber Kinokurzfilm
2002 Soko Köln Mario Ulrich Zrenner ZDF
2002 Verbotene Liebe Philip Anders Uwe Repschläger RTL
2001 Zahltag Doni V. Kasakos Kinokurzfilm
2001 Unter uns Georg Schmidt Friedhelm v. Aproth Grundy Ufa / RTL
2000 Motorrad Cops Beez Siggi Rothemund RTL
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 2015 3 Ecken11er Dieter Elmar Rasch Trias Theater Ruhr
2012 2014 Zerbrechlich (Kasper Hauser) Martin Langowski , Kasper Hauser Ulrich Penquitt Trias Theater Ruhr
2011 2016 Drei Männer im Schnee von Erich Kästner Doktor Fritz Hagedorn Thomas Hollaender Theater Fletch-Bizzel
2011 2014 Nerudas Postmann Mario Jiminez Ali Jalaly Theater Fletch-Bizzel
2010 2013 Diener zweier Herren Florindo Orhan Okan Hommage Düsseldorf
2010 2012 Himmel - Hölle - Welt Großinquisitor Gregor Leschig Trias Theater Ruhr
2009 2010 Stammheim Leben Traum J.C. Raspe Lars Krückenberger Kulturkeller Neuss
2008 2016 Kleine Rotznasen Marvin Ulrich Penquit Trias Theater Ruhr
2006 2014 13 Minuten Johann Georg Elser Georg Leschig Trias Theater Ruhr
2006 2007 Der Trauschein Bunky Joachim Meurer Theater an der Luegallee, Düsseldorf
2005 2016 Der kleine Prinz der kleine Prinz Uli Penquit Trias Theater Ruhr
2005 2007 Ladies Night Dimi (Wesley) Ralf Bongarts Theater Spielplatz MG
2004 2005 Romeo und Julia Romeo Olaf Dorf Okto Theater
2003 2008 sie liebt mich sie liebt mich nicht Rüdiger Uli Penquit Trias Theater Ruhr
2003 2004 Grand Prix Don Pedro Medieta Juliane Strizewski Die Glorreichen Sieben
2003 2004 Kabale & Hiebe Prinz Amar Juliane Strizewski Die Glorreichen Sieben
2003 2004 Im Frauenknast Kapatzki Juliane Strizewski Die Glorreichen Sieben
2000 2001 Der Bär Smirnoff Wladimir Matuchin NRW Haus
1999 2000 Endstation Sehnsucht Stanley Kowalski Wladimir Matuchin NRW Haus
1998 2000 Don Juan Don Juan Wladimir Matuchin NRW Haus
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1995 1998 Schauspielschule in Athen
1998 1999 verschiedene Seminare bei Wladimir Matuchin, Düsseldorf
1991 1994 Tanzausbildung in Duisburg
 
Besonderes (Auswahl)
AUSWAHL

PREISE
"Jacobs Bruder" unter der Regie von Daniel Walter
gewinnt beim 18. Kinofest in Lünen den Hauptpreis Lüdia.


Fr., 16.1220.00 Uhr17 / 8 (erm.) Tickets
Sa., 17.1220.00 Uhr17 / 8 (erm.) Tickets
So., 18.1219.00 Uhr17 / 8 (erm.) Tickets
Fr., 23.1220.00 Uhr17 / 8 (erm.) Tickets
Fr., 20.0120.00 Uhr17 / 8 (erm.) Tickets
Sa., 21.0120.00 Uhr17 / 8 (erm.) Tickets
So., 22.0118.00 Uhr17 / 8 (erm.) Tickets
Fr., 17.0220.00 Uhr17 / 8 (erm.) Tickets
Sa., 18.0220.00 Uhr17 / 8 (erm.) Tickets
So., 19.0218.00 Uhr17 / 8 (erm.) Tickets

Persönliche Beratung und Reservierung unter Tel.: 0231 / 14 25 25