Vincent Leittersdorf

Vincent Leittersdorf
Vincent Leittersdorf
© Luca Leittersdorf 

Vincent

Leittersdorf

Wohnort
Basel 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien, Zürich  
Jahrgang
1957 
Spielalter
48 - 61 Jahre 
Größe
165 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Hamburgisch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch, D - Hamburgisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson  
Tanz
Standard  
Sport
Fechten, Fußball, Handball, Reiten  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch, schweizerisch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de



filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/vincent-leittersdorf
Mobile Rufnummer Schauspieler:
+41 613611424
E-Mail Schauspieler:
v.leittersdorf@yahoo.de

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2019 Capelli Code Hans Dini Alex Martin Funke Verlag
2017 2017 Mord in Spacetown Kommissar Baley Chris Crowdly Webedu Festival
2014 2015 Der Landesverrat General Wille Daniel von Aarburg SRF
2009 2009 Länger leben Kommissar Beisser Lorenz Keiser SRF
2008 2008 Manipulation Kommandant Kurz Pascal Verdosci Kino
2006 2006 Familienanwältin Richter diverse RTL
1998 1998 Auf eigene Gefahr ökokämpfer Marcus Imboden ARD
1998 1998 Der Clown assistent Sven Severin RTL
1997 1997 Stadtklinik Heiko Liebl (TR) diverse RTL
1995 1995 Besser als Sibirien Onkel (HR) Sven Severin ARD
1994 1994 Scheidungsgericht thomas Haller (TR) diverse RTL
1986 1986 Großstadtrevier Wilddieb (EHR) Bruno Jantoss ARD
1983 1983 Der Jugendrichter Junge (HR) Bruno Jantoss ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Heuschrecken Milan Miloš Lolic Theater Basel
2015 Romeo und Julia Capulet Barbara David Brüesch Theater Basel
2014 Red du mir von Liebe Mann Ullrich Lampen Theater Basel
2012 Traumspiel Offizier Thomas Schweigen Theater Basel
2012 Die Unterrichtsstunde Professor Werner Dueggelin Theater Basel
2012 Hush no more Ehemann Corinna von Rad Theater Basel
2011 Richard III Richard III Michael Simon Theater Basel
2011 Jenseits von Eden Adam Peter Kastenmueller Theater Basel
2010 Fuer die Nacht / Laura de Weck Mann Werner Dueggelin Theater Basel
2010 Pension Schöller Schöller Christiane Pohle Theater Basel
2010 Berlin Alexanderplatz Franz Biberkopf Peter Kastenmueller Theater Basel
2007 Die Niebelungen Gernot Lars Ole Wahlburg Theater Basel
2007 Kabale und Liebe Präsident Caro Thum Theater Basel
2007 Mundschutz Mann Sabine Harbecke Theater Basel
2007 Der Berg ueber den kein Vogel flog Herrmann Kai Grehn Theater Basel
2006 Die sexuellen Neurosen Der feine Herr Barbara Frey Theater Basel
2006 Dantons Tod Robbespiere Nicolas Stemann Theater Basel
2006 Besuch Mann Elias Perrig Theater Basel
2005 Krieg um Troja Menelaos Lars Ole Wahlburg Theater Basel
2005 Drei mal leben Henri Barbara Frey Theater Basel
2005 Emilia Galotti Gonzaga Alexander Nerlich Theater Basel
2004 King Lear Gloster Sebastian Nuebling Theater Basel
2004 Wie es euch gefällt Narr Barbara Frey Theater Basel
2003 Effi Briest Instetten Richarda Beilharz Theater Basel
2003 Amphytrion Amphytrion BarbaraFrey Theater Basel
2003 Der Gitarrenmann Gitarrenmann Yael Wyhler Theater Basel
2003 Bunjee jumping Osvald Rafael Sanchez Theater Basel
2002 Handel mit Clair James Susanne Marie Wrage Maxim Gorki Theater Berlin
2002 Frau vom Meer Arnholm Ricarda Beilharz Theater Basel
2002 Stiefel muss sterben UA August von Kotzebue Katharina Thalbach Theater Basel
2002 Staulage Nordföhn Kleinberg Barbara Bürk Theater Basel
2001 Biedermann/Brandstifter Eisenring Stefan Bachmann Theater Basel
1999 Antigone Kreon Andreas Homoki Theater Basel
1999 Volksfeind Stockmann Ole Walburg Theater Basel
1998 Merlin Teufel/ Gallahad Stefan Bachmann theater Basel
1998 Troilus und Cressida Odysseus Stefan Bachmann Salzburger Festspiele
1996 Hamlet Hamlet Michael Klette Theater Aachen
1996 Anastasia und ich Alexsej Katariina Lahti Schauspiel Bonn
1994 Der Selbstmörder Der Selbstmörder Karin Beier Schauspiel Bonn
1994 Engel in Amerika Porter Stefan Bachmann Schauspiel Bonn
1993 du sollst mir Enkel schenken Sohn Stefan Bachmann Schauspiel Bonn
1992 Das Tier Jürgen Bartsch Niels Höpfner Staatstheater Kassel
1988 Kasimir und Karoline Kasimir Günther Tabor Schauspiel Kiel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 2017 Die Zwangsjacke (Hörbuch) Captain Jamie Kai Drehen Deutschlandradio
2017 2017 Tabor Süden Tabor Süden Uli Lampen SWR
2016 2016 Dunkler Pinguin Ford/wil Stefan Heilmann SRF
2016 2016 HIER HIMMEL Claude Pierre Salmony SRF
2015 2015 Die vierzig Tage des Musa Dagh(Hörbuch) Ter Haigasun Kai Grehn SWR
2014 2014 So fern vom Leben Franz Oberbeck Johannes Mayr Srf
2014 2014 Sprich mir nach. Martin Kretschmar Uli Lampen SWR
2013 2013 Alle Vögel sind schon da Ui Lampen SWR
2013 2013 Luftholen Mark Ginzler SWR
2012 2012 Sturmhöhe (Hörbuch) Knecht Kai Grehn NDR
2012 2012 Menschliches Versagen Lotse Stefan Heilmann SRF
2012 2012 Category 5: Wie ich Fats Domino aus dem Hurrikan Katrina rettete Polizist David Zane Mairowitz SRF
2011 2011 Schwarzer Hund. Weißes Gras Fotograf Kai Grehn Bayrischer Rundfunk
2010 2010 Geschwister TOM Stefan Heilmann SRF
2009 2009 Der Gedankenparasit Gedankenparasit Stefan Heilmann SRF
2005 2005 Nichts in Sicht Der Andere Kai Grehn RBB
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 2017 James Bond Q Alexander Meyer Internet
von bis  
1980 1983 HfMdK Hamburg Diplom

Zürcher Radiopreis für Karthasis


http://www.srf.ch/sendungen/kontext/zeichner-und-trauma



im folgenden ein Ausschnitt aus: 

 " Bei uns in Ausschwitz "    - Hörspiel von Borowski in der Regie von Kai Grehn:


http://www.srf.ch/sendungen/hoerspiel/bei-uns-in-auschwitz-von-tadeusz-borowski


Der Gedankenparasit 
http://www.srf.ch/sendungen/hoerspiel/der-gedankenparasit-von-till-mueller-klug



39 Folgen- Staffel 1-Capelli Code- Rolle Hans Dini 

Am 27.02.2017 und 05.03.2017 jeweils um 19.20 auf SWR Hörspiel Tabor Süden , in gleichnamiger Hauptrolle


Bayrischer Theaterpreis

Frühlings Erwachen                     Melchior          1983


Nominierungen zum Schauspieler des Jahres
Anastasia und ich                        Alexej               1996

Volksfeind                                    Stockmann       2001


Nominierung Schauspieler des Jahres in NRW

Anastasia und ich                        Alexej               1996


Zürcher Radiopreis                   Sprecher          2016