Drucken

Kurzinformation

Viola Pobitschka
Viola Pobitschka
© Jeanne Degraa 

Viola Pobitschka

Wohnort
Düsseldorf, Köln 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Hannover / Kassel, Köln, Wien, Zürich, Kopenhagen  
Jahrgang
1982 
Spielalter
26 - 38 Jahre 
Größe
167 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Hessisch, D - Schwäbisch  
Heimatdialekt
D - Hessisch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Tanz
Jazz, Modern, Standard  
Sport
Akrobatik, Fechten, Judo, Ski Alpin  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agenten & Komplizen
Monika Kowolik
Rudolfstrasse 11
10245 Berlin
fon +49 30 26 32 80 37
info@agentenundkomplizen.de
agentenundkomplizen.de
Mobil: +49 176 322 848 76


Agenturprofil:
agentenundkomplizen.de/schauspielerinnen/viola-pobitschka/
Homepage:
violapobitschka.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Du bist genau so eine Honey Hanna Doose Kurzfilm
2015 Wer aufgibt ist tot Jutta Stephan Wagner SWR, ARD
2015 Tierärztin Dr. Mertens Clara Baldin Heidi Kranz MDR
2014 Meuchelbeck Jessica Taubmann Erik Haffner WDR
2014 Bockenheimer Warte Junge Frau Matthias Amberger Kurzfilm
2014 Zur Insel Viola Christin Berg Kurzfilm
2013 Schneewittchen muss sterben Kindsmutter Manfred Stelzer ZDF
2009 Unter dir die Stadt Constanze Lehmann Christian Hochhäusler Kino
2005 Essen Erde Sekretärin Fin-Ole Heinrich Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Die Kleinbürgerhochzeit Die Braut Hans Ullrich Becker Düsseldorfer Schauspielhaus
2015 2016 Terror Franziska Meiser Kurt Josef Schildknecht Düsseldorfer Schauspielhaus
2015 Katzelmacher Elisabeth Isabell Osthues Theater und Orchester Heidelberg
2015 Dimensionen Szenisch/ musikalische Lesung Doree Viola Pobitschka Düsseldorfer Schauspielhaus, Asphaltfestival Düsse
2014 Emilia Galotti Orsina Daniela Löffner Staatstheater Braunschweig
2014 Born with the USA Kriegsopfer Michael Uhl, Frederik Tidén Theater und Orchester Heidelberg
2014 Tod und Wiederauferstehung der Welt meiner Eltern in mir Tilman Gersch Staatstheater Wiesbaden
2013 Die Marquise von O.. Die Marquise Ricarda Beilharz Staatstheater Wiesbaden
2013 Ein Sommernachtstraum Titania Manfred Beilharz Staatstheater Wiesbaden
2013 Faust In and Out / Der Tragödie zweiter Teil Mephisto Tilman Gersch Staatstheater Wiesbaden
2013 Drei Schwester von Cechov Natascha Markus Dietz Staatstheater Wiesbaden
2012 Faust Mephisto Tilman Gersch Staatstheater Wiesbaden
2012 Kabale und Liebe Lady Milford (Übernahme) Andreas Kriegenburg Düsseldorfer Schauspielhaus
2011 203 Betty Ullrich Becker Düsseldorfer Schauspielhaus
2011 Israel Projekt Junge Frau Kerstin Krug Düsseldorfer Schauspielhaus, Habima Tel Aviv
2010 Die Wildente Fräulein Sorby Daniela Löffner Düsseldorfer Schauspielhaus
2010 Die Jüdin von Toledo Rachel, die Jüdin Rafael Sanchez Düsseldorfer Schauspielhaus
2009 Romeo und Julia Julia Michael Talke Düsseldorfer Schauspielhaus
2009 Sojas Wohnung von Bulgakow Alla, Petruchin Sebastian Baumgaren Düsseldorfer Schauspielhaus
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2002 2006 Hochschule für Musik und Theater Hannover
2012 Chechov Seminar bei Frank Betzelt
2014 IFS Improvisation bei Hanna Doose
2015 Kommödien Seminar Berliner Studio
2014 Whatever Works Regieseminar Isabelle Šuba






2013 Hessische Theatertage


2009 Augenblickmalfestival


2009/10 Kaltstart